Ostsee-Specials

Entlang der Ostseeküste finden regelmäßig, manchmal auch nur einmalig, besondere Veranstaltungen und Ausstellungen statt, die jeder Ostsee-Urlauber gesehen haben sollte. Meist ziehen sich die Ostsee-Specials über die Sommersaison hin wie beispielsweise Gartenschauen oder Freilicht-Aufführungen. Viele Ostsee-Urlauber passen die schönste Zeit des Jahres sogar an ihr Ostsee-Special an.

Blick auf die Öresundbrücke

Öresund: Angeln mit Naturgenuss

Die Öresund-Region mit der dänischen Hauptstadt Kopenhagen, der südschwedischen Großstadt Malmö sowie ihrem dänisch-schwedischen Umland entwickelte sich besonders seit der Eröffnung der Öresundbrücke im Jahr 2000 zu einer der dynamischsten Wachstumsregionen im Ostseeraum mit knapp vier Millionen Einwohnern.
Das Buch zum Münster

Buch zum Doberaner Münster erschienen

Das Doberaner Münster ist eine der bedeutendsten und am besten erhaltenen Sakralbauten im Ostseeraum. Seine Bedeutung geht auch auf die sehr gut erhaltene Innenausstattung und die regelmäßigen Denkmalschutzmaßnahmen zurück. In einem neuen Buch fasst der Autor den Denkmalschutz im und um das Doberaner Münster im 19. Und 20. Jahrhundert zusammen. Vor reichlich sieben Jahren begann der Kunsthistoriker die Vorarbeiten zu diesem Dissertationsprojekt. Es begann eine intensive archivalische Forschungsarbeit. Der Blick in den 450 Seiten umfassenden Band macht die Themenvielfalt deutlich.
Kauksi am Peipussee

Ida-Virumaa – Vielfalt an der Ostsee

Estland als das nördlichste der drei baltischen Länder liegt zu großen Teilen an der Südküste des Finnischen Meerbusens, gegenüber von Finnland. Im Gegensatz zu seinem Nachbarn am anderen Ufer der Ostsee ist die Küste Estlands von völlig anderem Charakter, der dem in Mitteleuropa ähnelt. Breite und lange Sandstrände erinnern stark an die deutsche Ostseeküste. Das Hinterland der Küste im Nordosten Estlands bietet darüber hinaus viele Einblicke in die Tradition des Landes. Das alles konzentrierte sich im Kreis Ida-Virumaa.
Musik im April

Estnische Musik im April

Die drei baltischen Ostseeanlieger Estland, Lettland und Litauen haben in den vergangenen beiden Jahrzehnten seit der Wiedererlangung der Unabhängigkeit eine rasante Entwicklung genommen und stellen heute ein immer beliebteres Ziel für den Ostseeurlaub dar. Nicht zuletzt die kulturellen Traditionen tragen dazu bei, dass immer mehr Gäste diese Länder bereisen. Eine Beispiel dafür sind die Estnischen Musiktage, die auf eine 40-jährige Tradition zurückblicken können.

Eisbaden in Trassenheide

Das kleine beschauliche Ostseebad Trassenheide im Norden der Insel Usedom hat sich besonders durch Familienfreundlichkeit einen Namen gemacht. Attribute dafür sind neben der äußerst kindgerechten, mit einem originellen Spielplatz versehenen Strandpromenade auch zwei überregional bekannte Ausflugsziele – Europas größte Schmetterlingsfarm und das gleich gegenüber befindliche Kinderland. Auch der breite feinsandige Strand geht über in flaches Wasser, das besonders zum Baden für Kleinkinder geeignet ist. Nun beteiligt sich auch Trassenheide zum zweiten Mal am beliebten Trend des Eisbadens.
Das Baltic Youth Philharmonic

Europäischer Kulturpreis 2015 für das Baltic Sea Youth Philharmonic

Dieses Orchester ist ein „Kind“ des Usedomer Musikfestivals. Das Usedomer Musikfestival verbindet wie kaum ein anderes Kulturereignis die Anrainerstaaten der Ostsee. Seit mehr als 20 Jahren stellt das Festival – in zwei Ländern, Polen und Deutschland – jeweils die Musik eines der Ostseeländer vor. Das sind ganz unterschiedliche Genres aus unterschiedlichen Entstehungszeiten. Es haben sich jedoch unter den Mitstreitern einige „Stammgäste“ herauskristallisiert. Zu denen gehört auch der Preisträger des Europäischen Kulturpreises 2015.
Blick auf Bansin

Hans-Werner-Richter-Literaturtage in Bansin, 13.-15.11.

Die Insel Usedom als zweitgrößte deutsche Insel ist eines der beliebtesten Ziele für den Urlaub. Sonne und Strand locken jährlich Millionen Gäste auf die schöne Insel. Doch auch im Winterhalbjahr hat Usedom vieles zu bieten. Neben den gerade laufenden Wellnesstagen ist es die Kultur, die lockt. Nach dem Usedomer Musikfestival im September und Oktober ist nun die Literatur an der Reihe. Namensgeber der Literaturtage ist der in Bansin geborene Hans-Werner Richter.
Kreuzfahrtschiffe in Warnemünde

Neues aus MV

Die Ostseeküste prägt die gesamte Nordgrenze von Mecklenburg-Vorpommern. Deutsche und Mecklenburger Bucht, Greifswalder Bodden, Halbinseln wie Darß und Zingst, die Inseln Poel, Rügen, Hiddensee und Usedom, die Trichtermündung der Warnow – das sind die verschiedenen Spielarten der Küstenformen. Hier finden sich ungeahnte Möglichkeiten für Ostseeurlaube und Tagesgäste, aus nah und fern, sich die Region anzusehen.
Das königliche Gardehusarenregiment

Einzigartiges Jubiläum in Dänemark

Das kleine Königreich am westlichen Ausgang der Ostsee besteht nicht nur aus zahlreichen großen und kleinen Inseln wie Seeland, Fünen, Lolland oder Falster, auch die Halbinsel Jütland gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen an der Ostseeküste. Unbestritten steht jedoch die Hauptstadt Kopenhagen an erster Stelle der Beliebtheitsskala bei den ausländischen Gästen Dänemarks. Nicht zuletzt sind es auch die Traditionen der beim Volk ebenfalls beliebten Monarchie, die die Anziehungskraft der dänischen Metropole ausmachen.
Bernstein am Strand

Herbstzeit - Bernsteinzeit

Der Herbst ist die Zeit der Stürme an der Ostsee. Das ist gleichzeitig Konjunktur für eine besondere Liebhaberei- die Suche nach Bernstein. Die ersten Enthusiasten nutzen die Dunkelheit am Morgen und gehen mit Taschenlampen auf die Jagd nach dem Gold des Meeres. Denn nur der erste findet die großen Steine. Es ist immer wieder erstaunlich, welche Formate von „ganz normalen“ Sammlern aus dem Schlick der Ostsee geborgen werden. Die beste Zeit ist die nach oder während eines Sturms von See aus, also wenn die Wellen das Ufer meterweit überspülen. Viele nehmen auch Werkzeuge wie Harken zu Hilfe, um gerade im Schlick oder inmitten angespülter kleiner Äste ihr Glück zu versuchen.
Entschleunigen an der Schlei

Entschleunigen in der Schlei-Region

Die Schlei ist kein „richtiger“ Fjord, aber der Name klingt nordisch und der schmale Wasserlauf ist in jedem Fall beeindruckend und in Deutschland einzigartig. Er verbindet die Stadt Schleswig an seinem westlichen Ende mit der Ostsee nahe der Stadt Kappeln. Hügelige Umgebung, verträumte Ortschaften, darunter Deutschlands wohl kleinste Stadt, und immer wieder der Blick von den begleitenden Straßen und Wegen auf das gewundene, buchtenreiche Ufer – hier ist der richtige Ort für die Kampagne, die jetzt von der zuständigen Tourismusorganisation angestoßen wurde.
Ausgrabungen am Fehmarnbelt-Tunnel

Die frühesten Fehmarnbelt-Verbindungen

Die Vorbereitungen für den Bau eines Tunnels unter dem Fehmarnbelt laufen, auch wenn das Projekt nicht auf ungeteilte Zustimmung stößt. Vor allem in Deutschland sind die Vorbehalte groß, weshalb der nördliche Nachbar Dänemark fast die gesamte Finanzierung übernimmt. Für den Ostseetourismus hat das Projekt jedoch eine enorme Bedeutung.

Urlaub mit Hund in Dänemark

Die dänische Ostseeküste gehört zu den beliebtesten Reisezielen an der gesamten Ostsee. Traditionell besitzt der Urlaub im Ferienhaus in Dänemark einen besonderen Stellenwert. Zur ganzen Familie, die diese Art von Urlaub gerne in Anspruch nimmt, gehört in vielen Fällen auch ein Hund. Nun hat Dänemark die Gesetzgebung für den Urlaub mit Hund überarbeitet.
Beim Usedomer Volkssporttriathlon in Koserow

Sportliches Wochenende auf Usedom

Das erste Augustwochenende bietet gleich zwei sportliche Höhepunkte auf Deutschlands zweitgrößter und wohl schönster Insel - Usedom. Beide haben sie mit dem hier feinsandigen Sandstrand zu tun. Während der Usedom Beach-Cup mit über 1000 Volleyballern ausschließlich am Strand stattfindet, können sich die Triathleten aller Altersgruppen nach dem abschließenden Lauf dann zufrieden und geschafft in den Sand „plumpsen“ lassen. Wer bei beiden Veranstaltungen aus den verschiedensten Gründe nicht teilnehmen kann oder will, kommt auch als Zuschauer garantiert auf seine Kosten.
Modell der Rakete A 4 auf dem Gelände des HTM Peenemünde

Peenemünde im Blick

Mit gleich zwei Ereignissen hat sich Ende April der Ort Peenemünde im Norden der Insel Usedom erneut in das Interesse der Öffentlichkeit gerückt: Neue Ausstellungsbereiche wurden im Historisch-Technischen Museum (HTM) eröffnet, und auf dem Gelände des nahegelegenen Flugplatzes wurde ein Projekt begonnen, dessen Bedeutung kaum zu überschätzen ist: Der Solarpark Peenemünde.

Das Riga Festival

Riga, die Hauptstadt des Ostseelandes Lettland ist 2014 eine der beiden Kulturhauptstädte Europas. Damit wird nicht nur die historische Bedeutung der Stadt für den gesamten Ostseeraum gewürdigt, sondern insbesondere die aktuelle Entwicklung seit der Unabhängigkeit vor mehr als 20 Jahren hervorgehoben. Riga ist als Ostseemetropole jährlich Ziel von tausenden Urlaubern aus zahlreichen europäischen Ländern.

Trolling Masters auf Bornholm

Ein Muss für jeden echten Angelenthusiasten ist der Wettbewerb Trolling Bornholm. Jedes Jahr im Mai streiten hier etwa 250 Angler aus mehreren Ländern darum, wer den größten Lachs fängt. Geangelt wird natürlich vom Boot aus, Ausgangspunkt ist der Hafen des Ortes Tejn an der Nordküste der Ostseeinsel Bornholm. Der Hauptwettkampf geht vom 30. April bis zum 3. Mai 2014 vonstatten. Als Vorbereitung kann der Trolling-Treff Bornholm vom 12. bis 19. April genutzt werden, wo es auf Lachs und Meerforelle geht.
Seebrücke Scharbeutz in Holstein

Heiraten in Schleswig-Holstein

Das Land zwischen den Meeren, Schleswig-Holstein, geht sehr kreativ mit seinen natürlichen Bedingungen um. Es ist eines der beliebtesten Ziele nicht nur für deutsche Ostsee-Urlauber. Dazu trägt auch bei, dass der Abstand zu einem der beiden Meere nirgends übermäßig groß ist. Die beiden größten Städte des Bundeslandes, die Landeshauptstadt Kiel und die alte Hansestadt Lübeck, liegen unmittelbar an der Ostsee.
Das zentrale Informationsbüro „Esplanade 2014“

Riga – Europäische Kulturhauptstadt 2014

Riga ist zusammen mit der nordschwedischen Metropole Umeå Europäische Kulturhauptstadt 2014. Am 1. Mai wird das zentrale Informationsbüro „Esplanade 2014“ seine Arbeit aufnehmen. Es befindet sich im Esplanade-Park, auf dem Platz gegenüber dem Rainis-Denkmal. Hier werden über den ganzen Sommer jeden Tag verschiedene Veranstaltungen stattfinden. Alle Informationen über die Veranstaltungen des Jahres der Kulturhauptstadt Europas sind hier ebenfalls erhältlich. „Esplanade 2014“ wird vom 1. Mai bis zum 5. Oktober täglich von 12.00 bis 20.10 Uhr (oder bis zum Ende der Veranstaltung) geöffnet sein.
Marktplatz in Greifswald

Caspar David Friedrich und Greifswald

Die Universitäts- und Hansestadt ist nicht nur stolz auf ihren größten Sohn, sie entdeckt auch immer mehr und zeitgemäßere Möglichkeiten, mit dem Erbe dieses großen Künstlers auf sich aufmerksam zu machen. Das Pommersche Landesmuseum verfügt über mehrere Originale des Romantikers, das neu geschaffene Caspar-David-Friedrich-Zentrum an der Stelle seines Geburtshauses entwickelt sich zur Anlaufstelle für alle, die mehr über den Maler wissen wollen und ist gleichzeitig Ausgangspunkt für einen Rundweg durch die Innenstadt Greifswalds. Seit März 2014 werden unter der Domain www.caspar-david-friedrich-greifswald.de erstmals alle Einrichtungen und Angebote in Greifswald zusammengefasst, die sich dem großen Sohn der Stadt widmen.
Preisverleihung in Athen

Museum Peenemünde erhält Europa Nostra Award

Peenemünde im Norden der Ostseeinsel Usedom steht seit vielen Jahren im Mittelpunkt des weltweiten Interesses. Das Historisch-Technische Museum ist im Kraftwerk der ehemaligen Heeresversuchsanstalt untergebracht. Hier wurde vor mehr als 70 Jahren die weltweit erste Rakete zum erfolgreichen Start gebracht, entwickelt als Waffe, die bei Herstellung und Einsatz tausende Todesopfer forderte.
Samische Kultur in Umeå

Umeå – Europäische Kulturhauptstadt 2014

Die nordschwedische Ostseemetropole Umeå wird Europäische Kulturhauptstadt 2014 und hat sich dabei innerhalb Schwedens gegen die südschwedische Stadt Lund durchgesetzt. Damit wird die herausragende Stellung der Stadt in Nordschweden gewürdigt. Die Stadt Umeå selbst hat bereits eine Vielzahl von Initiativen zur Vorbereitung auf das kommende Jahr entwickelt.
Kunstmuseum Ahrenshoop, Modell

Kunstmuseum Ahrenshoop vor Eröffnung

Ahrenshoop gehört zu den bekanntesten Seebädern an der deutschen Ostseeküste. Gelegen auf der Halbinsel Fischland, dem Zugang zu Darß und Zingst, hat es schon immer besonders bildende Künstler angelockt. So entwickelte sich nicht nur eine aktive Künstlerkolonie, sondern auch eine öffentliche Präsentation von deren Werken.
Zoo, Sponsoren und Künstler für die Klassiknacht

Klassiknacht im Rostocker Zoo

Der Rostocker Zoo ist nicht nur eines der beliebtesten Ausflugsziele an der Mecklenburgischen Ostseeküste, er ist auch bekannt für originelle Innovationen. Erst kürzlich hat das neu eröffnete Darwineum für einen Besucheransturm gesorgt. Der Zoo führt auch das internationale Zuchtbuch für Eisbären, deren Anlage völlig neu gestaltet werden soll.
Der Beachvolleyball-Starcup 2012

Beachvolleyball-Starcup 2013 in Travemünde

Das Ostseebad Travemünde vor den Toren der alten Hansestadt Lübeck gehört zu den traditionsreichsten seiner Art an Deutschlands Ostseeküste. Die Nähe zu Lübeck begünstigte eine Entwicklung, die es zu einem der anspruchsvollsten Badeorte an der Ostsee werden ließ. Das inspiriert auch Veranstalter aller Art dazu, sich gerade für Travemünde als Standort zu entscheiden.
Kurhaus und Haus Mecklenburg mit Kutschen um 1855

220 Jahre Heiligendamm

Das älteste deutsche Seebad Heiligendamm feiert in diesem Jahr sein 220-jähriges Jubiläum. Der Leibarzt des Herzogs Friedrich Franz I. von Mecklenburg-Schwerin überzeugte seinen Landesherren von der Nützlichkeit regelmäßigen Badens im Meer. Das war der Anfang des Ortes Heiligendamm, der ausschließlich als Seebad angelegt wurde und der heute zu den traditionsreichsten Seebädern an der Ostsee gehört. Heiligendamm ist ein Ortsteil von Bad Doberan und liegt nur wenige Kilometer östlich von Rostock.
Das Königliche Schloss in Stockholm

Royale Hochzeit in Stockholm

Die schwedische Hauptstadt, die Ostseemetropole Stockholm, ist bereits wieder im Hochzeitsfieber. Die Stadt Stockholm, auf zahlreichen Inseln gelegen, gehört seit langem zu den begehrtesten Reisezielen im Urlaub an der Ostsee. Mit der naturnahen Lage an viel Wasser, Fels und Grün hat sich Stockholm nicht nur die Herzen seiner bewohner, sondern auch der vielen Gäste erworben. Stockholm besitzt den einzigen urbanen Nationalpark in Schweden und wohl darüber hinaus.
Schildkröte im SEA LIFE Timmendorfer Strand

Rekordversuch für guten Zweck

Bis zu 500 Jahre kann es dauern, bis eine Plastiktüte vollständig zerfallen ist – sie überdauert damit mehr als fünf Schildkrötenleben, doch es kommt noch schlimmer: Oftmals beenden nämlich gerade diese Plastiktüten die Leben der faszinierenden Reptilien viel eher. Vor allem die Meeresschildkröten halten die Tüten im Wasser für ihre Lieblingsspeise Quallen und ersticken entweder schon beim Verzehr oder sterben an der Verstopfung des Verdauungssystems.
Golfurlaub in Schleswig-Holstein

Golfurlaub in Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein ist neben Mecklenburg-Vorpommern das wichtigste Ziel für den Urlaub an der Ostsee. Die Möglichkeiten, hier einen erholsamen wie aktiven Urlaub ganz in Familie an der Ostsee zu verbringen, sind äußerst vielfältig. Der Golfsport gehört in jedem Fall dazu. Er hat in den vergangenen Jahren das frühere Image eines Sports für die Elite abgelegt und präsentiert sich jetzt als Freizeitsport für Jedermann.
Samen in Nordschweden

Woche der samischen Kultur

Schon seit über zehn Jahren rückt in der nordschwedischen Stadt Umeå einmal im Jahr die Kultur der Sami in den Mittelpunkt des Geschehens. Während der samischen Woche, der „Ubmejen Biejvieh“, die 2013 vom 2. bis 10. März veranstaltet wird, dürfen sich die Besucher wieder auf eine faszinierende Mischung aus Traditionellem und Modernem, Vertrautem und Exotischem freuen.
1 2 3 »

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

„Foodstock“ in den Schären
Das Schärengebiet vor Stockholm gilt als das größte seiner Art an der gesamten Ostseeküste. Tausende Inseln und Inselchen, von kleinen Felsbrocken bis zu größeren Inseln, machen den unverwechselbaren Reiz der Landschaft aus. Während die meisten im Winter verlassen sind, pulsiert im Sommer dort das Leben.
Vineta – der Klang des Goldes
Die Vineta-Sage erzählt von einer Stadt, angefüllt mit allem Schönen dieser Welt, ihre Bewohner waren weltoffen, tolerant. Wohl aber auch verschwenderisch. Jedenfalls ging Vineta in den Fluten der Ostsee unter, nach schauerlichen Warnungen: Vineta, Vineta, du rieke Stadt, Vineta sall unnergahn, wieldeß se het väl Böses dahn“. Diese sagenhafte Stadt soll hier vor der Insel Usedom untergegangen sein.
Ferienprogramm im Zoo Rostock
Der mehr als hundertjährige Zoo in malerischer Natur gehört nicht nur zu den beliebtesten Ausflugszielen der 800-jährigen Hansestadt, sondern hat auch Bewertungen nach internationalen Maßstäben mit Bravour bestanden. Der Qualitätssprung der vergangenen Jahre begann mit dem Neubau des Darwineum und setzte sich mit dem Polarium fort.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)