Gemeinsame Gästekarte für die Region Fischland-Darß-Zingst

Gemeinsame Gästekarte für die Region Fischland-Darß-Zingst
Gemeinsame Gästekarte für die Region Fischland-Darß-Zingst

Seit Januar 2023 steht die gemeinsame Gästekarte der Ostseebäder Ahrenshoop, Dierhagen, Graal-Müritz, Prerow, Wustrow und Zingst, der Erholungsorte Born a. Darß und Wieck a. Darß sowie der Vinetastadt Barth und der Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten zur Verfügung. Sie gilt damit in allen Orten als Nachweis für die Kurabgabe. Außerdem bietet sie viele Vorteile, vor allem Preisnachlässe bei zahlreichen Ausflugszielen.

Gäste der Region Fischland-Darß-Zingst erhalten die Gästekarte von Ihrem Gastgeber bei der Anreise. Mit dem aufgedruckten QR-Code kann die Gültigkeit von den Partnern datenschutzkonform überprüft werden. Vom 1. Februar 2023 an besteht die Möglichkeit, die Gästekarte digital per E-Mail zu erhalten bzw. in die Wallet des eigenen Smartphones zu laden.

Folgende kommunale Einrichtungen können mit der neuen Gästekarte kostenlos genutzt werden:
Heimatmuseum Graal-Müritz, Geschichtshaus Dändorf, Fischlandhaus Wustrow, Kunstmuseum Ahrenshoop, Nationalpark- und Gästezentrum Darßer Arche in Wieck, Borner Forst- und Jagdmuseum, Darß-Museum Prerow, Experimentarium und Max-Hünten-Haus in Zingst sowie das Vineta-Museum in Barth.
Außerdem bieten zahlreiche kommerzielle touristische Anbieter Preisermäßigungen in unterschiedlicher Höhe.

Foto: © Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst e.V.

Datum: 19.01.2023

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Sonderausstellung „Die Ruinen von Peenemünde - Vom Werden und Vergehen einer Rüstungslandschaft“
Der Mythos Peenemünde sorgt dafür, dass zahlreiche Besucher sich im Historisch-Technischen Museum Peenemünde darüber informieren wollen, was hier vor Jahrzehnten geschah und welche Konsequenzen alles hatte. Regelmäßig wird die Dauerausstellung von Sonderausstellungen ergänzt.
Winter im Rostocker Zoo
Der Zoo Rostock ist einer der ältesten und größten Zoos an der Ostsee überhaupt. Mit Darwineum und Polarium wurden im letzten Jahrzehnt zwei außergewöhnliche Anziehungspunkte für die wachsende Zuschauerzahl geschaffen.
Winterferien in Zingst
Das Ostseeheilbad Zingst gehört zu den größten, schönsten und beliebtesten Seebädern an der Ostsee, und das nicht nur im Sommer am 18 Kilometer langen Strand. Das Programm der Winterferien hat es in sich – für jede Alters- und Interessengruppe.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)