Barth

Blick auf Barth Blick auf Barth

Die Stadt liegt zwischen Rostock und Stralsund, einige Kilometer nördlich der beide Städte verbindenden Bundesstraße 105. Als östliches Tor zur Halbinsel Fischland-Darß-Zingst konnte auch Barth seit Beginn der dortigen touristischen Entwicklung davon profitieren. 1911 wurde eine Kleinbahnlinie nach Prerow auf dem Darß erbaut.
Erfolgreiche Ergebnisse der umfangreichen Stadtsanierung zeigen bereits der Marktplatz, die Fußgängerzone und der Hafenbereich mit restauriertem Speicher, dem Steuerhaus und einer Wasserbühne. Besonders der Hafenbereich hat sich zu einem eigenen Besuchermagnet entwickelt. Das Bibelzentrum in einer ehemaligen Kapelle präsentiert die berühmte niederdeutsche Barther Bibel von 1588, zusammen mit zahlreichen anderen Informationen über biblische Geschichte.

Die Stadt Barth setzt auf ihre Lage am Zugang zum großen Feriengebiet der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, hat aber durchaus auch eigene maritime Urlaubsangebote und präsentiert ihren Charakter als Stadt mit Geschichte. Nur wenige Kilometer östlich von Barth beginnt das sogenannte „Kranichgebiet“. Auf dem Festland zwischen Barth und Stralsund sowie in den flachen Boddengewässern zwischen Festland, Zingst und der Insel Rügen befindet sich das größte deutsche Kranichrastgebiet, in dem zweimal jährlich bis zu 50.000 dieser Vögel des Glücks auf dem Wege von und zu den Winterquartieren rasten und begehrtes Objekt der Beobachtung durch Tierfreunde sind.

Sie können in Barth Ferienhaus direkt buchen.

Sehenswürdigkeiten auf Fischland-Darß-Zingst

Barth (Quelle: Geobasisdaten siehe Impressum)

Foto: Manfred Duda/pixelio.de

Foto: © Wikimedia / Maximilian Schönherr CC BY-SA 4.0

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Nationalparktage in Zingst
Das Ostseeheilbad Zingst ist Namensgeber und touristisches Zentrum der Halbinsel Zingst. Der größte Teil der schmalen Halbinsel gehört zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, der sich bis zur Insel Rügen erstreckt. Touristiker und Naturschützer pflegen eine enge Zusammenarbeit zum gegenseitigen Nutzen.
Begehbare Außenvoliere im Zoo Rostock
Mit seiner mehr als 100-jährigen Geschichte und der großzügigen parkähnlichen Anlage gehört der Zoo Rostock zu den bekanntesten Einrichtungen seiner Art an der gesamten Ostseeküste. Gerade durch solche neuen Einrichtungen wie dem Darwineum für Menschenaffen und dem Polarium für Eisbären ist der Zoo zum beliebten Ausflugsziel geworden.
Der Riedensee – eine Lagune an der Ostsee
Die Ostsee weist eine Vielzahl von Küstenarten auf: Felsen im Norden, Dünen und Kliffs im Süden, Kreideküste auf Rügen und auf Møn in Dänemark. Die Mecklenburgische Ostseeküste ist überwiegend von Sandstrand geprägt. Eine Besonderheit stellt der Riedensee westlich von Kühlungsborn dar.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)