Ahrenshoop

Ostseebad Ahrenshoop Ostseebad Ahrenshoop

Das Ostseebad Ahrenshoop liegt am Übergang von der Halbinsel Fischland zum Darß, auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, zwischen Ostsee und Saaler Bodden. Besonders bekannt wurde das Ostseebad Ahrenshoop durch die Ende des 19. Jahrhundert hier gegründete Künstlerkolonie. Daran erinnern heute neben dem auffällig gefärbte Kunstkaten in der Ortsmitte vor allem das moderne Kunstmuseum.
Küstendynamik: Ein windgeformtes Dünenkliff, das Hohe Ufer südlich des Ortes, bietet in jedem Jahr einen neuen Anblick. Nur ein kleiner Teil des Strandes unterhalb des Kliffs ist durch einen Steindamm vor der unmittelbaren Wirkung der Ostseewellen geschützt. Nördlich des Kliffs geht die Küste in eine Dünenlandschaft über, die durch einen Deich geschützt werden muss. Nördlich des Ostseebades Ahrenshoop beginnt mit dem Darßwald der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft.
Die mehr als 2.000 Gästebetten entlang der Straße verteilen sich auf Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Ferienhäuser. Urlaub in Ahrenshoop, das ist die Verbindung von Ostseestrand, zertifiziert durch die „Blaue Flagge“, mit einer unvergleichlichen Natur und einer Vielzahl von touristischen und kulturellen Angeboten zwischen Wassersport und kreativer Kunst.

Sie können in Ahrenshoop Ferienhaus direkt buchen.

Sehenswürdigkeiten auf Fischland-Darß-Zingst

Ostseebad Ahrenshoop (Quelle: Geobasisdaten siehe Impressum)

Foto: Hartmut Schmidt

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Vertrautes und Unbekanntes in Kopenhagen
Kopenhagen, die Hauptstadt Dänemarks, ist eine der Ostseemetropolen. Sie zeichnet sich durch eine große Vielfalt an Sehenswürdigkeiten aus, die wiederum eine ideale Mischung aus Tradition und Moderne darstellen.
Per Rad in und um Kiel
Kiel, die Hauptstadt von Schleswig-Holstein, ist im Höhenprofil sehr radlerfreundlich. Das begünstigt das umweltfreundliche Erkunden von Stadt und Umgebung per Rad. Dazu können außer dem eigenen Zeitplan auch geführte Touren genutzt werden.
Helsinkis Zentrum lädt ein
Helsinki, die Hauptstadt Finnlands ist einer der Ostseemetropolen und liegt unmittelbar am Ufer des Finnischen Meerbusens. Das Stadtzentrum ist vom Hafen aus sehr gut zu Fuß erreichbar. Gerade hier will die Gastronomie wieder durchstarten.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)