Ahrenshoop

Ostseebad Ahrenshoop Ostseebad Ahrenshoop

Das Ostseebad Ahrenshoop liegt am Übergang von der Halbinsel Fischland zum Darß, auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, zwischen Ostsee und Saaler Bodden. Besonders bekannt wurde das Ostseebad Ahrenshoop durch die Ende des 19. Jahrhundert hier gegründete Künstlerkolonie. Daran erinnern heute neben dem auffällig gefärbte Kunstkaten in der Ortsmitte vor allem das moderne Kunstmuseum.
Küstendynamik: Ein windgeformtes Dünenkliff, das Hohe Ufer südlich des Ortes, bietet in jedem Jahr einen neuen Anblick. Nur ein kleiner Teil des Strandes unterhalb des Kliffs ist durch einen Steindamm vor der unmittelbaren Wirkung der Ostseewellen geschützt. Nördlich des Kliffs geht die Küste in eine Dünenlandschaft über, die durch einen Deich geschützt werden muss. Nördlich des Ostseebades Ahrenshoop beginnt mit dem Darßwald der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft.
Die mehr als 2.000 Gästebetten entlang der Straße verteilen sich auf Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Ferienhäuser. Urlaub in Ahrenshoop, das ist die Verbindung von Ostseestrand, zertifiziert durch die „Blaue Flagge“, mit einer unvergleichlichen Natur und einer Vielzahl von touristischen und kulturellen Angeboten zwischen Wassersport und kreativer Kunst.

Sie können in Ahrenshoop Ferienhaus direkt buchen.

Sehenswürdigkeiten auf Fischland-Darß-Zingst

Ostseebad Ahrenshoop (Quelle: Geobasisdaten siehe Impressum)

Foto: Hartmut Schmidt

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Die Tallinn Card
Die Republik Estland ist insgesamt ein immer beliebter werdendes Touristenziel an der Ostsee. An vorderster Stelle steht immer noch die traditionsreiche Hauptstadt Tallinn, die in diesem Jahr ihr 800-jähriges Bestehen feiert. Die Tallinn Card gestaltet den Aufenthalt komfortabler und erleichtert die Bewegung innerhalb der Stadt.
Kunst und Nationalstolz – das estnische Liederfest
Estland stand wie die Nachbarstaaten Lettland und Litauen lange unter russischer Herrschaft. Das Massensingen gibt es dort seit 1869 als Ausdruck des Strebens nach Unabhängigkeit. Bis heute ist diese Tradition bewahrt worden und hat sich zu einem weltweit beachteten Ereignis entwickelt.
Öresund: Angeln mit Naturgenuss
Die Öresund-Region mit der dänischen Hauptstadt Kopenhagen, der südschwedischen Großstadt Malmö sowie ihrem dänisch-schwedischen Umland entwickelte sich besonders seit der Eröffnung der Öresundbrücke im Jahr 2000 zu einer der dynamischsten Wachstumsregionen im Ostseeraum mit knapp vier Millionen Einwohnern.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)