Neues aus MV

Kreuzfahrtschiffe in Warnemünde
Kreuzfahrtschiffe in Warnemünde
(0) Bewertungen: 0

Die Ostseeküste prägt die gesamte Nordgrenze von Mecklenburg-Vorpommern. Deutsche und Mecklenburger Bucht, Greifswalder Bodden, Halbinseln wie Fischland, Darß und Zingst, die Inseln Poel, Rügen, Hiddensee und Usedom, die Trichtermündung der Warnow – das sind die verschiedenen Spielarten der Küstenformen. Hier finden sich ungeahnte Möglichkeiten für Ostseeurlaube und Tagesgäste, aus nah und fern, sich die Region anzusehen.

Kreuzfahrerrekord

Trotz einer etwas geringeren Anzahl an Kreuzfahrtschiffen, die 2014 die Hansestadt Rostock anliefen, schließt die Kreuzfahrtsaison in Warnemünde nach Angaben der Hafenentwicklungsgesellschaft mit einem Rekord: Rund 378.000 Passagiere, so viele wie nie zu vor, sind im laufenden Jahr an Bord von 182 Kreuzfahrern an der Warnow registriert worden. Damit wurde der Spitzenwert aus dem Jahr 2013 um 16.000 Gäste übertroffen. 2015 werden 179 Anläufe von 36 Kreuzfahrtschiffen in Warnemünde erwartet. Die neue Kreuzfahrtsaison beginnt am 5. Mai 2015 mit dem Erstanlauf der „Celebrity Silhouette“ und endet voraussichtlich am 17. Oktober 2015 mit der „Aidamar“ von der Rostocker Reederei Aida Cruises.

Happy hour im Meeresmuseum

Ozeaneum bei NachtDen immer kürzer werdenden Tagen begegnet das Deutsche Meeresmuseum in Stralsund noch bis zum 19. Dezember 2014 mit einer „Happy Hour”-Aktion und ermäßigten Eintrittspreisen. Dienstags bis sonntags zahlen erwachsene Besucher des Meeresmuseums von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr einen reduzierten Eintrittspreis von sieben, im Ozeaneum täglich von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr einen Kartenpreis von zwölf Euro. Tickets sind an den Museumskassen beider Häuser erhältlich. Kassenschluss ist im Meeresmuseum um 16.30 Uhr, im Ozeaneum um 17.00 Uhr.

Piratenland auf Usedom

In Trassenheide auf der Insel Usedom hat das Familien-Wellness-Hotel Seeklause sein Angebot für die Gäste erweitert und wetterunabhängige Alternativen zum Strandausflug geschaffen. Neben dem Ausbau des Wellness-Bereiches und einer Erweiterung des Übernachtungsangebotes ist auf einer Fläche von 13.000 Quadratmetern die so genannte „Piraten-Insel-Usedom“, ein Spiel- und Sportparadies für Kinder und Erwachsene, entstanden. Die neue parkähnlich gestaltete Anlage bietet eine Laufstrecke für Jogger, Sportflächen für Volleyball oder Badminton sowie für das Gardengolf, eine Variante des Golfspiels für Kinder. Das Hotel Seeklause erhielt im Sommer zum wiederholten Male das Qualitätssiegel „Familienurlaub MV – Geprüfte Qualität“. Insgesamt 101 Tourismusbetriebe und 103 familienfreundliche Angebote in Mecklenburg-Vorpommern können derzeit mit dem gekrönten Fisch Gustav als Wegweiser für zertifizierten Familienurlaub werben.

Sie können in Rostock, in Stralsund und in Trassenheide Unterkunft direkt buchen.

auf-nach-mv.de / nordlicht verlag

Foto: © oben: Rostock port/Nordlicht; Mitte: Ozeaneum/Schlorke; unten: Hotel Seeklause

Datum: 05.11.2014

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Neues Forschungsprojekt am Deutschen Meeresmuseum Stralsund
2017 war für das Deutsche Meeresmuseum in Stralsund ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr. Uns erreichten viele kreative und gut durchdachte Entwürfe zum Architektenwettbewerb für den Umbau des MEERESMUSEUMs. Aus diesen konnte das Preisgericht einstimmig den Gewinner ermitteln. Im Mai hatten unsere Wissenschaftler erstmals einen in Schweden gestrandeten Grindwal geborgen, seziert und nach Stralsund gebracht.
EDEN Award für Daugavpils
Die lettische Stadt Daugavpils (dt. Dünaburg) liegt mehr als 200 Kilometer von der Ostseeküste entfernt im Dreiländereck mit Litauen und Weißrussland und ist Lettlands zweitgrößte Stadt. 2017 wurde Daugavpils zu einem der faszinierendsten Reiseziele des European Destinations of Excellence oder EDEN Wettbewerbs gekürt. Frühere Gerüchte, dass die geplante Restaurierung der Festung von Daugavpils zu teuer ist, um sich durch die Besucher refinanzieren zu können, sind verstummt. Daugavpils hat sich in kurzer Zeit zu einem der bedeutendsten Tourismusdestinationen Lettlands entwickelt.
Weihnachten in den Stockholmer Schären
Die Schäreninseln entlang der schwedischen Küste sind im Sommer ein beliebtes Reiseziel für internationale Besucher. Ob im Norden vor Luleå, im größten schwedischen Schärengebiet vor Stockholm oder im Süden vor Karlskrona. Im Winter überlassen selbst viele schwedische Sommergäste die Schären sich selbst. So erleben meist nur die wenigen Dauerbewohner, die Einheimische, den Charme des Schärengartens, während Touristen die Städte erkunden.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)