Ostsee ist Deutschlands beliebtestes Reiseziel

Die Seebrücke in Sellin auf der Insel Rügen
Die Seebrücke in Sellin auf der Insel Rügen
(5) Bewertungen: 1

Die Ostsee als europäisches Binnenmeer vereint an ihren Küsten und auf ihren Inseln die verschiedensten Naturräume. Das trifft auch für die deutsche Ostseeküste zu, die sich sieben Regionen in zwei Bundesländern teilen: Die Inseln Usedom und Rügen, die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, das vorpommersche Küstenvorland, die mecklenburgische Ostseeküste, Holstein mit der Insel Fehmarn und der holsteinischen Schweiz sowie Schleswig als der nördlichste Teil mit fließenden Übergang nach Dänemark. Von Steilküste bis zu flachen Dünenküsten ist alles vertreten. In Küstennähe sind ausgedehnte Wälder und, Seengebiete zu finden. Diese Kombination ist offenbar sehr attraktiv.

Mitglieder des Internet-Anbieters Travelzoo kürten Top-Reiseziele 2014

Die deutschen Urlauber haben entschieden: innerhalb Deutschlands fahren sie am liebsten an die Ostsee. Die Ferienregion Ostsee, an der Mecklenburg-Vorpommern in Deutschland den größten Anteil hält, ist das beliebteste innerdeutsche Reiseziel. Zu diesem Ergebnis kam der Internet-Reiseanbieter Travelzoo, der mittels einer Umfrage unter Reiseinteressierten die „Travelzoo Top-Reiseziele 2014“ kürte. „Es freut mich sehr, dass sich die Ostsee und mit ihr Mecklenburg-Vorpommern als beliebteste Destination durchgesetzt hat“, sagte Sylvia Bretschneider, Präsidentin des Landtages und des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern. „Die Tourismusbranche im Land wird alles daran setzen, die Qualität der Angebote im Nordosten auf einem hohen Niveau zu halten, um dieses positive Image zu verteidigen“, so Frau Bretschneider weiter. Mit 41 Prozent war die Ostsee innerhalb Deutschlands auf Platz eins gewählt worden, gefolgt von Bayern (32 Prozent) und Hamburg (20 Prozent). Im September 2014 hatte Travelzoo 1.050 Reiseinteressierte zu den beliebtesten Top-Reisezielen befragt.
Um ihre beliebtesten Top-Reiseziele zu wählen, konnten die Umfrageteilnehmer ihre Wahl zunächst auf drei grobe Regionen oder Kontinente eingrenzen, die für sie den größten Reiz ausüben. Dabei wurden Europa, die Karibik, Nordamerika, der Australien-Pazifik-Raum, der Indische Ozean, Südamerika, Afrika (ohne Nordafrika), Südostasien, Asien (ohne Südostasien) und Nordafrika am häufigsten genannt. Innerhalb Europas hat sich Spanien mit 19 Prozent als bevorzugtes Reiseziel durchgesetzt.
Travelzoo Inc. ist ein international agierendes Internet-Medienunternehmen. Mit 27 Millionen Mitgliedern in Nordamerika, Europa, Asien und Australien publiziert Travelzoo herausragende Angebote von über 2.000 Reise-, Freizeit- und lokalen Anbietern.

Sie können bei uns Hotel oder Ferienhaus an der Ostsee direkt buchen.

TMV / nordlicht verlag

Foto: © TMV/Tomas Grundner

Datum: 19.12.2014

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Vineta – der Klang des Goldes
Die Vineta-Sage erzählt von einer Stadt, angefüllt mit allem Schönen dieser Welt, ihre Bewohner waren weltoffen, tolerant. Wohl aber auch verschwenderisch. Jedenfalls ging Vineta in den Fluten der Ostsee unter, nach schauerlichen Warnungen: Vineta, Vineta, du rieke Stadt, Vineta sall unnergahn, wieldeß se het väl Böses dahn“. Diese sagenhafte Stadt soll hier vor der Insel Usedom untergegangen sein.
Ferienprogramm im Zoo Rostock
Der mehr als hundertjährige Zoo in malerischer Natur gehört nicht nur zu den beliebtesten Ausflugszielen der 800-jährigen Hansestadt, sondern hat auch Bewertungen nach internationalen Maßstäben mit Bravour bestanden. Der Qualitätssprung der vergangenen Jahre begann mit dem Neubau des Darwineum und setzte sich mit dem Polarium fort.
"Kein Lärm Meer"
Immer mehr gelangt das Thema Umweltschutz auf ganz konkrete Weise in das Bewusstsein der Allgemeinheit. Das mittlerweile mehr als zehn Jahre alte Ozeaneum in Stralsund startet mit einem Schwerpunktthema, das jeden berührt. Es widmet sich vom 4. Juli an der Lärmverschmutzung im Meer, denn auch Lärm gilt als Umweltverschmutzung.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)