Wellness Hotels & Anbieter Rügen

Rügener Kreideküste (Foto: Tourist Service Sassnitz) Rügener Kreideküste (Foto: Tourist Service Sassnitz)

Die Insel Rügen ist mit über 900 qkm nicht nur Deutschlands größte Insel, sondern wohl auch die bekannteste. Mit dem Namen Rügen verbindet sich eine in Deutschland einzigartige Naturerscheinung: die Kreidefelsen im Nationalpark Jasmund zwischen Sassnitz und Lohme, die vom 116 Meter hohen Königsstuhl beherrscht werden. Die Kreidekliffs waren schon Motiv für den aus Greifswald stammenden Maler Caspar David Friedrich. Zunächst nur optische Attraktion, wurde bald die gesundheitsfördernde Wirkung der heute so bezeichneten Rügener Heilkreide entdeckt.

Die Ostseeküste der Insel Rügen zwischen der nördlich gelegenen Landenge der Schaabe, der östlichen Seebäderreihe von Prora über Binz, Sellin und Baabe nach Göhren bis zur Halbinsel Mönchgut im Süden mit dem langen Strand zwischen Lobbe und Thiessow ist zu einer der beliebtesten Ferienregionen an der Ostsee geworden. National und international am bekanntesten aus der Reihe der Rügenschen Ostseebäder ist Binz. Aber auch die reich gegliederte Boddenküste im Süden und Westen der Insel bietet vielfältige Erholungsmöglichkeiten. Im Zusammenspiel von Meerwasser, Ostsee-Heilklima und nahegelegenem Küstenwald ist eine ideale Kombination gesundheitsfördernder Faktoren entstanden, die zahlreiche Anbieter von Wellness-Behandlungen bewog, sich gerade hier zu präsentieren.

Entspannung im Ostsee-Urlaub (Foto: Seehotel BINZ-THERME Rügen)

Wellness- und Heilanwendungen in der BINZ-THERME Rügen

In der BINZ-THERME Rügen genießen Sie Ihren Ostsee-Urlaub in 220 Millionen Jahre altem Heilwasser. Die klassischen Wellness- und Beautyanwendungen sind ebenso zu buchen wie exotische Anwendungen wie Hot Stone oder Lomi Lomi.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Umweltfotofestival »horizonte zingst«
Dieses traditionelle Festival feiert vom 28.Mai bis 6. Juni 2021 bereits die 14. Auflage. Seit 2017 findet es in Zusammenarbeit mit dem Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter (BBF) statt. Der vor über 50 Jahren gegründete Verein hat sich der Exzellenz in Sachen Fotografie, Bildgestaltung, Kreativität und Engagement verschrieben. Nun hat er zu diesem Zweck eine eigene Akademie gegründet.
Leuchttürme in der Kieler Förde
Sie sind maritimes Wahrzeichen, Kulturdenkmal und Besuchermagnet. Jeder einzelne strahlt eine besondere Faszination aus. Bei den einen wird durch ihren Anblick eine Sehnsucht entfacht, andere lassen beim Betrachten – das Meeresrauschen im Ohr – einfach die Seele baumeln. Oder sie erklimmen die zahlreichen Stufen hinauf zu einem Ausblick über die Weiten des Meeres.
Seebrücken – Spazierwege auf dem Meer
Sie üben eine Faszination auf alle Gäste aus – die zahlreichen Seebrücken in den Bäderorten an der Küste. Ursprünglich wurden sie als Ersatz für einen Schiffsanleger gebaut, wenn es die Wassertiefe nicht zuließ. Charakteristisch ist der Unterbau aus Pfählen.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)