Nordjütland Dänemark

Kap Skagen, Dänemark Blick auf Kap Skagen
(0) Bewertungen: 0

Außenposten zwischen Ostsee und Nordsee

Im Norden der Halbinsel Jütland befindet sich nicht nur der nördlichste Punkt Dänemarks, sondern hier beginnt auch für alle, die sich von Westen nähern, die Ostsee. Nach einer allgemein anerkannten Definition trennt das Kap Skagen das in der Nordsee gelegene Meeresgebiet Skagerrak vom Kattegat als nordwestlichstem Teil der Ostsee. Das Ende der Landzunge Grenen bei Skagen wächst jährlich zehn Meter ins Meer in Richtung Schweden, im Jahr 2001 waren es sogar 100 Meter. Hier ist das Phänomen zu beobachten, dass die Wellen aus West und Ost gegeneinanderlaufen, obwohl der Wind natürlich aus nur einer Richtung wehen kann.
Nur wenige Kilometer südlich davon erinnert die große Wanderdüne Råbjerg Mile an die Sahara. Sie bewegt sich jährlich etwa acht Meter nach Osten.

Fährhäfen nach Schweden und Norwegen

Nordjütland an der Ostsee, das ist auch der Fährhafen Fredrikshavn mit den Fährverbindungen ins schwedische Göteborg, das ist der bis zu Nordsee reichende Limfjord, der den nördlichen Teil Jütlands zur Insel macht, das ist die Mündung von Mariager Fjord und Randers Fjord, die von badefreundlichen Sandstränden gesäumt sind. Die Badestrände der Ostsee in Nordjütland gehören zu den schönsten in ganz Dänemark. Besonders bekannt sind die Strände zwischen Hals und Hou sowie südlich des Limfjords bis zur Mündung des Mariagerfjords bei Als Odde. Von Skagen aus in Richtung Westen erreicht man nach wenigen Kilometern den Fährhafen Hirtshals, von dem aus vor allem Fähren nach Norwegen verkehren.

Städte und Natur

Nach wenigen Kilometer Fahrt auf dem Limfjord Richtung Westen erreicht man mit Aalborg die größte Stadt Nordjütlands. Sie ist nicht nur durch den Aquavit bekannt, sondern gilt als attraktives Ausflugs- und Einkaufsziel für die zahlreichen Urlauber und Gäste Nordjütlands. Einzigartig ist das Utzon-Center, ein Multifunktionshaus über den erst Ende 2008 verstorbenen bekanntesten dänischen Architekten Jørn Utzon, der aus Aalborg stammt. Etwas ganz Besonderes ist ein Urlaub auf der Insel im Kattegat. Mit nur 118 Quadratkilometer ist sie überschaubar, bietet aber auf dieser Fläche nicht nur kinderfreundliche Badestrände, sondern auch Wald, Wiesen, Dünen und zwei Häfen. Nach 1,5 Stunden Überfahrt von Frederikshavn erreicht man diese Perle des Ostseeurlaubs, die die meisten Sonnenstunden in ganz Dänemark aufzuweisen hat.


 

Foto: © oben: Thomas Nykrog/VisitDenmark, unten (2): nordlicht verlag

Blick auf Hadsund an der Ostsee auf Jütland

Hadsund

Auf der Suche nach dem Ort Hadsund in einem dänischen Reiseführer stößt man schnell an seine Grenzen. Wenn überhaupt,...
Klostertorvet in Aalborg, Dänemark

Aalborg

Allein ein Spaziergang durch die viertgrößte Stadt Dänemarks, Aalborg, verrät, hier im Norden der Halbinsel Jütland...
Walkiefer in Hals in Nordjütland an der Ostsee in Dänemark

Hals Hou

Hals ist ein kleiner Ort direkt an der dänischen Küste des Kattegat als Teil der Ostsee. Hier in Hals befindet sich das östliche...
Insel Læsø in der Ostsee im Kattegat

Insel Læsø

Sonne, Strand, Meer und noch viel mehr, so gewinnt jedes Jahr aufs Neue die Insel Læsø ihre Urlauber aus allen Teilen der Welt. Dabei...
Kirche in Sæby am Kattegat an der Ostsee

Sæby

Die Hafenstadt Sæby liegt im Nordwesten der dänischen Halbinsel Jütland, eigentlich auf der durch den Limfjord abgetrennten...
Fredrikshavn, Nordjütland, Dänemark

Frederikshavn

Im Norden der Halbinsel Jütland gelegen, ist der Fährhafen Frederikshavn auch Ausgangspunkt für einen Ausflug zu einer kleinen...
Skagen in Nordjütland / Dänemark

Skagen

Die Stadt an der Nordspitze der Halbinsel Jütland und damit gleichzeitig am nördlichsten Punkt ganz Dänemarks übt einen ganz...

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Öresund: Angeln mit Naturgenuss
Die Öresund-Region mit der dänischen Hauptstadt Kopenhagen, der südschwedischen Großstadt Malmö sowie ihrem dänisch-schwedischen Umland entwickelte sich besonders seit der Eröffnung der Öresundbrücke im Jahr 2000 zu einer der dynamischsten Wachstumsregionen im Ostseeraum mit knapp vier Millionen Einwohnern.
Der Duft der Zukunft - Ausstellung in Rostock
Das Doppeljubiläum der Hansestadt Rostock geht in sein zweites Jahr. Nach 800 Jahre Stadt Rostock im Vorjahr ist nun die 600-Jahr-Feier der ältesten Universität im Ostseeraum an der Reihe. Dazu haben sich die Universität, die Stadt und die Kunsthalle Rostock Großes vorgenommen: gemeinsam einen Blick in die Zukunft zu werfen.
Usedomer Heringswochen
Frühjahrszeit ist Heringszeit. Diese alte Fischerweisheit gilt bis heute. Eine eisfreie Ostsee in diesem Jahr begünstigt den Fang des beliebten Fisches. Das ist die Zeit, in der traditionell die „Usedomer Heringswochen“ wieder zahlreiche Gäste auf die Insel locken.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)