Mondfische im Ozeaneum Stralsund

Ausflugsziele Ostsee Ozeaneum
Im Ozeaneum Stralsund können Ostsee-Urlauber die Mondfische hautnah beobachten
(4) Bewertungen: 3

Das Ozeaneum in der Hansestadt Stralsund ist als Ausflugsziel ein wahrer Besuchermagnet für Ostsee-Urlauber, die ihre Ferien auf der Insel Rügen, der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, auf dem vorpommerschen Festland oder der Insel Usedom verbringen. Das Ozeaneum ist Teil des Deutschen Meeresmuseums, das ebenso wie der Museumsteil Nautineum in Stralsund ansässig ist. Der vierte Museumsteil ist das Natureum nahe des Ostseebad Prerow auf dem Darß, das sich gut mit einem Tagesausflug zum Ausflugsziel Leuchtturm Darßer Ort verbinden lässt.

Seit einiger Zeit beherbergt das Ozeaneum Stralsund zwei Mondfische, die sehr selten in Aquarien gezeigt werden. Feriengäste können die Mondfische und auch viele andere Bewohner des Ozeaneums bei der täglichen Fütterung sehr gut beobachten.

(Stralsund) Eine neuartige von Haiforschern für den Unterwassereinsatz entwickelte Methode und der Einsatz von Tauchern machen jede der täglichen Fütterungen im Schwarmfischbecken des Stralsunder OZEANEUMs zu einem Erlebnis. Ab sofort gelten zusätzliche feste Fütterungszeiten. Täglich um 11:00 Uhr werden die Mondfische im 2,6 Millionen Liter fassenden Schwarmfischbecken von Tauchern mit Garnelen und Tintenfisch gefüttert. In der Natur stehen vorwiegend gallertartige, freischwimmende Meerestiere, wie Quallen und Salpen, auf dem Speiseplan des nach ihrer auffälligen Form benannten Fisches. Mondfische gelten auf Grund ihres Gewichts als die größten Knochenfische der Welt. Bisher werden sie sehr selten in Schauaquarien präsentiert. Das OZEANEUM Stralsund zeigt als erstes deutsches Aquarium seit knapp zwei Monaten zwei Mondfische der Art mola mola.

Gegen 11:30 Uhr geht es dann weiter mit der Fütterung von Doraden, Makrelen, Drückerfischen und Rochen. Schrimps, Muscheln, kleine Fische und andere Meerestiere werden in einem Block tiefgefroren. Dieser Block – ein so genannter „chump sickle“ – wird mit einem Gewicht beschwert und so in das Becken herabgelassen, dass er zentral hinter der 5x10 Meter großen Panoramascheibe hängt. Der Eisblock taut langsam auf und alle Fische bekommen ihren Anteil, was bei einer Fütterung von oben nicht gewährleistet ist. Der schöne Nebeneffekt: Die Fütterung wird zu einem attraktiven Schauspiel, das direkt vor den Augen der Besucher stattfindet. Diese Technik hat sich Robert Lehmann, Teamleiter Aquarium im OZEANEUM Stralsund, von Haiforschern in der Karibik abgeschaut. Das OZEANEUM ist täglich von 9:30 bis 21:00 Uhr geöffnet.

Über die Fütterung per „Eisbombe“ berichtete die ZDF-Serie „Tierische Kumpel“ bereits in der Folge vom 18. August 2009, der 10. Folge in der derzeit laufenden zweiten Staffel. Tierische Kumpel (Mo. - Fr. um 15:15 Uhr) berichten in den nächsten Tagen u.a. über Seefledermäuse, Drachenköpfe und die neue Mittelmeerabteilung im MEERESMUSEUM. Letzte Woche seien die Einschaltquoten „sensationell“ gewesen, berichtete der zuständige Redakteur Olaf Heuser. Fans der Mondfische sollten sich bereits die Folgen 15 (25. August 2009: Ausnahmezustand in Stralsund) und Folge 19 (31. August 2009: Catering für Mondfische) vormerken. Alle Folgen können in der ZDF-Mediathek im Internet nachträglich gesehen werden. Der ZDF-Dokukanal wiederholt die Folgen Di. bis So. um 18:00 Uhr.

Text: Ozeaneum Stralsund

Hotel Stralsund
Ferienwohnung Rügen

Foto: © Johannes-Maria Schlorke

Datum: 21.08.2009

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

/resources/preview/103/ausflug/vorpommern/stralsund-marienkirche.jpg
Sehenswürdigkeiten Hansestadt Stralsund
In den Mauern der alten Hansestadt Stralsund ist eine Vielzahl von historischen Zeugnissen der Backsteingotik erhalten geblieben. Gleichzeitig verfügt die Stadt über Beispiele eines Aufbruchs in neue Gestaltungsdimensionen. Die Hansestadt Stralsund bitet Seheswertes für alle Generationen.
Modell des Lichttischs im Ozeaneum Stralsund (Foto: Deutsches Meeresmuseum)
Reliefglobus und Lichttisch für Ozeaneum Stralsund
Das Ozeaneum, Teil des bei Ostsee-Urlaubern beliebten Deutschen Meeresmuseums Stralsund, wird einen Reliefglobus erhalten, der die Dimensionen der unterseeischen Gebirge und Tiefseegräben veranschaulicht.
Einschulungsfeier im OZEANEUM Stralsund
Im OZEANEUM Stralsund erwartet alle frischgebackenen Erstklässler am 30. August 2008 eine besondere Einschulungsfeier. Getreu dem Motto „Schule ahoi!“ können die Kinder von 13.00 bis 17.00 Uhr Ihren Einschulungstag im Ausstellungsbereich „Meer für Kinder“
Schweinswal-Besuch in Stralsund (Foto ©Wolfgang Brandt)
Schweinswal in Stralsund gesichtet
Die einzige in der Ostsee vorkommende Walart ist der Schweinswal. Die auch Kleine Tümmler genannten Meeressäuger sind in der Ostsee vom Aussterben bedroht. Jetzt stattete ein Schweinswal der Hansestadt Stralsund einen Besuch ab. Im Hafenbecken vor dem OZE
Riesenkalmar im Ozeaneum Stralsund (Foto © Peter-Paul Reinmuth)
Ozeaneum Stralsund zeigt Riesenkalmar
Riesenkalmare sind nicht gerade in der Ostsee anzutreffen. Die wäre den Tierseebewohnern wohl doch etwas zu flach. Trotzdem können Sie an der Ostsee einen Riesenkalmar bestaunen. Das OZEANEUM in Stralsund, seit letztem Sommer eines der beliebtesten Ausflu
Fewos / Apartments Rügen Stralsund
Fewos / Apartments Rügen Stralsund
Fewos / Apartments Rügen Stralsund in Binz, Ferienwohnungen Rügen stehen unter der Leitung von Altstadt Hotel zur Post in Stralsund, dass Ihnen...
Stralsund
Stralsund Ferienhaus und Stralsund Ferienwohnung bei ostsee-netz.de - Angebote suchen und buchen ihrer Unterkunft Stralsund
/resources/preview/103/ausflug/fdz/darsser-ort.jpg
Leuchtturm & Natureum Darßer Ort
Auf der nördlichsten Landzunge der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, dem Darßer Ort, befindet sich der 1848 erbaute, 35 Meter hohe Leuchtturm Darßer Ort, der nach Besteigung einen Rundblick über die Halbinsel und die Küstengewässer ermöglicht.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Neues aus Estland
Das nördlichste der drei baltischen Länder Estland, Lettland und Litauen ist in vielen Bereichen der gesellschaftlichen Organisation mittlerweile zum Vorbild für andere europäische Staaten geworden, trotz nur 30 Jahren Selbständigkeit. Auch die touristische Infrastruktur hat einen rasanten Aufschwung genommen.
Kein Winterschlaf für die Sandskulpturen
Sie sind immer wieder faszinierend, die kunstvoll geschaffenen Figuren aus Sand. Und in keiner Weise vergleichbar mit den selbst gebauten „Sandburgen“ am Ostseestrand. Professionalität und besonderer Sand sind die Voraussetzungen.
Dänemarks schönste Weihnachtsmärkte
Die für viele schönste Jahreszeit empfängt die Menschen mit viel Licht in der Dunkelheit. Dazu gehören auch die traditionellen Weihnachtsmärkte in zahlreichen dänischen Städten an der Ostsee oder in deren Nähe.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)