Charterführer dänische Südsee

Charterführer dänische Südsee Charterführer dänische Südsee

Mit diesem Charterführer durch eines der schönsten und beliebtesten Segelreviere der Ostsee ergänzt der Delius-Klasing Verlag sein umfangreiches Programm an Fachliteratur für den Freizeitskipper um ein bemerkenswertes Büchlein. Es trägt zwar die „Dänische Südsee“ im Titel, berücksichtigt jedoch auch den gesamten südlichen Teil der großen Ostseeinseln Dänemarks wie Fünen, Lolland, Falster, Møn und Seeland sowie und einen Extratörn nach Kopenhagen. Damit stellt der Charterführer eine gelungen Mischung aus Segelanleitung und Reiseführer dar.

Die „Dänische Südsee“

Dieses beliebte Segelreviere der Ostsee umfasst im engeren Sinne die vielgestaltige Inselwelt zwischen der Südküste Fünens und den Inseln Lolland, Als und Ærø sowie der Flensburger Förde im deutschen Teil der Ostseeküste bis zur Einfahrt in die Schlei. Nicht zu zählen sind die Freizeitskipper, die alljährlich hier unterwegs sind. Dieser Charterführer steht dem Charterskipper bei der Törnplanung und Törndurchführung zuverlässig zur Seite. Er informiert über Charterbasen und Starthäfen, beschreibt die schönsten Ziele in diesem reizvollen Revier, die von Deutschland aus in einem Ein- bis Zwei-Wochen-Törn erreichbar sind, und gibt Tipps zur Freizeitgestaltung während des Urlaubs. Ein Extratörn nach Kopenhagen rundet das Buch ab.

Tipps vom Insider

Dieser Charterführer bietet genau die Detailinformationen, über die auch der ungeübte Skipper verfügen muss, um sich nicht nur in diesem Segelrevier zurechtzufinden, sondern auch die Besonderheiten dänischer Gastfreundschaft zu berücksichtigen. Das benutzerfreundliche Büchlein mit Ringbindung begleitet den Charterskipper vom Moment der Anreise zu den Charterbasen an der deutschen Küste, von denen aus er den Törn in die dänische Inselwelt startet. Informationen über Revier, Klima, Wind und Wetter sowie Land und Leute helfen bei der optimalen Vorbereitung und legen den Grundstein für einen unvergesslichen Segelurlaub.
Wo man als Charterskipper anlegen sollte und was man getrost auslassen kann, was man an Land unternehmen kann und wo man unbedingt gewesen sein muss – darüber informiert Revierkenner Tom Logisch, der die Dänische Südsee seit langer Zeit mit seiner Familie befährt und mehrfach ausgezeichnet wurde, unter anderem mit dem Familiensegelpreis der Kreuzerabteilung des DSV. Detailliert werden die Ziele beschrieben, welche in einer oder zwei Segelwochen ab Deutschland zu erreichen sind. Zahlreiche Exkurse schildern Land und Leben unserer Nachbarn und geben den ein oder anderen wichtigen Insider-Tipp.

Charterführer Dänische Südsee
160 Seiten, 140 Farbfotos
59 Pläne und Karten, Format 13,6 x 22,3 cm
Spiralbindung mit Umschlag,
Delius Klasing Verlag, Edition Maritim
ISBN 978-3-667-10027-6
1. Auflage 2015
EUR 19,90 (D)

Foto: © Delius Klasing Verlag

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Route der Norddeutschen Romantik ist ausgewiesen
Vorpommern ist sozusagen die Wiege der Romantik in Norddeutschland. Um diesen kulturellen Schatz für Feriengäste und Einheimische besser erlebbar zu machen, wurde zwischen Greifswald und Wolgast die Route der Norddeutschen Romantik ausgewiesen. Pünktlich zum Start der Fahrradsaison wird die Route am 18. April durch den Tourismusverband Vorpommern, die Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft sowie weitere Partner und Förderer des Projektes an der Klosterruine Eldena offiziell eröffnet.
Auf Lesereise mit „Vineta Trugbilder“
Die Journalistin Martina Krüger hat in ihrem Buch „Vineta – Trugbild“ allerhand Wissenswertes über die sagenhafte versunkene Stadt Vineta zusammengetragen. Auf zahlreichen Veranstaltungen hat sie aus ihrem Buch gelesen – und immer ergibt sich daraus auch ein reger Austausch mit dem Publikum. Einige Erlebnisse hat sie im Folgenden beschrieben.
Bernsteinbäder Usedom feiern Ende der Heringswochen
Zum Ende der Usedomer Heringswochen freht sich in den Bernsteinbädern Koserow und Zempin einiges um die Kulinarik. Hering satt heißt es am 14. April 2018 auf dem Koserower Seebrückenvorplatz zum großen Heringsfest. Zahlreiche Gastronomen aus dem Ostseebad präsentieren verschiedene Heringsgerichte, die von den Gästen probiert werden können. In Zempin stehen die Kräuter auf dem Programm. Wilfried Dinse hält einen Vortrag und leitet eine Kräuterwanderung.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)