Rügen im Herbst erleben

13. Baaber Heidelauf
13. Baaber Heidelauf

Auch auf Deutschlands größter Insel Rügen geht im Herbst – zumindest für die übergroße Mehrheit – die Badesaison zuende. Das macht die Insel aber nicht weniger attraktiv. Denn dafür wartet eine Reihe von Möglichkeiten, die Geschichte und die Natur Rügens zu entdecken, und dabei noch aktiv zu sein.
Im Ostseebad Göhren wenden sich thematische Führungen genau diesen Themen zu: Wie lebte es sich auf der Insel vor 100 Jahren? Und wo findet man eigentlich Bernstein, Hühnergötter und Co.? Bei zahlreichen Führungen gibt es die Gelegenheit, die überraschenden Seiten der Insel zu entdecken. Und zwar mit allen Sinnen, wie bei einer spätsommerlichen Wildkräuterführung zum Schwarzen See oder einer kulinarischen Ortsführung inklusive Verkostung regionaler Spezialitäten.
Mehrere sportliche Herausforderungen prägen den Herbst. Zu ihnen gehören der traditionelle Baaber Heidelauf am 21. September, der Beach Polo Cup in Sellin vom 3. bis 6. Oktober, der Kap Arkona Lauf (5. Oktober), die Tour d' Allée (18. bis 20. Oktober), der Rügenbrückenmarathon von Stralsund aus über die Insel am 19. Oktober sowie der Molenlauf in Sassnitz am 26. Oktober.

Tourismuszentrale Rügen / nordlicht verlag

Foto: © Tourismuszentrale Rügen / Christian Thiele

Datum: 08.08.2019

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

13. Internationale Jugendkammerchor-Begegnung Usedom
Fünf europäische Jugendchöre versammeln sich vom 12. bis 21. August 2022 auf der Ostseeinsel Usedom. Sie proben zehn Tage lang gemeinsam und geben zahlreiche Konzerte auf der Insel. Dabei haben sie auch Gelegenheit, einander kennenzulernen und die Insel zu erkunden.
„Alpines“ Stockholm
Die schwedische Hauptstadt kann viele Attribute auf sich vereinen: Ostseemetropole auf 14 Inseln, erster Stadt-Nationalpark der Welt, naturnah, verkehrsmäßig modern erschlossen – und nicht nur mit zahlreichen grünen Inseln versehen, sondern auch nahe an Wald und Wasser.
Fischräuchereien in Eckernförde
Es gibt viele Gründe für einen Urlaub an der Ostseeküste. Der Genuss von Fisch steht dabei an vorderer Stelle. Ob nun Fischbrötchen mit eingelegtem Hering oder Räucherfisch – ein solches kulinarisches Erlebnis gehört zu einem Urlaub dazu. Das gilt auch für die Stadt Eckernförde an der Ostseeküste von Schleswig.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)