Sassnitz

Bäderarchitektur in Sassnitz Bäderarchitektur in Sassnitz

Sassnitz liegt im Nordosten der Insel Rügen auf der Halbinsel Jasmund, südlich des Nationalparks Jasmund, dem kleinsten deutschen Nationalpark. Sassnitz hat sich national und international besonders durch die Kreidefelsen und durch den Fährhafen einen Namen gemacht, der 1897 die „Königsroute“ ins schwedische Trelleborg begründete. Sassnitz ist bereits seit Ende des 19. Jahrhunderts als Badeort bekannt. Geschützte Südlage und zahlreiche Bauten im Stil der Bäderarchitektur bewirken ein mediterranes Flair vor allem im Hafenbereich mit dem alten Fähr- und dem Fischereihafen, zu deren Schutz die mit 1.450 Metern längste Außenmole Europas errichtet wurde.
Der Fährhafen ist mittlerweile in den Ortsteil Mukran verlagert worden. Von hier aus gehen Fährschiffe unter anderem nach Trelleborg (Schweden) und Rönne (Insel Bornholm, Dänemark).
Der Sassnitzer Stadthafen ist Ausgangspunkt für Fahrten mit Passagierschiffen oder Fischkuttern zum Königsstuhl, dem imposanten 116 Meter hohen Kreidefelsen nördlich von Sassnitz.

Sassnitz (Quelle: Geobasisdaten siehe Impressum)

Sehenswürdigkeiten in Sassnitz und auf Rügen



Foto: Tourist Service Sassnitz

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

30 Jahre Schutzgebiete auf Rügen
Deutschlands größte Insel Rügen weist nicht nur eine vielfältige Natur auf, sondern auch einige besonders einzigartige Bereiche, die den strengen Kriterien für Schutzgebiete entsprechen. Zum Gesetz wurde diese vor 30 Jahren, und haben sich trotz vieler anfänglicher Skeptiker bis heute bewährt. Einer der Initiatoren ist der Rüganer Hans Dieter Knapp, der heute mit Stolz auf die Entwicklung blickt.
20 Jahre „Maria Wern – Kripo Gotland“
Der mögliche Zugang zu einzelnen Städten oder Regionen kann ganz unterschiedlich ausfallen. Oft werden Gäste auch durch die Literatur oder den Film dazu angeregt. In Ystad kann der Gast auf den Spuren von Kurt Wallander wandeln, und auch „Maria Wern“ von der Kripo Gotland weckt Interesse an der größten schwedischen Insel in der Ostsee.
Radeln auf den Spuren der Romantik
Vorpommern ist eine Region an der Ostsee, die sich durch eine große Vielfalt auszeichnet. Dazu gehören die Natur und die Kulturgeschichte gleichermaßen. Das alles kann jetzt mittels eines thematischen Radurlaubs erlebt werden.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)