Erlebnis Westküste: Fjällbacka und Grebbestad

Erlebnis Westküste: Fjällbacka und Grebbestad
Erlebnis Westküste: Fjällbacka und Grebbestad
(5) Bewertungen: 1

Die Westküste Schwedens gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen des Landes. Nördlich von der Metropole Göteborg erstreckt sich die historische Landschaft Bohuslän, die an den nördlichsten Teil der Ostsee, das in die Nordsee übergehende Skagerrak, grenzt. Die Schweden nennen diese Meeresteil in Abgrenzung zu ihrer Ostküste auch „Westsee“. Im Unterschied zu den Schären vor Stockholm weist die Schärenlandschaft der schwedischen Westküste viel mehr unbewachsene große und kleine Felseninseln auf, sie wirkt ursprünglicher. Hier locken zahlreiche kleine Küstenorte mit malerischer Lage zwischen Meer und Felsenküste. Zwei von ihnen sind Fjällbacka und Grebbestad in der Gemeinde Tanum.

Von Ingrid Bergman bis Camilla Läckberg

Der Küstenort Fjällbacka hat nach Meinung vieler seiner Besucher die schönste Schärenlandschaft ganz Schwedens. Der Ort ist auch mit den Namen zweier bekannter Künstlerinnen verknüpft.
Die wohl bekannteste schwedische Schauspielerin Ingrid Bergman (1915-1982, nicht verwandt oder verheiratet mit Ingmar Bergman) verlebte von 1958 bis zu ihrem Tod viel Zeit auf ihrer Ferieninsel Dannholmen vor der Küste Fjällbackas. Noch heute besteht das Haus, das auf geführten Touren auch besichtigt werden kann. Eine Büste der in Fjällbacka wegen ihrer Bescheidenheit beliebten Urlauberin steht jetzt im Ort.
Die Krimis der 1974 in Fjällbacka geborenen Schriftstellerin Camilla Läckberg handeln in ihrem Heimatort oder der Umgebung. So ist es nicht verwunderlich, dass in Fjällbacka Führungen auf den Spuren ihrer Krimis angeboten werden.

Schiffstouren zu den Wetterinseln

Die vor der Küste von Fjällbacka gelegenen Väderöarna (Wetterinseln) sind ein beliebtes Ausflugsziel für Gäste der Region. Ob Hummertour im September oder Fahrten mit dem Meereskajak im Sommer, das Erlebnis ist garantiert.

Schlittschuhabenteuer

Eislaufen in den SchärenUnweit von Fjällbacka, in Grebbestad, werden geführte Schlittschuhtouren durch die vereiste Schärenlandschaft oder nahe gelegene kleine Binnenseen angeboten. Dies in Schweden weit verbreitete Tradition ist natürlich wetterabhängig, sie wird mit speziellen Langlaufschlittschuhen absolviert und findet von Dezember bis März statt. Auch die nötige Sicherheitsausrüstung ist natürlich mit dabei.

Sie können in Fjällbacka und Grebbestad Unterkunft direkt buchen.

© visitsweden / nordlicht verlag

Datum: 12.12.2014

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Route der Norddeutschen Romantik ist ausgewiesen
Vorpommern ist sozusagen die Wiege der Romantik in Norddeutschland. Um diesen kulturellen Schatz für Feriengäste und Einheimische besser erlebbar zu machen, wurde zwischen Greifswald und Wolgast die Route der Norddeutschen Romantik ausgewiesen. Pünktlich zum Start der Fahrradsaison wird die Route am 18. April durch den Tourismusverband Vorpommern, die Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft sowie weitere Partner und Förderer des Projektes an der Klosterruine Eldena offiziell eröffnet.
Auf Lesereise mit „Vineta Trugbilder“
Die Journalistin Martina Krüger hat in ihrem Buch „Vineta – Trugbild“ allerhand Wissenswertes über die sagenhafte versunkene Stadt Vineta zusammengetragen. Auf zahlreichen Veranstaltungen hat sie aus ihrem Buch gelesen – und immer ergibt sich daraus auch ein reger Austausch mit dem Publikum. Einige Erlebnisse hat sie im Folgenden beschrieben.
Bernsteinbäder Usedom feiern Ende der Heringswochen
Zum Ende der Usedomer Heringswochen freht sich in den Bernsteinbädern Koserow und Zempin einiges um die Kulinarik. Hering satt heißt es am 14. April 2018 auf dem Koserower Seebrückenvorplatz zum großen Heringsfest. Zahlreiche Gastronomen aus dem Ostseebad präsentieren verschiedene Heringsgerichte, die von den Gästen probiert werden können. In Zempin stehen die Kräuter auf dem Programm. Wilfried Dinse hält einen Vortrag und leitet eine Kräuterwanderung.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)