Erlebnis Westküste: Fjällbacka und Grebbestad

Erlebnis Westküste: Fjällbacka und Grebbestad
Erlebnis Westküste: Fjällbacka und Grebbestad
(5) Bewertungen: 1

Die Westküste Schwedens gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen des Landes. Nördlich von der Metropole Göteborg erstreckt sich die historische Landschaft Bohuslän, die an den nördlichsten Teil der Ostsee, das in die Nordsee übergehende Skagerrak, grenzt. Die Schweden nennen diese Meeresteil in Abgrenzung zu ihrer Ostküste auch „Westsee“. Im Unterschied zu den Schären vor Stockholm weist die Schärenlandschaft der schwedischen Westküste viel mehr unbewachsene große und kleine Felseninseln auf, sie wirkt ursprünglicher. Hier locken zahlreiche kleine Küstenorte mit malerischer Lage zwischen Meer und Felsenküste. Zwei von ihnen sind Fjällbacka und Grebbestad in der Gemeinde Tanum.

Von Ingrid Bergman bis Camilla Läckberg

Der Küstenort Fjällbacka hat nach Meinung vieler seiner Besucher die schönste Schärenlandschaft ganz Schwedens. Der Ort ist auch mit den Namen zweier bekannter Künstlerinnen verknüpft.
Die wohl bekannteste schwedische Schauspielerin Ingrid Bergman (1915-1982, nicht verwandt oder verheiratet mit Ingmar Bergman) verlebte von 1958 bis zu ihrem Tod viel Zeit auf ihrer Ferieninsel Dannholmen vor der Küste Fjällbackas. Noch heute besteht das Haus, das auf geführten Touren auch besichtigt werden kann. Eine Büste der in Fjällbacka wegen ihrer Bescheidenheit beliebten Urlauberin steht jetzt im Ort.
Die Krimis der 1974 in Fjällbacka geborenen Schriftstellerin Camilla Läckberg handeln in ihrem Heimatort oder der Umgebung. So ist es nicht verwunderlich, dass in Fjällbacka Führungen auf den Spuren ihrer Krimis angeboten werden.

Schiffstouren zu den Wetterinseln

Die vor der Küste von Fjällbacka gelegenen Väderöarna (Wetterinseln) sind ein beliebtes Ausflugsziel für Gäste der Region. Ob Hummertour im September oder Fahrten mit dem Meereskajak im Sommer, das Erlebnis ist garantiert.

Schlittschuhabenteuer

Eislaufen in den SchärenUnweit von Fjällbacka, in Grebbestad, werden geführte Schlittschuhtouren durch die vereiste Schärenlandschaft oder nahe gelegene kleine Binnenseen angeboten. Dies in Schweden weit verbreitete Tradition ist natürlich wetterabhängig, sie wird mit speziellen Langlaufschlittschuhen absolviert und findet von Dezember bis März statt. Auch die nötige Sicherheitsausrüstung ist natürlich mit dabei.

Sie können in Fjällbacka und Grebbestad Unterkunft direkt buchen.

© visitsweden / nordlicht verlag

Datum: 12.12.2014

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Weihnachtsmarkt in Tallinn, der „Grünen Hauptstadt Europas“
Die drei baltischen Republiken, von denen Estland die nördlichste ist, entwickeln sich immer mehr zu exzellenten touristischen Zielen. Auch die Nachhaltigkeit wird in Estland groß geschrieben.
Familienherbstfest in Zingst
Das Ostseeheilbad Zingst auf der gleichnamigen Halbinsel macht nicht nur durch seinen langen Strand auf sich aufmerksam. Zahlreiche kreative Veranstaltungen ziehen immer öfter Tages- und Stammgäste an die Ostsee. So auch das diesjährige Familienherbstfest „De Harvst“.
Urlaub auf Seeland
Sie ist nicht nur Dänemarks Hauptinsel mit der Hauptstadt Kopenhagen, sondern die größte Insel der Ostsee überhaupt: Seeland. Der Gast wird bei einem Urlaub angenehm überrascht sein. Hier gibt es nicht nur erlebnisreiche Küstenlinien und Badeorte, sondern auch eine Spezialität, die man im Norden nicht erwartet.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)