Ystad – Erlebnisstadt an der Ostsee

Das Hotel Ystad Saltsjöbad
Das Hotel Ystad Saltsjöbad
(5) Bewertungen: 2

Wer Ystad hört, denkt sofort an die Krimis von Henning Mankell und dessen Kultfigur, den Kommissar Kurt Wallander aus Ystad im Süden Schwedens. Die Bekanntheit der Stadt ist durch die Bücher und deren Verfilmungen sprunghaft gestiegen. Eventuell hat auch die Fährverbindung über die Ostsee in die polnische Hafenstadt Swinemünde (Świnoujście) davon profitieren können. Die Schweden aber wissen: Ystad hat noch viel mehr zu bieten. Als Kontrast zu Wallanders düsterer Verbrechensbekämpfung gibt es zum Beispiel das Spa- und Wellnesshotel Ystad Saltsjöbad. Direkt am Meer und am herrlichen Sandstrand gelegen ist das mehr als hundert Jahre alte Hotel eine perfekte Wohlfühl- und Entspannungsoase, in der der Alltag verblasst.

Filmstadt Ystad

Die Wallander-Filme haben in Ystad dazu geführt, dass aus praktischen Gründe gleich an Ort und Stelle Filmateliers errichtet wurden. Die Betreiber der Ateliers wollen natürlich nicht warten, bis sich die Filmemacher wieder an die Verfilmung eines Mankell-Romans machen wollen, sondern werden selbst aktiv, auch in andere Richtungen. Aber in den kommenden Wochen geht es zunächst wieder um Kurt Wallander. Im Herbst und Winter werden in den beiden Filmateliers der Ystad Studios gleich mehrere Krimis gedreht – drei BBC-Filme um Kurt Wallander mit Kenneth Branagh in der Hauptrolle. Dazu kommen Teile der dritten Staffel der dänisch-schwedisch-deutschen Fernsehfilmserie „Die Brücke – Transit in den Tod“. Diese Filme haben die Öresundbrücke zwischen dem schwedischen Malmö und dem dänischen Kopenhagen als Haupthandlungsort. Im Hintergrund geht es um grenzüberschreitende Kriminalität in der Öresundregion. Spannend dürfte das allemal werden. Bei einem Abstecher ins nahegelegene Malmö kann man übrigens auch eine geführte Busrundfahrt auf den Spuren von „Die Brücke“ unternehmen, bei der Fiktion und Wirklichkeit miteinander verschwimmen. Die Tour wird während der Herbst- und Wintersaison auf Anfrage durchgeführt.
Ystad ist auch ein günstiger Ausgangspunkt für den Urlaub an der Ostsee. In Richtung Trelleborg östlich der Stadt erstrecken sich mehrere Badestrände, der Hafen von Ystad unterhält auch eine Fährverbindung nach Rönne auf der dänischen Ostseeinsel Bornholm.

Sie können in Ystad Hotels direkt buchen.

ysb.de / nordlicht verlag

Foto: © ysb.de

Datum: 27.10.2014

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Die Tallinn Card
Die Republik Estland ist insgesamt ein immer beliebter werdendes Touristenziel an der Ostsee. An vorderster Stelle steht immer noch die traditionsreiche Hauptstadt Tallinn, die in diesem Jahr ihr 800-jähriges Bestehen feiert. Die Tallinn Card gestaltet den Aufenthalt komfortabler und erleichtert die Bewegung innerhalb der Stadt.
Kunst und Nationalstolz – das estnische Liederfest
Estland stand wie die Nachbarstaaten Lettland und Litauen lange unter russischer Herrschaft. Das Massensingen gibt es dort seit 1869 als Ausdruck des Strebens nach Unabhängigkeit. Bis heute ist diese Tradition bewahrt worden und hat sich zu einem weltweit beachteten Ereignis entwickelt.
Öresund: Angeln mit Naturgenuss
Die Öresund-Region mit der dänischen Hauptstadt Kopenhagen, der südschwedischen Großstadt Malmö sowie ihrem dänisch-schwedischen Umland entwickelte sich besonders seit der Eröffnung der Öresundbrücke im Jahr 2000 zu einer der dynamischsten Wachstumsregionen im Ostseeraum mit knapp vier Millionen Einwohnern.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)