Polnische Ostseebäder – Swinemünde bis Kolberg

Polnische Ostseebäder – Swinemünde bis Kolberg Polnische Ostseebäder – Swinemünde bis Kolberg
(0) Bewertungen: 0

Die polnische Ostseeküste zwischen der Insel Usedom und der Danziger Bucht gehört zu den schönsten und auch ältesten Urlaubsregionen Europas. Die Strecke zwischen den Städten Swinemünde (Świnoujście) auf den Inseln Usedom und Wolin und Kolberg (Kołobrzeg) nimmt dabei nochmals eine Ausnahmestellung ein. Beide gehören – neben Sopot - zu den drei bekanntesten und größten polnischen Ostseebädern, nicht weit dahinter folgt Misdroy (Międzyzdroje) auf der Insel Wolin.

Mit Liebe zum Detail

Der vorliegende aktuelle Reiseführer enthält nicht nur allgemeine Hinweise für das Urlaubsland Polen, sondern auch zahlreiche detaillierte Informationen über die verschiedenen kleinen Badeorte der Region. Deutlich zu spüren ist die feste Verankerung des Autors, der in Swinemünde ansässig ist. Das sehr übersichtlich und in freundlichem Layout gestaltete Buch führt in die Region ein, stellt herausragende Sehenswürdigkeiten vor und besticht auch durch Hinweise auf historische Verknüpfungen, wie z.B. die Lebenszeit Theodor Fontanes in Swinemünde oder die Rolle der Festung Kolberg in der Geschichte.
Konkrete Ausflugs- und Radtouren vervollständigen den Wert dieses Buches, das problemlos ins Reisegepäck eines Urlaubers passt.


Wolfgang Kling
Polnische Ostseebäder
Swinemünde bis Kolberg
168 Seiten, broschiert
ca. 80 Fotos
1. Auflage 2016
via reise verlag
ISBN: 978-3-945983-10-2
13,95 EUR

Foto: © via reise verlag

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

13. Internationale Jugendkammerchor-Begegnung Usedom
Fünf europäische Jugendchöre versammeln sich vom 12. bis 21. August 2022 auf der Ostseeinsel Usedom. Sie proben zehn Tage lang gemeinsam und geben zahlreiche Konzerte auf der Insel. Dabei haben sie auch Gelegenheit, einander kennenzulernen und die Insel zu erkunden.
„Alpines“ Stockholm
Die schwedische Hauptstadt kann viele Attribute auf sich vereinen: Ostseemetropole auf 14 Inseln, erster Stadt-Nationalpark der Welt, naturnah, verkehrsmäßig modern erschlossen – und nicht nur mit zahlreichen grünen Inseln versehen, sondern auch nahe an Wald und Wasser.
Fischräuchereien in Eckernförde
Es gibt viele Gründe für einen Urlaub an der Ostseeküste. Der Genuss von Fisch steht dabei an vorderer Stelle. Ob nun Fischbrötchen mit eingelegtem Hering oder Räucherfisch – ein solches kulinarisches Erlebnis gehört zu einem Urlaub dazu. Das gilt auch für die Stadt Eckernförde an der Ostseeküste von Schleswig.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)