Polnische Ostseebäder – Swinemünde bis Kolberg

Polnische Ostseebäder – Swinemünde bis Kolberg Polnische Ostseebäder – Swinemünde bis Kolberg
(0) Bewertungen: 0

Die polnische Ostseeküste zwischen der Insel Usedom und der Danziger Bucht gehört zu den schönsten und auch ältesten Urlaubsregionen Europas. Die Strecke zwischen den Städten Swinemünde (Świnoujście) auf den Inseln Usedom und Wolin und Kolberg (Kołobrzeg) nimmt dabei nochmals eine Ausnahmestellung ein. Beide gehören – neben Sopot - zu den drei bekanntesten und größten polnischen Ostseebädern, nicht weit dahinter folgt Misdroy (Międzyzdroje) auf der Insel Wolin.

Mit Liebe zum Detail

Der vorliegende aktuelle Reiseführer enthält nicht nur allgemeine Hinweise für das Urlaubsland Polen, sondern auch zahlreiche detaillierte Informationen über die verschiedenen kleinen Badeorte der Region. Deutlich zu spüren ist die feste Verankerung des Autors, der in Swinemünde ansässig ist. Das sehr übersichtlich und in freundlichem Layout gestaltete Buch führt in die Region ein, stellt herausragende Sehenswürdigkeiten vor und besticht auch durch Hinweise auf historische Verknüpfungen, wie z.B. die Lebenszeit Theodor Fontanes in Swinemünde oder die Rolle der Festung Kolberg in der Geschichte.
Konkrete Ausflugs- und Radtouren vervollständigen den Wert dieses Buches, das problemlos ins Reisegepäck eines Urlaubers passt.


Wolfgang Kling
Polnische Ostseebäder
Swinemünde bis Kolberg
168 Seiten, broschiert
ca. 80 Fotos
1. Auflage 2016
via reise verlag
ISBN: 978-3-945983-10-2
13,95 EUR

Foto: © via reise verlag

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Route der Norddeutschen Romantik ist ausgewiesen
Vorpommern ist sozusagen die Wiege der Romantik in Norddeutschland. Um diesen kulturellen Schatz für Feriengäste und Einheimische besser erlebbar zu machen, wurde zwischen Greifswald und Wolgast die Route der Norddeutschen Romantik ausgewiesen. Pünktlich zum Start der Fahrradsaison wird die Route am 18. April durch den Tourismusverband Vorpommern, die Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft sowie weitere Partner und Förderer des Projektes an der Klosterruine Eldena offiziell eröffnet.
Auf Lesereise mit „Vineta Trugbilder“
Die Journalistin Martina Krüger hat in ihrem Buch „Vineta – Trugbild“ allerhand Wissenswertes über die sagenhafte versunkene Stadt Vineta zusammengetragen. Auf zahlreichen Veranstaltungen hat sie aus ihrem Buch gelesen – und immer ergibt sich daraus auch ein reger Austausch mit dem Publikum. Einige Erlebnisse hat sie im Folgenden beschrieben.
Bernsteinbäder Usedom feiern Ende der Heringswochen
Zum Ende der Usedomer Heringswochen freht sich in den Bernsteinbädern Koserow und Zempin einiges um die Kulinarik. Hering satt heißt es am 14. April 2018 auf dem Koserower Seebrückenvorplatz zum großen Heringsfest. Zahlreiche Gastronomen aus dem Ostseebad präsentieren verschiedene Heringsgerichte, die von den Gästen probiert werden können. In Zempin stehen die Kräuter auf dem Programm. Wilfried Dinse hält einen Vortrag und leitet eine Kräuterwanderung.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)