Travemünde

Ostseeheilbad Travemünde Ostseeheilbad Travemünde

Schon seit 1802 gilt das zu Lübeck gehörende Travemünde als Ostseebad und ist damit eines der ältesten deutschen Seebäder überhaupt. Die historische Altstadt, eine architektonisch eindrucksvolle Strandpromenade, breite Sandstrände und weithin bekannte Wahrzeichen wie die Viermastbark Passat oder der Skandinavienkai im größten europäischen Fährhafen begründeten den Ruf Travemündes.
Die maritimen Traditionen werden auf vielfache Art fortgeführt. Der Alte Leuchtturm ist das älteste Leuchtfeuer an deutschen Küsten, heute wird es als maritimes Museum genutzt. Das neue Leuchtfeuer auf dem 119 Meter hohen Maritim-Hotel ist heute das höchste an der gesamten Ostsee. Travemünde verfügt über den größten deutschen Fährhafen. Von hier aus gehen regelmäßige Fährverbindungen nach Schweden (Trelleborg, Malmö), Finnland (Helsinki) und Lettland (Liepaja/Libau). Ostseeheilbad Travemünde - das ist die Verbindung maritimer Traditionen verschiedenster Dimensionen und Zeitepochen, in dieser Form einzigartig an der Ostsee.

Sehenswürdigkeiten in Holstein.

Foto: © Hans-Wedig Müller/www.luebeck-tourismus.de

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Modellregion Usedom
Zusammen mit vier anderen Regionen in Mecklenburg-Vorpommern ist auch die Insel Usedom mit der Stadt Wolgast für eine Modellregion vorgesehen, die bessere Bedingungen für einen Urlaub auf Deutschlands wohl schönster Insel schaffen und gleichzeitig die vorhandenen Möglichkeiten besser bündeln soll.
14. Umweltfotofestival Zingst 2021
Das Ostseeheilbad Zingst erstreckt sich mehrere Kilometer entlang der Küste der gleichnamigen Halbinsel. Es hat sich unter den deutschen Ostseebädern bereits seit Jahren einen Namen als Mekka der Fotofreunde gemacht. Diese Tradition wird 2021 fortgesetzt.
Weihnachten und Jahreswechsel rund um das Doberaner Münster
Die historische Klosteranlage gehört nicht nur zu den bedeutendsten in ganz Norddeutschland, sie macht auch mit einem außerordentlich reichhaltigen Veranstaltungsprogramm auf sich aufmerksam. Davon können auch die gegenwärtigen Beschränkungen nicht abhalten.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)