Travemünde

Ostseeheilbad Travemünde Ostseeheilbad Travemünde

Schon seit 1802 gilt das zu Lübeck gehörende Travemünde als Ostseebad und ist damit eines der ältesten deutschen Seebäder überhaupt. Die historische Altstadt, eine architektonisch eindrucksvolle Strandpromenade, breite Sandstrände und weithin bekannte Wahrzeichen wie die Viermastbark Passat oder der Skandinavienkai im größten europäischen Fährhafen begründeten den Ruf Travemündes.
Die maritimen Traditionen werden auf vielfache Art fortgeführt. Der Alte Leuchtturm ist das älteste Leuchtfeuer an deutschen Küsten, heute wird es als maritimes Museum genutzt. Das neue Leuchtfeuer auf dem 119 Meter hohen Maritim-Hotel ist heute das höchste an der gesamten Ostsee. Travemünde verfügt über den größten deutschen Fährhafen. Von hier aus gehen regelmäßige Fährverbindungen nach Schweden (Trelleborg, Malmö), Finnland (Helsinki) und Lettland (Liepaja/Libau). Ostseeheilbad Travemünde - das ist die Verbindung maritimer Traditionen verschiedenster Dimensionen und Zeitepochen, in dieser Form einzigartig an der Ostsee.

Sie können in Travemünde Ferienhaus direkt buchen.

Sehenswürdigkeiten in Holstein.

 

Foto: Hans-Wedig Müller/www.luebeck-tourismus.de

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Neue Attraktion: Die Dünenpromenade
Während die Dünen durch Einwirkung der Natur entstanden – und neu entstehen, hat bei den meisten der heutigen Dünen an der Ostseeküste der Mensch nachgeholfen. Sie wurden entweder künstlich angelegt oder bewusst erhöht und verbreitert, denn die Dünen sind ein wichtiger Bestandteil des Hochwasserschutzes.
Kaltbaden in Helsingborg
Die südschwedische Stadt am Öresund sieht sich als die heimliche Hauptstadt der Kaltbadehäuser und möchte künftig auch in der Nebensaison den Kreislauf auf kreative Art und Weise ankurbeln. Entlang der gesamten schwedischen Küste gibt es rund 50 Kaltbadehäuser mit je einer Sauna und Duschen für Damen und Herren.
Winter in Estland
Estland, das sind die weitläufigen unberührten Landschaften südlich des Finnischen Meerbusens am östlichen Ende der Ostsee, die hier in jedem Winter großflächig von Eis bedeckt ist. Sie bieten zahlreiche Möglichkeiten für Aktivurlaub an der Ostsee.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)