Ausflugsziele Ostsee Schleswig-Holstein

U-Boo-Museum Laboe U 995
Technischen Museum U 995
(4) Bewertungen: 1

Zahlreiche Ausflugsziele an der Ostseeküste in Schleswig-Holstein sorgen Feriengästen für Abwechslung, wenn das Wetter nicht ganz so einladend ist. Im Teddybär-Museum Schleswig erfahren Kinder wie Erwachsene Wissenswertes über die kleinen Plüschgesellen, im Flensburger Rum-Museum können gestandene Seeleute – und natürlich auch andere Besucher – den Rum-Duft der großen weiten Welt schnuppern, das Zirkus-Museum in Preetz informiert über die Welt der Manege und das Technischen Museum U 995 in Laboe lässt die Besucher in einem U-Boot „abtauchen“ (Ferienhaus Schleswig-Holstein).

Rum-Museum Flensburg: Vom Zuckerrohrsaft zum Seefahrer-Tropfen
Seit Beginn der Westindienfahrten Mitte des 18. Jahrhunderts wurde in Flensburg das Zuckerrohr von den Jungferninseln in Zuckerraffinerien zu Zucker verarbeitet. Als Nebenprodukt fiel dabei Rum an, der in den Schnapsbrennereien auf angenehme Trinkstärke herabgesetzt wurde. Im Deutschlandweit einmaligen Rum Museum in Flensburg erfahren Besucher alles über die Geschichte und die Herstellung des traditionsreichen Seefahrer-Getränks. Rum-Museum im Schiffahrtsmuseum, Schiffbrücke 39, 24939 Flensburg, Tel. 0461/852970.

Teddy Bär Haus Schleswig
Ein Museum nur für die plüschigen Kindheits-Gefährten lädt kleine und große Besucher in Schleswig ein. Im Teddy Bär Haus des Stadtmuseums Schleswig kann eine umfangreiche Sammlung historischer Teddybären bestaunt werden, Bären bekannter Hersteller wie Steiff, Schuco und Hermann werden in liebevoll gestalteten Szenerien gezeigt. Besucher erfahren, wie der Teddybär zu seinem Namen kam, warum er so beliebt ist und welche Erfolgsgeschichte sich mit ihm verbindet. Im museumspädagogischen Raum warten auf kleine Besucher spannende Aktivitäten rund um den Teddybären. Stadtmuseum Schleswig, Friedrichstraße 9-11, 24837 Schleswig, Tel. 04621/936820.

Zirkus-Museum Preetz
Artisten, Clowns, wilde Tiere und der Duft der Manege bezaubern Menschen seit mehr als 200 Jahren. Das Zirkus-Museum in Preetz verschreibt sich dieser Faszination mit einer einzigartigen Sammlung. Zirkusdirektoren, Artisten, Clowns und Tiertrainer haben Plakate, Kostüme und Requisiten gespendet, die mit weiteren Bildern und Zirkus-Modellen auf einer 316 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche zu bestaunen sind. Für Kinder finden regelmäßig Magie Workshops statt. Zirkus-Museum, Mühlenstraße 14, 24211 Preetz, Tel. 04342/1869.

U-Boot-Museum Laboe
Im Technischen Museum U 995 können Besucher am Strand vom Ostseebad Laboe ein echtes U-Boot von innen erkunden. Im Maschinenraum und in der Zentrale bestaunen sie, wie sich auf kleinstem Raum unzählige technische und Navigationsgeräte drängen und genießen auf dem Turm die frische Meeresbrise und den Panoramablick auf die Ostsee. Das U-Boot wurde im September 1943 bei der Hamburger Werft Blohm & Voss in Dienst gestellt und ist seit 1972 als technisches Museum vor dem Marine-Ehrenmal in Laboe in Dienst. Marinemuseum im Marine-Ehrenmal und Technisches Museum U 995, Strandstraße 92, 24235 Laboe, Tel. 04343/427062.

Text: Schleswig-Holstein (TASH)

Foto: © Deutscher Marinebund e. V. / Preuß

Datum: 10.11.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Heiligenhafen
Das Ostseebad Heiligenhafen präsentiert sich als Mischung aus romantischer Altstadt mit kleinen Fischerhäusern und historischem Hafen, einem modernen Ferienpark auf der vorgelagerten Dünenhalbinsel Steinwarder und dem zweitgrößten Yachthafen an der Ostseeküste.
Insel Fehmarn
Durch die Insellage gehört Fehmarn zu den sonnenreichsten Regionen Deutschlands. Seit 2003 sind alle Gemeinden der Insel als Stadt Fehmarn vereint.
Ausflugsziele an der Ostsee
Ob Tierpark, Erlebnisbad oder Museum, zahlreiche Alternativen zu Strand und Baden findet der Gast an der Ostseeküste und dem Hinterland. Die Ausflugsziele sind nach Ostsee-Regionen geordnet. Je nach Lage Ihres Urlaubsortes empfehlen wir, auch die jeweilige Nachbarregion zu beachten.
Ausflugstipps Holstein
Ausflugstipps Holstein - Wohin in Holstein beim Ostsee-Urlaub
Ausflugstipps Schleswig
Schleswig ist eine grenzübergreifende Ostseeregion mit zahlreichen Kulturdenkmälern. Zahlreiche Ausflugstipps für Familien, Kinder, Senioren und Singles gilt es zu erkunden.
Webmaschine (Foto: Museum Tuch + Technik)
Museum in Neumünster zeigt 1500 Jahre Textilgeschichte
Neumünster bietet mit seinem neuen Museum Tuch + Technik ein interessantes Ausflugsziel für Ostsee-Urlauber. Auf knapp 2000 qm wird die Entwicklung und Verarbeitung von Textilien seit der Bronzezeit veranschaulicht.
Zebrahai mit Königsmakrelen (Foto: Sea Life Timmendorfer Strand)
Sea Life unterstützt die erste Europäische Hai-Woche
Das Sea Life ist als Meeresaquarium nicht nur ein Ausflugstipp für Ostsee-Urlauber. Das Sea Life setzt sich seit Jahren für den Schutz bedrohter Meeresbewohner ein, wie jetzt mit einer Unterschriftenaktionen zur „European Shark Week“.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Außergewöhnliche Winter-Events auf Usedom
Zwei für den Winter eher untypische Veranstaltungen sind vom 26. bis 28. Januar auf der Insel Usedom zu erleben. Während die Weltmeisterschaften im Strandkorbsprint - das Winterstrandkorbfest - ihren Austragungsort von Zinnowitz nach Ahlbeck verlagert haben, antwortet Zinnowitz mit dem erstmaligen Snow Volleyball-Wochenende. Beide Veranstaltungen lassen erfahrungsgemäß die Zuschauer mitfiebern.
Neues Forschungsprojekt am Deutschen Meeresmuseum Stralsund
2017 war für das Deutsche Meeresmuseum in Stralsund ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr. Uns erreichten viele kreative und gut durchdachte Entwürfe zum Architektenwettbewerb für den Umbau des MEERESMUSEUMs. Aus diesen konnte das Preisgericht einstimmig den Gewinner ermitteln. Im Mai hatten unsere Wissenschaftler erstmals einen in Schweden gestrandeten Grindwal geborgen, seziert und nach Stralsund gebracht.
EDEN Award für Daugavpils
Die lettische Stadt Daugavpils (dt. Dünaburg) liegt mehr als 200 Kilometer von der Ostseeküste entfernt im Dreiländereck mit Litauen und Weißrussland und ist Lettlands zweitgrößte Stadt. 2017 wurde Daugavpils zu einem der faszinierendsten Reiseziele des European Destinations of Excellence oder EDEN Wettbewerbs gekürt. Frühere Gerüchte, dass die geplante Restaurierung der Festung von Daugavpils zu teuer ist, um sich durch die Besucher refinanzieren zu können, sind verstummt. Daugavpils hat sich in kurzer Zeit zu einem der bedeutendsten Tourismusdestinationen Lettlands entwickelt.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)