Heiligenhafen

Ostseeheilbad Heiligenhafen Ostseeheilbad Heiligenhafen

Nördlich der Anfahrtstrecke zur Insel Fehmarn liegt das Ostseebad Heiligenhafen. Es präsentiert sich mit etwa 10.000 Einwohnern als Mischung aus romantischer Altstadt mit kleinen Fischerhäusern und historischem Hafen, einem modernen Ferienpark auf der vorgelagerten Dünenhalbinsel Steinwarder und dem zweitgrößten Yachthafen an der Ostseeküste mit mehr als 1.000 Liegeplätzen sowie der größten Hochseeangelflotte Deutschlands.
Der von Landschafts- und Naturschutzgebieten eingerahmte 5 km lange Strand lädt zum Sonnenbaden und Ausspannen ein. Heiligenhafen bietet ein besonders attraktives Umfeld für einen Urlaub ganz in Familie, mit tollen Spielplätzen und vielen Veranstaltungen und Attraktionen: Erkunden der Steilküste, Angeln, Kindersegeln, Minigolf, Tretbootfahren, Tennis, Drachen steigen lassen und ein Aktiv-Hus mit Indoor-Kinderland, Sportarena, Sauna- und Wellnesscenter sind nur einige davon. Besonders ältere und körperbehinderte Gäste werden sich über den behindertengerechten Strandweg freuen.
Heute ist Heiligenhafen ein modernes anerkanntes Ostseeheilbad mit historisch-maritimem Flair, das seinen Gästen zu jeder Jahreszeit einen angenehmen Aufenthalt bietet. Die auch für Schleswig-Holsteins Ostseeküste einmalige Lage macht Heiligenhafen zu einem Zentrum des maritimen Tourismus mit zahlreichen Angeboten für Segler und Surfer.

Sehenswürdigkeiten in Heiligenhafen und Holstein.


Foto: © Tourismus-Service Heiligenhafen

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

13. Internationale Jugendkammerchor-Begegnung Usedom
Fünf europäische Jugendchöre versammeln sich vom 12. bis 21. August 2022 auf der Ostseeinsel Usedom. Sie proben zehn Tage lang gemeinsam und geben zahlreiche Konzerte auf der Insel. Dabei haben sie auch Gelegenheit, einander kennenzulernen und die Insel zu erkunden.
„Alpines“ Stockholm
Die schwedische Hauptstadt kann viele Attribute auf sich vereinen: Ostseemetropole auf 14 Inseln, erster Stadt-Nationalpark der Welt, naturnah, verkehrsmäßig modern erschlossen – und nicht nur mit zahlreichen grünen Inseln versehen, sondern auch nahe an Wald und Wasser.
Fischräuchereien in Eckernförde
Es gibt viele Gründe für einen Urlaub an der Ostseeküste. Der Genuss von Fisch steht dabei an vorderer Stelle. Ob nun Fischbrötchen mit eingelegtem Hering oder Räucherfisch – ein solches kulinarisches Erlebnis gehört zu einem Urlaub dazu. Das gilt auch für die Stadt Eckernförde an der Ostseeküste von Schleswig.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)