Östergötland – eine Küstenregion mit reicher kultureller Identität

In den Schären von Östergötland
In den Schären von Östergötland

Zwei Autostunden südlich von der schwedischen Hauptstadt Stockholm entfernt, liegt mit Östergötland eine der größten historischen Regionen des Landes.
Abwechslungsreiche Naturerlebnisse sind ebenso charakteristisch wie lebendige Kleinstädte mit Museen.
Beispiele sind Linköping als die Hauptstadt der Region, Norrköping mit dem größten Wildpark Skandinaviens, Kolmården, sowie der Östgöta-Archipel einer der vielen Höhepunkte der Region, der Badegäste und Abenteuerlustige gleichermaßen anzieht.
Eine beliebte Art, zu entdecken, ist der Pilgerweg Birgittaleden. Der über 145 Kilometer lange und sieben Etappen gegliederte Wanderweg Birgittaleden beginnt in Söderköping und verläuft durch die atemberaubende Landschaft bis zum Schloss und Kloster Vadstena am Ufer des Vätternsees.
Nördlich davon mündet der 190 Kilometer lange Göta-Kanal in den Vättern-See, der Stockholm und Göteborg über Seen und aufwendig angelegte Kanäle verbindet.
Der Göta-Kanal ist auch ein ideales Fahrradziel. Die alten Treidelpfade des Göta-Kanals erstrecken sich über insgesamt 87 Kilometer, viele Picknickplätze, Restaurants und Unterkünfte befinden sich am Weg..
Die Inseln vor der Ostseeküste von Östergötland bestehen aus dem Schärengärten Arkösund, Sankt Anna und Gryt. Sie bilden ein beliebtes Sommerziel mit Restaurants, Hotels und Ferienhäusern, auch ein Museum über Schauspielerin und Sängerin Zarah Leander befindet sich hier.

visitsweden.com / nordlicht verlag

Foto: © Oskar Lüren / visitosterGotland

Datum: 25.01.2022

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

„Alpines“ Stockholm
Die schwedische Hauptstadt kann viele Attribute auf sich vereinen: Ostseemetropole auf 14 Inseln, erster Stadt-Nationalpark der Welt, naturnah, verkehrsmäßig modern erschlossen – und nicht nur mit zahlreichen grünen Inseln versehen, sondern auch nahe an Wald und Wasser.
Fischräuchereien in Eckernförde
Es gibt viele Gründe für einen Urlaub an der Ostseeküste. Der Genuss von Fisch steht dabei an vorderer Stelle. Ob nun Fischbrötchen mit eingelegtem Hering oder Räucherfisch – ein solches kulinarisches Erlebnis gehört zu einem Urlaub dazu. Das gilt auch für die Stadt Eckernförde an der Ostseeküste von Schleswig.
Travemünde – die Bühne am Meer 2022
Das bekannte Ostseebad, Teil der Stadt Lübeck, ist nicht nur im Sommer eine einzige Bühne am Meer. Sie bietet das ganze Jahr über ein entspanntes Lebensgefühl und eine Vielfalt an kleinen und großen Veranstaltungsmomenten, die zum Entdecken, Genießen und Wohlfühlen einladen. Hier eine Vorschau.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)