Theatersommer auf Usedom fällt aus

Vinetafestspiele auf Usedom
Vinetafestspiele auf Usedom

Sie haben bis zuletzt gehofft. Die Theatermacher von der Vorpommerschen Landesbühne Anklam ebenso wie die „Klassiker“ aus Koserow. Die beliebten Sommer-Theaterprogramme fallen in diesem Jahr der Pandemie zum Opfer.
Noch bis Anfang April wurde an der Vineta-Bühne in Zinnowitz gewerkelt, um sie auf die aktuelle Saison vorzubereiten. Auch für das rote Theaterzelt in Heringsdorf, das Chapeau Rouge, und die „Blechbüchse“, das gelbe Theater in Zinnowitz, wurden sehr anspruchsvolle Programme auf die Beine gestellt. Das Theaterzelt wird nach mehr als 20 Jahren erstmalig in dieser Saison nicht aufgebaut.
Ausschlaggebend waren die konkreten Vorgaben von Landes- und Bundesregierung zum Thema Großveranstaltungen, die nicht erfüllt werden können.
Die Theateraufführungen in der Kirche Koserow unter dem Motto „Klassik am Meer“ sind zwar keine solchen Großveranstaltungen, die engen räumlichen Verhältnisse lassen jedoch auch diesem Standort keine Wahl.
Die Akteure versuchen, aus der Not eine Tugend zu machen und freuen sich schon jetzt auf die kommende Theatersaison 2021.
Alle Beteiligten hoffen nun, dass dieses Schicksal den beiden nächsten großen Kulturereignissen auf Usedom erspart bleibt – dem Usedomer Musikfestival Ende September und den Usedomer Literaturtagen im November.

nordlicht verlag

Foto: © Vorpommersche Landesbühne Anklam

Datum: 21.04.2020

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Vertrautes und Unbekanntes in Kopenhagen
Kopenhagen, die Hauptstadt Dänemarks, ist eine der Ostseemetropolen. Sie zeichnet sich durch eine große Vielfalt an Sehenswürdigkeiten aus, die wiederum eine ideale Mischung aus Tradition und Moderne darstellen.
Per Rad in und um Kiel
Kiel, die Hauptstadt von Schleswig-Holstein, ist im Höhenprofil sehr radlerfreundlich. Das begünstigt das umweltfreundliche Erkunden von Stadt und Umgebung per Rad. Dazu können außer dem eigenen Zeitplan auch geführte Touren genutzt werden.
Helsinkis Zentrum lädt ein
Helsinki, die Hauptstadt Finnlands ist einer der Ostseemetropolen und liegt unmittelbar am Ufer des Finnischen Meerbusens. Das Stadtzentrum ist vom Hafen aus sehr gut zu Fuß erreichbar. Gerade hier will die Gastronomie wieder durchstarten.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)