Hansestadt Anklam

Lilienthal-Museum Anklam Lilienthal-Museum Anklam


Die Hanse- und Lilienthalstadt Anklam liegt kurz vor der Mündung der Peene in den zur Ostsee fließenden Peenestrom.
In der Nähe der Stadt Anklam befindet sich eine von zwei Brücken zur Insel Usedom, so dass die Stadt Anklam ebenso wie Wolgast als Tor zur Insel Usedom gilt. Dem größten Sohn der Stadt ist das Otto-Lilienthal-Museum gewidmet. Otto Lilienthal gilt als Begründer des modernen Flugwesens. Die aus dem 13. Jahrhundert stammende dreischiffige Marienkirche kündet vom einstigen Reichtum der Stadt. Die im Krieg bis auf die Grundmauern zerstörte Nikolaikirche soll wiederaufgebaut werden. Hier soll nach vollständiger Rekonstruktion das „Ikareum“ als neuer Standort des Lilienthal-Museums seinen Platz finden.
Der Fluss Peene verbindet den nordöstlichen Teil der Mecklenburger Seenplatte mit der Ostsee. Zwischen dem Kummerower See und dem Stettiner Haff schlängelt sich die Peene fast 100 Kilometer mit sehr geringem Gefälle durch das einzige naturbelassene Flusstal Mitteleuropas. Kanu- und Schiffsausflügegehören zu den schönsten Naturerlebnissen. Hier können seltene Tiere und Pflanzen erlebt werden, wie Biber, Seeadler, Fischotter oder mehrere Orchideenarten.

Sehenswürdigkeiten in Vorpommern

Hansestadt Anklam (Quelle: Geobasisdaten siehe Impressum)

Foto: © Hennig/Lilienthal-Museum

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Weihnachtsmarkt in Tallinn, der „Grünen Hauptstadt Europas“
Die drei baltischen Republiken, von denen Estland die nördlichste ist, entwickeln sich immer mehr zu exzellenten touristischen Zielen. Auch die Nachhaltigkeit wird in Estland groß geschrieben.
Familienherbstfest in Zingst
Das Ostseeheilbad Zingst auf der gleichnamigen Halbinsel macht nicht nur durch seinen langen Strand auf sich aufmerksam. Zahlreiche kreative Veranstaltungen ziehen immer öfter Tages- und Stammgäste an die Ostsee. So auch das diesjährige Familienherbstfest „De Harvst“.
Urlaub auf Seeland
Sie ist nicht nur Dänemarks Hauptinsel mit der Hauptstadt Kopenhagen, sondern die größte Insel der Ostsee überhaupt: Seeland. Der Gast wird bei einem Urlaub angenehm überrascht sein. Hier gibt es nicht nur erlebnisreiche Küstenlinien und Badeorte, sondern auch eine Spezialität, die man im Norden nicht erwartet.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)