Kühlungsborn

Ostseebad Kühlungsborn Ostseebad Kühlungsborn

Das Ostseebad liegt direkt an der offenen Küste der weitläufigen Mecklenburger Bucht und hat sich bis heute mit fast zwei Millionen jährlichen Übernachtungen zum größten und bedeutendsten Badeort Mecklenburgs entwickelt.
Von der Seebrücke aus können Schiffsfahrten in Richtung Rerik und Warnemünde gebucht werden. Die Kleinbahn „Molli“ fährt seit 1910 aus Bad Doberan über das Seebad Heiligendamm bis in das Ostseebad Kühlungsborn. Anziehungspunkt für zahlreiche Freizeitskipper ist der 2005 ins Meer hinein errichtete Yachthafen. Er verfügt über 400 Liegeplätze und ist ein wichtiges Bindeglied in der Kette der Seglerhäfen an der Ostseeküste zwischen Wismar und Warnemünde.
Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts entstanden zahlreiche Gebäude im Stil der Bäderarchitektur, die seit 1990 in aufwendiger Arbeit rekonstruiert wurden. Sie präsentieren sich heute in einer fast durchgehenden Reihe an der mehr als drei Kilometer langen Strandpromenade, die damit eine der längsten an der gesamten Ostsee ist und ununterbrochenen Meerblick bietet. Der Stadtwald in der Ortsmitte bildet einen Ruhepunkt innerhalb dieses einzigartigen Ensembles.
Das Ostseebad Kühlungsborn ist vor allem durch Hotels im oberen Standardbereich geprägt. Auch die naturschöne Umgebung bietet Gelegenheit zu gesunderhaltendem Aktivurlaub, sie lädt besonders Rad-Wanderer und Nordic Walker förmlich ein. Das Ostseebad Kühlungsborn liegt am Europäischen Radwanderweg E 9.

Ostseebad Kühlungsborn (Quelle: Geobasisdaten siehe Impressum)Sehenswürdigkeiten in Kühlungsborn und Mecklenburg



Foto: Touristik-Service Kühlungsborn

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Radurlaub in Holstein
Schleswig-Holstein, das Land zwischen den Meeren Ostsee und Nordsee, bietet an der Ostseeküste eine sehr abwechslungsreiche Küstenlandschaft. Sie ist aber insgesamt sehr fahrradfreundlich, kommt ohne größere Steigungen aus und bietet sogar Windschutz – im Gegensatz zur offeneren Nordseeküste.
Historischer Rundweg in Zingst
Das Ostseebad Zingst auf der gleichnamigen Halbinsel schmiegt sich an den Ostseedeich und die inneren Boddengewässer und gehört zu den schönsten seiner Art in Deutschland. Der weiträumige Ort zeichnet sich durch kleinteilige Bebauung und liebevoll restaurierte historische Gebäude aus. Die Gemeinde will nun die Geschichte lebendig werden lassen.
Neues Fotomuseum öffnet in Skåne
Es ist eine einzigartige Lage: Die Halbinsel Skanör-Falsterbo bildet die südwestlichste Ecke Schwedens, grenzt den Öresund von der Südküste Schwedens ab und ermöglicht den Blick auf beide Teile der Ostsee. Sie bietet mit langen Sandstränden eine der beliebtesten Badestellen der schwedischen Ostsee und zieht Gäste aus ganz Schweden an.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)