Rerik

Haffplatz in Rerik Haffplatz in Rerik

Das kleine Ostseebad Rerik liegt am Zugang zur Halbinsel Wustrow, die das dahinter gelegene Salzhaff von der Ostsee trennt. Rerik schlägt die Brücke zwischen der Insel Poel im Westen und Kühlungsborn im Osten. Heute präsentiert sich das Ostseebad Rerik als Kleinod mit 170 Meter langer Seebrücke und einer gepflegten Strandpromenade. Erst zu Beginn des neuen Jahrtausends wurde die Promenade zusammen mit dem Haffplatz zu einem Anziehungspunkt für Urlauber und Gäste gestaltet. Die Halbinsel Wustrow wurde seit 1933 militärisch genutzt, nach 1945 von den sowjetischen Streitkräften. Sie ist aus Sicherheitsgründen auch heute noch für die Öffentlichkeit gesperrt.
Der Ortskern von Rerik bietet zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Restaurants, mit einem umfangreichen Angebot an Fischgerichten, die besonders von den Fischräuchereien aus fangfrischem Ostseefisch angeboten werden. Das nach Westen offene Salzhaff gehört mit seinem ruhigen und flachen Wasser zu den beliebtesten Surf- und Segelrevieren an der Ostseeküste. Ausgangspunkt für Angelfahrten oder Fahrten zur Insel Poel ist der Fischereihafen, der auch über Gastliegeplätze verfügt.

Ostseebad Rerik (Quelle: Geobasisdaten siehe Impressum)
Sehenswürdigkeiten in Rerik und Mecklenburg


Foto: © Kurverwaltung Rerik

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Radurlaub in Holstein
Schleswig-Holstein, das Land zwischen den Meeren Ostsee und Nordsee, bietet an der Ostseeküste eine sehr abwechslungsreiche Küstenlandschaft. Sie ist aber insgesamt sehr fahrradfreundlich, kommt ohne größere Steigungen aus und bietet sogar Windschutz – im Gegensatz zur offeneren Nordseeküste.
Historischer Rundweg in Zingst
Das Ostseebad Zingst auf der gleichnamigen Halbinsel schmiegt sich an den Ostseedeich und die inneren Boddengewässer und gehört zu den schönsten seiner Art in Deutschland. Der weiträumige Ort zeichnet sich durch kleinteilige Bebauung und liebevoll restaurierte historische Gebäude aus. Die Gemeinde will nun die Geschichte lebendig werden lassen.
Neues Fotomuseum öffnet in Skåne
Es ist eine einzigartige Lage: Die Halbinsel Skanör-Falsterbo bildet die südwestlichste Ecke Schwedens, grenzt den Öresund von der Südküste Schwedens ab und ermöglicht den Blick auf beide Teile der Ostsee. Sie bietet mit langen Sandstränden eine der beliebtesten Badestellen der schwedischen Ostsee und zieht Gäste aus ganz Schweden an.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)