200 Jahre Theater Putbus

Das Theater Putbus
Das Theater Putbus

Putbus, die „Weiße Stadt am Meer“, ist einer Gründung des Rügenfürsten Malte zu Putbus aus dem Jahre 1810. Zehn Jahre später entstand das kleine, aber feine Theater im klassizistischen Stil. Seitdem wird dieses Theater Putbus fast durchgehend bespielt, aktuell vom Theater Vorpommern mit seinen Spielstätten in Stralsund und Greifswald.
Zwischen April und Dezember 2020 warten viele Jubiläumsfeierlichkeiten. Von Lesungen und Theateraufführungen bis hin zu klassischen Konzerten, Liederabenden, und sogar einem eigens konzipierten Musical über den Stadtgründer Fürst Wilhelm Malte zu Putbus, bleiben keine Wünsche offen.

Eine Auswahl der Veranstaltungen:
26. April bis 28. Juni 2020 - Marstall
Faszination Bühne - Europas Barocke Bühnentechnik
Mittelpunkt der Ausstellung ist der Originalnachbau einer Barockbühne mit Bühnentechnik im Maßstab 1:50. Auf der Bühne finden Konzerte und andere Veranstaltungen statt.

18. Juli 2020, 19.30 Uhr - Theater Putbus
Das Leben ein Traum
Mit diesem Stück von Calderón de la Barca wurde das Theater Putbus am 20. Juli 1820 als Fürstliches Schauspielhaus eingeweiht. Das Theater Vorpommern eröffnet mit seiner Neuinszenierung des Klassikers die Festwoche zum 200. Theatergeburtstag.

19. Juli 2020 - Schlosspark
Fest im Park
Live-Musik und Höhenfeuerwerk

20. und 21. Juli 2020 19.30 Uhr - Theater Putbus
Festakt und Jubiläumskonzert
Offizieller Festakt zum Theater-Jubiläum. Es spielt das Philharmonische Orchester Vorpommern (21.Juli ohne Festakt).

2. August 2020, 19.30 Uhr - Theater Putbus
Malte, der Rügenfürst
Musical über den Gründer der Weißen Stadt von Tom van Hasselt. Weitere Aufführungen am 03./14./21./28./31. August, am 06. und 07. September sowie am 28. und 29. Dezember.

www.ruegen.de / nordlicht verlag

Foto: © Tourismuszentrale Rügen / Christian Thiele

Datum: 06.02.2020

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

20 Jahre „Maria Wern – Kripo Gotland“
Der mögliche Zugang zu einzelnen Städten oder Regionen kann ganz unterschiedlich ausfallen. Oft werden Gäste auch durch die Literatur oder den Film dazu angeregt. In Ystad kann der Gast auf den Spuren von Kurt Wallander wandeln, und auch „Maria Wern“ von der Kripo Gotland weckt Interesse an der größten schwedischen Insel in der Ostsee.
Radeln auf den Spuren der Romantik
Vorpommern ist eine Region an der Ostsee, die sich durch eine große Vielfalt auszeichnet. Dazu gehören die Natur und die Kulturgeschichte gleichermaßen. Das alles kann jetzt mittels eines thematischen Radurlaubs erlebt werden.
Ostern auf der Insel Rügen
Das Osterfest verspricht auch auf Deutschlands größter Insel ein abwechslungsreiches Programm. Neben den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Natur, die mit Strandspaziergängen oder Wanderungen erschlossen werden können, warten besonders in den Ostseebädern im Osten der Insel verschiedenste Veranstaltungen auf ihre Gäste.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)