Dänemarks schönste Weihnachtsmärkte

Weihnachtsmarkt in Odense
Weihnachtsmarkt in Odense

Die für viele schönste Jahreszeit empfängt die Menschen mit viel Licht in der Dunkelheit. Dazu gehören auch die traditionellen Weihnachtsmärkte in zahlreichen dänischen Städten an der Ostsee oder in deren Nähe.
Ab November sind überall in Dänemark "hyggelige" Weihnachtsmärkte zu bestaunen, auf denen Sie dem üblichen Weihnachtsstress entkommen können. Wärmen Sie sich an einem Glas Gløgg, probieren Sie dänische Weihnachtsspezialitäten und nehmen Sie sich Zeit, um das perfekte Weihnachtsgeschenk zu finden.
Der Weihnachtsmarkt im Kopenhagener Tivoli ist inzwischen ein echter Klassiker. Bummeln Sie im weihnachtlich dekorierten und festlich erleuchteten Park, genießen Sie dänische Weihnachtsleckereien und wärmen sich bei einem Glas Gløgg auf.
H.C. Andersen Weihnachtsmarkt in Odense
Erleben Sie Weihnachtsstimmung wie zur Zeit des dänischen Nationaldichters Hans Christian Andersen in dessen Heimatstadt! Auf diesem gemütlichen Weihnachtsmarkt gibt es tolle Stände, Gaukler und vieles mehr.
Auf dem Aarhuser Weihnachtsmarkt im stimmungsvollen, prächtig geschmückten Ridehuset bieten Kunsthandwerker dänisches Kunsthandwerk aus eigener Fertigung an. Hier können Sie sich auch einen warmen Kaffee, ein Glas Glühwein oder andere Leckereien gönnen.
Weihnachtsmarkt auf Schloss Kronborg
Auf dem alten Renaissanceschloss in der Stadt Helsingør wird seit 400 Jahren Weihnachten gefeiert: Heute finden Sie hier Märchenvorstellungen, weihnachtliche Leckereien, Geschenkwerkstätten und einen großen Weihnachtsmarkt.

visitdenmark / nordlicht verlag

Foto: © visitdenmark.de

Datum: 05.11.2019

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Usedomer Heringswochen
Der Hering ist der Symbolfisch für die Ostsee. Schon vor Jahrhunderten sorgte er für volle Netze in den Fischerdörfern der Insel Usedom, die sich später fast alle zu Seebädern wandelten. Die jährlichen Heringswochen im Frühjahr sind Ausdruck für die Tradition – und Magnet für Genießer gleichermaßen.
30 Jahre Schutzgebiete auf Rügen
Deutschlands größte Insel Rügen weist nicht nur eine vielfältige Natur auf, sondern auch einige besonders einzigartige Bereiche, die den strengen Kriterien für Schutzgebiete entsprechen. Zum Gesetz wurde diese vor 30 Jahren, und haben sich trotz vieler anfänglicher Skeptiker bis heute bewährt. Einer der Initiatoren ist der Rüganer Hans Dieter Knapp, der heute mit Stolz auf die Entwicklung blickt.
20 Jahre „Maria Wern – Kripo Gotland“
Der mögliche Zugang zu einzelnen Städten oder Regionen kann ganz unterschiedlich ausfallen. Oft werden Gäste auch durch die Literatur oder den Film dazu angeregt. In Ystad kann der Gast auf den Spuren von Kurt Wallander wandeln, und auch „Maria Wern“ von der Kripo Gotland weckt Interesse an der größten schwedischen Insel in der Ostsee.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)