Eis-Skulpturenfestival in Jelgava

Eisskulpturenfestival in Jelgava
Eisskulpturenfestival in Jelgava
(4) Bewertungen: 1

Die drei baltischen Länder Estland, Lettland und Litauen nehmen im Ostseeraum eine gewisse Sonderstellung ein. Geographisch liegen sie eher in Nordeuropa, die nahe Ostsee bewirkt jedoch ein milderes Klima als auf vergleichbaren Breitengraden. Dennoch haben sich hier typisch nordische Traditionen etabliert. Zu denen gehört auch der Umgang mit Eis.
Das 19. traditionelle Eisskulpturenfestival im lettischen Jelgava findet im kommenden Jahr von 5. bis 11. Februar statt. Jelgava liegt etwa 30 Kilometer südlich der Rigaer Bucht und 44 Kilometer südwestlich der lettischen Hauptstadt Riga. Seit vielen Jahren ist dieses Ereignis die bestbesuchte Veranstaltung in der Wintersaison in den baltischen Ländern, jährlich kommen über 40.000 Besucher. Auch europaweit zählt das Eisskulpturenfestival in Jelgava zu den größten seiner Art. Dutzende professionelle Bildhauer aus verschiedenen Ländern erschaffen die Skulpturen. Die Ergebnisse ihrer Arbeit werden dann von den Besuchern bewertet.
Jelgava ist eine der Städte Lettlands mit dem engsten Kontakt zur Natur. Ganz in der Nähe des Festivals, auf einer Insel im Fluss Lielupe, liegt der Jelgava Palast als sehenswertes architektonisches Denkmal. Hier gibt es auch seltene und geschützte Pflanzen und Tiere. Wilde Pferde grasen frei auf der Insel, und sie haben keine Angst vor Schnee oder Frost.
Nach dem Besuch des Eisskulpturenfestivals laden zahlreiche gastronomische Einrichtungen der Stadt zu einem erholsamen Aufenthalt ein.
 

www.latvia.travel / nordlicht verlag

Foto: © latvia.travel

Datum: 22.12.2016

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Kein Winterschlaf für die Sandskulpturen
Sie sind immer wieder faszinierend, die kunstvoll geschaffenen Figuren aus Sand. Und in keiner Weise vergleichbar mit den selbst gebauten „Sandburgen“ am Ostseestrand. Professionalität und besonderer Sand sind die Voraussetzungen.
Dänemarks schönste Weihnachtsmärkte
Die für viele schönste Jahreszeit empfängt die Menschen mit viel Licht in der Dunkelheit. Dazu gehören auch die traditionellen Weihnachtsmärkte in zahlreichen dänischen Städten an der Ostsee oder in deren Nähe.
Kunst und Kultur im Rostocker Zoo
Der Rostocker Zoo ist nicht nur einer der ältesten seiner Art, sondern wurde von Beginn an in die Landschaft eingepasst. Nach und nach kamen auch Kunstwerke hinzu, die die Tierwelt der Anlage darstellen. Der Rostocker Zooverein hat nun eine neue Ausstellung zu diesem Thema initiiert.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)