Deutsche Premium Destination Ahlbeck · Heringsdorf · Bansin

Die bekannte Seebrücke in Ahlbeck
Die bekannte Seebrücke in Ahlbeck
(4) Bewertungen: 4

Studien und Statistiken der letzten Jahre haben es immer wieder gezeigt; das Inland ist das beliebteste Urlaubsziel der Bundesbürger. Und viele Zeichen deuten darauf hin, dass es nicht nur so bleibt, sondern der Anteil an Urlaubsreisen innerhalb Deutschlands weiter wachsen wird. Um diese guten Vorzeichen bestmöglich zu nutzen, gilt es für Destinationen und touristische Orte mehr denn je, sich am Markt individuell zu präsentieren und die eigenen Vorzüge so prägnant zu kommunizieren, dass Qualität und Güte auf den ersten Blick erkennbar werden.
Mit den Deutschen Premium Destinationen betritt ein innovatives Netzwerk den touristischen Markt, das Top-Destinationen dazu eine zusätzliche Möglichkeit eröffnet. Denn in der neuen Allianz werden nur ausgewählte Urlaubsdestinationen Deutschlands mit Qualitätsgarantie vertreten sein. In dem Netzwerk zählt nicht allein
der klangvolle Name einer Destination - Mitglieder der Vereinigung werden geleitet von Wertschätzung, Engagement, Qualität, Fairness, Stil und exzellentem Service. Bisher wurden Bayreuth, Bad Tölz sowie die Lessingstadt Wolfenbüttel erfolgreich zertifiziert. Nun reihen sich auch die Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin in die Premium-Destinationen ein.
„Mit unserem Premium-Netzwerk geben wir besonderen Destinationen die Chance, sich auf dem touristischen Markt deutlich abzuheben und neu zu positionieren. Die Top-Besetzung unseres wissenschaftlichen Beirates, die Wertigkeit der Marke und somit die Wertigkeit jedes einzelnen Partners, stehen bei uns an erster Stelle.“, sagt Gründer und Initiator Michael Siebert.
Die Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin haben sich im April 2016 einer intensiven Prüfung unterzogen. Insgesamt wurden 10 Themenkreise mit 1.058 Fragen und 1.558 Antwortmöglichkeiten abgefragt und bewertet. Nach Auswertung der Unterlagen haben die Kaiserbäder insgesamt 1.705 von maximal 2.125 Punkte erreicht und dürfen sich somit für die nächsten drei Jahre offiziell „Deutsche Premium Destination- Superior“ nennen.

usedom.de

Foto: © nordlicht verlag

Datum: 23.08.2016

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Route der Norddeutschen Romantik ist ausgewiesen
Vorpommern ist sozusagen die Wiege der Romantik in Norddeutschland. Um diesen kulturellen Schatz für Feriengäste und Einheimische besser erlebbar zu machen, wurde zwischen Greifswald und Wolgast die Route der Norddeutschen Romantik ausgewiesen. Pünktlich zum Start der Fahrradsaison wird die Route am 18. April durch den Tourismusverband Vorpommern, die Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft sowie weitere Partner und Förderer des Projektes an der Klosterruine Eldena offiziell eröffnet.
Auf Lesereise mit „Vineta Trugbilder“
Die Journalistin Martina Krüger hat in ihrem Buch „Vineta – Trugbild“ allerhand Wissenswertes über die sagenhafte versunkene Stadt Vineta zusammengetragen. Auf zahlreichen Veranstaltungen hat sie aus ihrem Buch gelesen – und immer ergibt sich daraus auch ein reger Austausch mit dem Publikum. Einige Erlebnisse hat sie im Folgenden beschrieben.
Bernsteinbäder Usedom feiern Ende der Heringswochen
Zum Ende der Usedomer Heringswochen freht sich in den Bernsteinbädern Koserow und Zempin einiges um die Kulinarik. Hering satt heißt es am 14. April 2018 auf dem Koserower Seebrückenvorplatz zum großen Heringsfest. Zahlreiche Gastronomen aus dem Ostseebad präsentieren verschiedene Heringsgerichte, die von den Gästen probiert werden können. In Zempin stehen die Kräuter auf dem Programm. Wilfried Dinse hält einen Vortrag und leitet eine Kräuterwanderung.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)