Kultur trifft Genuss in Rostock

Kultur trifft Genuss in Rostock-Warnemünde
Kultur trifft Genuss in Rostock-Warnemünde
(5) Bewertungen: 1

Allein die Formulierung gibt zu denken, provoziert die Frage, ob Kultur selbst denn kein Genuss sei. Doch die kleine Provokation ist gelungen, ebenso wie das mittlerweile vierte Event seiner Art in den Rostocker Stadtteilen Warnemünde und Markgrafenheide. Zwei auf den ersten Blick ungleiche Partner haben sich zusammengetan, um den Menschen Genuss zu verschaffen, und das alles mit Kultur: das Volkstheater Rostock und Rostock-Marketing. Genug der Wortspiele. Der „Kultur-Genuss-Gipfel“ hat die positiven Erfahrungen bereits in neue Pläne umgesetzt.

Ausverkauft am 22.11.

Nur wer schnell war, bekam die gewünschten Plätze bei der vierten Auflage von „Kultur trifft Genuss“ in den zehn teilnehmenden Restaurants in Warnemünde und Markgrafenheide. Wieder war der Kultur-Genuss-Gipfel restlos ausverkauft. „Der Mix aus kulinarischer und künstlerischer Verführung kam wieder sehr gut an“, sagte Matthias Fromm, Geschäftsführer von Rostock Marketing. Für den neuen Intendanten Sewan Latchinian vom Volkstheater Rostock war es eine Premiere, ebenso für die Tanzcompagnie des Volkstheaters und die drei neu dazu gekommenen Restaurants. „Das Format ist ein Highlight für die Nebensaison. Und so werden wir dieses Konzept nun auch in den innerstädtischen Locations etablieren.“
Die Künstler vom Volkstheater Rostock treten bei „Kultur trifft Genuss“ direkt in den beteiligten Häuser auf und ziehen dann von einem Ort zum nächsten. Die Gäste selbst bleiben den ganzen Abend über in ihrem Restaurant, das sie nach den extra kreierten Menüs auserwählt hatten. Das Spektrum war breitgefächert und führte die Genussgäste unter anderem durch die Operettenwelt der FLEDERMAUS, in die Oper von DON GIOVANNI oder zum UNTERGANG DER TITANIC; serviert wurden aber auch Karl Valentins SEMMELNKNÖDEL oder Lene Voigts ERSCHTER ABBELKUCHEN.
Die Erfahrungen in Rostocks „Außenbezirken“ ermutigen nun die Initiatoren, den Gang ins Zentrum zu wagen. Am 18. April 2015 wird die Veranstaltung das erste Mal in der Innenstadt stattfinden. Der Termin für die 5. Herbstrunde „Kultur trifft Genuss“ in Warnemünde steht auch schon fest - am 14. November 2015 wird wieder mit allen Sinnen geschmaust.

Sie können in Rostock Hotels direkt buchen.

Foto: © Martin Moratz / Rostock-Marketing

Datum: 26.11.2014

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Route der Norddeutschen Romantik ist ausgewiesen
Vorpommern ist sozusagen die Wiege der Romantik in Norddeutschland. Um diesen kulturellen Schatz für Feriengäste und Einheimische besser erlebbar zu machen, wurde zwischen Greifswald und Wolgast die Route der Norddeutschen Romantik ausgewiesen. Pünktlich zum Start der Fahrradsaison wird die Route am 18. April durch den Tourismusverband Vorpommern, die Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft sowie weitere Partner und Förderer des Projektes an der Klosterruine Eldena offiziell eröffnet.
Auf Lesereise mit „Vineta Trugbilder“
Die Journalistin Martina Krüger hat in ihrem Buch „Vineta – Trugbild“ allerhand Wissenswertes über die sagenhafte versunkene Stadt Vineta zusammengetragen. Auf zahlreichen Veranstaltungen hat sie aus ihrem Buch gelesen – und immer ergibt sich daraus auch ein reger Austausch mit dem Publikum. Einige Erlebnisse hat sie im Folgenden beschrieben.
Bernsteinbäder Usedom feiern Ende der Heringswochen
Zum Ende der Usedomer Heringswochen freht sich in den Bernsteinbädern Koserow und Zempin einiges um die Kulinarik. Hering satt heißt es am 14. April 2018 auf dem Koserower Seebrückenvorplatz zum großen Heringsfest. Zahlreiche Gastronomen aus dem Ostseebad präsentieren verschiedene Heringsgerichte, die von den Gästen probiert werden können. In Zempin stehen die Kräuter auf dem Programm. Wilfried Dinse hält einen Vortrag und leitet eine Kräuterwanderung.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)