125. Travemünder Woche, 18.-25.7. 2014

Regatta bei der Travemünder Woche
Regatta bei der Travemünder Woche
(5) Bewertungen: 2

Das Ostseebad Travemünde ist der alten Hansestadt Lübeck vorgelagert und gilt als eines der traditionsreichsten Seebäder an der Ostseeküste. Gleichzeitig ist der Hafen von Travemünde Ausgangspunkt für zahlreiche Fährlinien und ein beliebter Anlaufpunkt für Kreuzfahrtschiffe. Naturgemäß suchen auch Segler in großer Zahl das maritime Flair von Travemünde. Das war vor 125 Jahren der Anlass für die Etablierung des zweitgrößten Segelevents der Welt – nach der gerade zuende gegangenen Kieler Woche.

Segelevent für jedermann

Jedes Jahr sind hunderttausende Wassersportfreunde aus aller Welt bei der Travemünder Woche zu Gast, um die einmalige Kombination aus internationalem Segelsport und maritimer Festmeile live zu erleben. Nirgends auf der Welt wird der Segelsport so eng mit einem abwechslungsreichen Landprogramm verknüpft wie in Travemünde. Familiäre Stimmung, Spitzensport, Sommer, Strandfeeling und Show sind die Schlaglichter, die die Travemünder Woche Jahr für Jahr auszeichnen.

Beliebteste Regattawoche der Welt

Entstanden ist die beliebteste Regattawoche der Welt, als die Hamburger Kaufleute Hermann Wentzel und Hermann Dröge vor Travemünde um die Wette segelten. Der Sieger erhielt eine Flasche Lübecker Rotspon. Erst neun Jahre später – im Jahre 1898 wurde der Lübecker Yacht-Club nach einem Aufruf von Kaiser Wilhelm II. gegründet, um eine Institution zu haben, die die Travemünder Woche professionell organisiert.

Vielseitiges Programm

Alleine die Festivalbühne Brügmanngarten lässt kaum Wünsche offen. Am 18.7. eröffnet die ABBA-Fever Tribute Show mit nordischen Klängen die Festwoche. Am folgenden sowie weiteren Tagen werden in vier Segel-Klassen Deutsche Meisterschaften, in zwei Klassen Europameisterschaften und in drei Klassen Weltmeisterschaften eröffnet. Ein abwechslungsreiches Musikprogramm lässt keine Langeweile aufkommen.
Die Holsten-Beach-Arena als das größte zusammenhängende Beach-Club-Ensemble Europas macht Lust auf Party. Die Beach-Clubs an der Nordermole und der Strandallee sind Szene-Treff für alle Feierlaunigen.

Sie können Hotels in Travemünde direkt buchen.

Lübeck & Travemünde Marketing GmbH

Foto: © Lübeck & Travemünde Marketing GmbH

Datum: 23.06.2014

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Route der Norddeutschen Romantik ist ausgewiesen
Vorpommern ist sozusagen die Wiege der Romantik in Norddeutschland. Um diesen kulturellen Schatz für Feriengäste und Einheimische besser erlebbar zu machen, wurde zwischen Greifswald und Wolgast die Route der Norddeutschen Romantik ausgewiesen. Pünktlich zum Start der Fahrradsaison wird die Route am 18. April durch den Tourismusverband Vorpommern, die Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft sowie weitere Partner und Förderer des Projektes an der Klosterruine Eldena offiziell eröffnet.
Auf Lesereise mit „Vineta Trugbilder“
Die Journalistin Martina Krüger hat in ihrem Buch „Vineta – Trugbild“ allerhand Wissenswertes über die sagenhafte versunkene Stadt Vineta zusammengetragen. Auf zahlreichen Veranstaltungen hat sie aus ihrem Buch gelesen – und immer ergibt sich daraus auch ein reger Austausch mit dem Publikum. Einige Erlebnisse hat sie im Folgenden beschrieben.
Bernsteinbäder Usedom feiern Ende der Heringswochen
Zum Ende der Usedomer Heringswochen freht sich in den Bernsteinbädern Koserow und Zempin einiges um die Kulinarik. Hering satt heißt es am 14. April 2018 auf dem Koserower Seebrückenvorplatz zum großen Heringsfest. Zahlreiche Gastronomen aus dem Ostseebad präsentieren verschiedene Heringsgerichte, die von den Gästen probiert werden können. In Zempin stehen die Kräuter auf dem Programm. Wilfried Dinse hält einen Vortrag und leitet eine Kräuterwanderung.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)