34. Internationaler Hansetag - Tradition auf moderne Art

Die "Passat" in Travemünde
Die "Passat" in Travemünde
(5) Bewertungen: 1

Eines der faszinierendsten Kapitel in der Geschichte der Ostseestadt Lübeck ist die Hansezeit. Sie hat den Grundstein gelegt für die prachtvollen Gebäude der Innenstadtinsel und den Weltruhm der Stadt an der Trave. Lübeck war lange Zeit Hauptort und Sinnbild der Hanse.



Die Neue Hanse

1980 schufen die ehemaligen Hansestädte einen neuen lockeren Verbund, der die Traditionen wahren sollte. Als ein Bestandteil daraus wurde der Hansetag der Neuzeit eingeführt, der seit 1990 auch in den ehemaligen Hansestädten der östlichen Ostsee stattfindet. Das Interesse an der Ausrichtung ist riesig, die Hansetage der Neuzeit sind bereits bis in das Jahr 2039 vergeben.

Zum zweiten Mal Internationaler Hansetag in Lübeck

Nach 1983 ist Lübeck bereits zum zweiten Mal Ausrichter des Internationalen Hansetages. Die „Königin der Hanse“ lädt Sie ihre Gäste vom 22. bis 25. Mai 2014 ganz herzlich zum 34. Internationalen Hansetag der Neuzeit ein. Auf dem viertägigen Festprogramm stehen über 350 Einzelveranstaltungen rund um Musik, Geschichte, Kunst und Kultur aus über 120 Hansestädten. Die große Eröffnungsveranstaltung findet vor dem Holstentor am 22. Mai um 21 Uhr mit dem Einzug der Städtedelegationen und einem hochkarätigen Bühnenprogramm statt. Herzstück des viertägigen Programms ist der Hansemarkt, auf dem die Besucher alle teilnehmenden Hansestädte kennenlernen können. Der historische Markt am Rathaus und das große mittelalterliche Lager am Dom bieten eine spannende Zeitreise in längst vergangene Zeiten. Die Schiffsparade beim Einlaufen in den Lübecker Hafen, das internationale Koggentreffen und die mittelalterliche Verladeaktion sind nur einige Programmpunkte, die sich beim Hansetag vom 22. bis 25. Mai auf der "Maritimen Meile" bestaunen lassen. Rund 40 Schiffe nehmen Kurs auf Lübeck, um bei dem viertägigen Festival dabei zu sein. Größter Star in der Armada ist das Segelschulschiff ALEXANDER VON HUMBOLDT II - Partnerschiff von "Lübeck - Stadt der Wissenschaft". Auf dem Programm der "Maritimen Meile" stehen Open Ship-Aktionen, Shanty-Chöre, Mitsegeltörns, Vorträge, Ausstellungen, Labskausessen und vieles mehr.
Als nächste deutsche Stadt wird 2018 Rostock Ausrichter des Internationalen Hansetages. Im kommenden Jahr zieht der Hansetag nach Estland, in die Stadt Viljandi.

Sie können in Lübeck Hotels direkt buchen.

Lübeck Travemünde Marketing / nordlicht verlag

Foto: © Hans-Wedig Müller/www.luebeck-tourismus.de

Datum: 06.05.2014

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Route der Norddeutschen Romantik ist ausgewiesen
Vorpommern ist sozusagen die Wiege der Romantik in Norddeutschland. Um diesen kulturellen Schatz für Feriengäste und Einheimische besser erlebbar zu machen, wurde zwischen Greifswald und Wolgast die Route der Norddeutschen Romantik ausgewiesen. Pünktlich zum Start der Fahrradsaison wird die Route am 18. April durch den Tourismusverband Vorpommern, die Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft sowie weitere Partner und Förderer des Projektes an der Klosterruine Eldena offiziell eröffnet.
Auf Lesereise mit „Vineta Trugbilder“
Die Journalistin Martina Krüger hat in ihrem Buch „Vineta – Trugbild“ allerhand Wissenswertes über die sagenhafte versunkene Stadt Vineta zusammengetragen. Auf zahlreichen Veranstaltungen hat sie aus ihrem Buch gelesen – und immer ergibt sich daraus auch ein reger Austausch mit dem Publikum. Einige Erlebnisse hat sie im Folgenden beschrieben.
Bernsteinbäder Usedom feiern Ende der Heringswochen
Zum Ende der Usedomer Heringswochen freht sich in den Bernsteinbädern Koserow und Zempin einiges um die Kulinarik. Hering satt heißt es am 14. April 2018 auf dem Koserower Seebrückenvorplatz zum großen Heringsfest. Zahlreiche Gastronomen aus dem Ostseebad präsentieren verschiedene Heringsgerichte, die von den Gästen probiert werden können. In Zempin stehen die Kräuter auf dem Programm. Wilfried Dinse hält einen Vortrag und leitet eine Kräuterwanderung.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)