19. Etappen-Marathon auf Bornholm

Festung Hammershus auf Bornholm, Ziel der vierten Etappe des Bornholmer Etappen-Marathons auf der Ostseeinsel
Festung Hammershus auf Bornholm, Ziel der vierten Etappe des Bornholmer Etappen-Marathons auf der Ostseeinsel
(5) Bewertungen: 2

Vom 23. bis 27. Juli 2012 ist die beliebte dänische Ostsee-Insel Bornholm zum 19. Mal Gastgeber für einen der populärsten europäischen Etappen-Läufe, den Etappen-Marathon Bornholm. Die Insel mitten in der südlichen Ostsee ist durch ihre Vielfalt an Landschaften und besonders die Vielgestaltigkeit ihrer Küsten eines der beliebtesten Ziele für den Ostseeurlaub. Die sprichwörtliche dänische Gastfreundschaft kann auf Bornholm in ihrer besonderen Ausprägung erlebt werden, sie wird durch das Selbstbewusstsein der Bornholmer noch verstärkt. Das werden ganz sicher auch die Teilnehmer des Laufes erleben, die sich ganz schnell noch anmelden können. Auch nach dem voraussichtlichen Anmeldeschluss Ende Februar werden Plätze noch für ausländische Teilnehmer reserviert, womit die Veranstalter besonders den vielen Läufern aus Deutschland entgegenkommen.
Der fünftägige Volkslauf „Etape Bornholm“ geht über fünf sehr unterschiedliche Etappen. Die erste Etappe verläuft rund um die Ortschaft Hasle im Westen Bornholms, die Strecke ist nicht sehr schwierig. Die zweite Etappe hat es dann schon in sich: ein knapp sechs Kilometer langer Abschnitt am Sandstrand von Dueodde im äußersten Südosten Bornholms. Für die Reize dieses wohl schönsten Sandstrands Dänemarks und eines der schönsten an der Ostsee werden die Teilnehmer wohl kein Auge haben. Die dritte Etappe geht knapp acht Kilometer durch Almindingen, den größten Wald Bornholms. Das Profil ist hügelig, die Umgebung jedoch äußerst reizvoll. Der vierte Abschnitt stellt die größte Herausforderung dar: vom Strand aus geht es den Felsen Hammeren im Nordwesten Bornholms mit der Festungsruine Hammershus ganz hinauf! Die letzten 435 Meter geht es eine Steigung von 17 % hinauf. Das Ziel nach der abschließenden fünften Etappe wartet dann nach einem 10-km-Rundlauf durch die Hauptstadt Bornholms, in Rønne.

Kürzere Strecken für Kinder und Jugendliche

Neben dem Haupt-Lauf werden eine Drei-Etappen-Version für Jugendliche von 15 bis 17 Jahren (Strand in Dueodde, Berg am Hammeren und Stadt in Rønne) mit insgesamt 21,7 km Länge und ein verkürzter Kinderlauf mit ebenfalls drei unterschiedlichen Abschnitten von je drei bis vier km durchgeführt.
Das Teilnehmerfeld ist auf 2.200 beschränkt. Erstmals wird es dabei eine Altersklasse "Super Masters" für über 70-Jährige geben. Und wer 2012 trotz allem zu spät kommt, hat sofort am ersten Lauftag 2012 die Möglichkeit, sich für den 20. „Etape Bornholm 2013“ anzumelden.
Das Startgeld bei Anmeldung bis 30.5.2012 wird in folgenden Höhen erhoben: Erwachsene alle fünf Etappen 695 Kronen / ca. 95 €, Jugend (1995–97) drei Etappen 450 Kronen / ca. 60 €, Kinder drei Etappen 325 Kronen / ca. 45 €. Spätere Anmeldung 795/500/350 Kronen (alle Preise + 12,50 Kronen Verwaltungsgebühr).

Laufurlaub auf Bornholm

Mit der Dauer des Laufes von Montag bis Freitag passt der Volkslauf „Etape Bornholm“ perfekt in eine Urlaubswoche auf Bornholm, wo Ferienhäuser in der Regel von Samstag bis Samstag vermietet werden. Sie können auf unserem Portal direkt ein Urlaubsquartier buchen (Ferienhaus Bornholm). Infos zum Lauf auf dänisch und englisch: www.etape-bornholm.dk.

nordlicht verlag, Quelle Visitdenmark

Foto: © Destination Bornholm

Datum: 20.02.2012

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Route der Norddeutschen Romantik ist ausgewiesen
Vorpommern ist sozusagen die Wiege der Romantik in Norddeutschland. Um diesen kulturellen Schatz für Feriengäste und Einheimische besser erlebbar zu machen, wurde zwischen Greifswald und Wolgast die Route der Norddeutschen Romantik ausgewiesen. Pünktlich zum Start der Fahrradsaison wird die Route am 18. April durch den Tourismusverband Vorpommern, die Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft sowie weitere Partner und Förderer des Projektes an der Klosterruine Eldena offiziell eröffnet.
Auf Lesereise mit „Vineta Trugbilder“
Die Journalistin Martina Krüger hat in ihrem Buch „Vineta – Trugbild“ allerhand Wissenswertes über die sagenhafte versunkene Stadt Vineta zusammengetragen. Auf zahlreichen Veranstaltungen hat sie aus ihrem Buch gelesen – und immer ergibt sich daraus auch ein reger Austausch mit dem Publikum. Einige Erlebnisse hat sie im Folgenden beschrieben.
Bernsteinbäder Usedom feiern Ende der Heringswochen
Zum Ende der Usedomer Heringswochen freht sich in den Bernsteinbädern Koserow und Zempin einiges um die Kulinarik. Hering satt heißt es am 14. April 2018 auf dem Koserower Seebrückenvorplatz zum großen Heringsfest. Zahlreiche Gastronomen aus dem Ostseebad präsentieren verschiedene Heringsgerichte, die von den Gästen probiert werden können. In Zempin stehen die Kräuter auf dem Programm. Wilfried Dinse hält einen Vortrag und leitet eine Kräuterwanderung.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)