Unterwegs rund um die Ostsee

Unterwegs rund um die Ostsee Unterwegs rund um die Ostsee

Reise, reise!
Unter diesem Titel beschreibt der Autor Dr. Peer Schmidt-Walther nach 75 Lebensjahren seine Reise durchs Leben. Sie führte ihn auf (fast) alle Meere der Welt, von der Antarktis bis an den Nordpol. Doch auch seine Reisen durch verschiedene Berufe sind lesenswert, wie sein Mailaccount beweist: Lehrer, promovierter Geograph, Schifffahrts- u. Reisejournalist (DJV, CTOUR) - Presseoffizier (Kapitänleutnant d.R.) - Buch- u. Filmautor - FH-Dozent für Seetouristik.
Nicht wenige dieser Reisen machte er rings um die Ostsee, mit Abstechern in Flüsse und Seen. Unweit der Ostsee, in der Hansestadt Stralsund, fand er vor Jahrzehnten nicht nur seine große Liebe, sondern auch eine neue Heimat.
Sie befindet sich nur wenige hundert Meter vom Liegeplatz des Traditionsschiffes Gorch Fock, das auch auf seine Initiative hin in Stralsund festgemacht hat.
Vielfältig die Erlebnisse rund um die Ostsee. Von der Begegnung mit Lech Walesa in Danzig, mehrfach die vorpommersche Küste entlang, die Peene hinauf, eine Bootsfahrt durch seine Geburtsheimat im Warthegau, bis zum Segeltörn von Rostock nach Stralsund.
Das fast 600 Seiten starke Buch ist nicht nur lesenswert, sondern ein Abbild einer ganzen Epoche, geschrieben von einem Rastlosen.
Das Buch kann direkt beim Autor zum Preis von 19,95 € bestellt werden:

www.psw-am-sund.de

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Neues Fotomuseum öffnet in Skåne
Es ist eine einzigartige Lage: Die Halbinsel Skanör-Falsterbo bildet die südwestlichste Ecke Schwedens, grenzt den Öresund von der Südküste Schwedens ab und ermöglicht den Blick auf beide Teile der Ostsee. Sie bietet mit langen Sandstränden eine der beliebtesten Badestellen der schwedischen Ostsee und zieht Gäste aus ganz Schweden an.
Ein Sommer ohne Ostsee ist möglich, aber nicht sinnvoll!
Es geht wieder los, zumindest in Holstein, das mit diesem originellen Slogan wirbt. Durch niedrige Inzidenz begünstigt, öffnet die Ostseeküste von Schleswig-Holstein ab 17. Mai ihre Tore wieder für „Fremde“. Zu den risikoärmsten Urlaubsaktivitäten gehört das Radfahren.
30 Jahre Historisch-Technisches Museum Peenemünde
Es ist eines der am meisten besuchten Ziele auf Usedom – das Museum Peenemünde im äußersten Norden der Insel. Die Motive liegen in der Vergangenheit der Region, wo die früheren Forschungen an Raketentechnik einen bis heute wirkenden Mythos ausgelöst haben, obwohl die militärische Zielsetzung der Forschungen immer unbestritten war.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)