Damp

Yachthafen von Damp Yachthafen von Damp

Hier an der Ostseeküste der Halbinsel Schwansen, auf halbem Wege zwischen Kappeln und Eckernförde, wurde 1973 unter dem damaligen Namen Damp 2000 unweit des eigentlichen kleinen Ortes Damp eine Ferienanlage errichtet, die sich heute als Ostseebad Damp präsentiert.
Mehr als 20 Jahre vor vergleichbaren Projekten an anderen Stellen in Deutschland und lange bevor der Begriff Gesundheitstourismus Eingang in entsprechende Konzepte fand, entstand hier in schon frühzeitig realisierter Verbindung der medizinischen und touristischen Kompetenzen des Standortes ein Ferienpark mit dem Flair eines Feriendorfes, in örtlicher Verbindung mit einer Rehaklinik und der Ostseeklinik Damp.
Ständig wurde die groß dimensionierte Anlage erweitert und modernisiert, neue Tendenzen des Ostsee-Urlaubs wurden frühzeitig erkannt und integriert. Der großzügige Yachthafen verfügt über fast 400 Liegeplätze.
Das verkehrsberuhigte und kurtaxfreie Ostseebad Damp bietet buchstäblich unter einem Dach so gut wie alles, was das Urlauberherz begehrt. So familienfreundlich wie die gesamte Anlage zeigt sich auch der 3,5 Kilometer lange Flachwasserstrand. Angebote für Strand- und Wassersport wechseln sich hier mit etwas beruhigten Strandabschnitten ab.

Sehenswürdigkeiten in Schleswig.

Foto: © Wikimedia / Christian Hänsel CC BY-SA 4.0

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Neue Attraktion: Die Dünenpromenade
Während die Dünen durch Einwirkung der Natur entstanden – und neu entstehen, hat bei den meisten der heutigen Dünen an der Ostseeküste der Mensch nachgeholfen. Sie wurden entweder künstlich angelegt oder bewusst erhöht und verbreitert, denn die Dünen sind ein wichtiger Bestandteil des Hochwasserschutzes.
Kaltbaden in Helsingborg
Die südschwedische Stadt am Öresund sieht sich als die heimliche Hauptstadt der Kaltbadehäuser und möchte künftig auch in der Nebensaison den Kreislauf auf kreative Art und Weise ankurbeln. Entlang der gesamten schwedischen Küste gibt es rund 50 Kaltbadehäuser mit je einer Sauna und Duschen für Damen und Herren.
Winter in Estland
Estland, das sind die weitläufigen unberührten Landschaften südlich des Finnischen Meerbusens am östlichen Ende der Ostsee, die hier in jedem Winter großflächig von Eis bedeckt ist. Sie bieten zahlreiche Möglichkeiten für Aktivurlaub an der Ostsee.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)