Eckernförde

Ostseebad Eckernförde Ostseebad Eckernförde

Das am Westende der Eckernförder Bucht gelegene Ostseebad Eckernförde hat eine über 700-jährige Stadtgeschichte hinter sich und ist seit den 1830er Jahren anerkanntes Ostseebad.
Die Altstadt ist vom Wasser umgeben – im Osten die Eckernförder Bucht und im Westen das Windebyer Noor, ein Binnensee. Der Hafen wurde von einem Fischereihafen  zu einem Freizeithafen. 15 Traditionsschiffe liegen derzeit im Eckernförder Museumshafen, von denen einige zum Mitsegeln einladen. Im Stadthafen, im Yachthafen und im Hafen des Segelclubs Eckernförde können Gastlieger auch größerer Abmessungen einen Platz finden. Naheligend im doppelten Sinne sind verschiedene Segel- und Surfschulen, in denen der Ostseeurlauber aus der Umgebung neue Fähigkeiten erlernen kann. Auch Passagierschiffe nutzen den Hafen von Eckernförde als Ausgangspunkt. Fischmarkt, Altstadtfest, Piratentage und Sprottenfest sind nur einige der jährlichen Veranstaltungen, die das maritime Flair bestimmen. Eine attraktive Innenstadt lädt zum Bummeln im Ostseebad Eckernförde ein.

Sie können in Eckernförde Ferienhaus direkt buchen.

Sehenswürdigkeiten in Schleswig.



 

Foto: Eckernförde Touristik GmbH

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Nationalparktage in Zingst
Das Ostseeheilbad Zingst ist Namensgeber und touristisches Zentrum der Halbinsel Zingst. Der größte Teil der schmalen Halbinsel gehört zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, der sich bis zur Insel Rügen erstreckt. Touristiker und Naturschützer pflegen eine enge Zusammenarbeit zum gegenseitigen Nutzen.
Begehbare Außenvoliere im Zoo Rostock
Mit seiner mehr als 100-jährigen Geschichte und der großzügigen parkähnlichen Anlage gehört der Zoo Rostock zu den bekanntesten Einrichtungen seiner Art an der gesamten Ostseeküste. Gerade durch solche neuen Einrichtungen wie dem Darwineum für Menschenaffen und dem Polarium für Eisbären ist der Zoo zum beliebten Ausflugsziel geworden.
Der Riedensee – eine Lagune an der Ostsee
Die Ostsee weist eine Vielzahl von Küstenarten auf: Felsen im Norden, Dünen und Kliffs im Süden, Kreideküste auf Rügen und auf Møn in Dänemark. Die Mecklenburgische Ostseeküste ist überwiegend von Sandstrand geprägt. Eine Besonderheit stellt der Riedensee westlich von Kühlungsborn dar.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)