Bad Doberan

Bad Doberaner Münster Bad Doberaner Münster

Die Stadt Bad Doberan liegt wenige Kilometer von der Ostseeküste entfernt zwischen den Städten Rostock und Wismar. Sie verdankt ihre Gründung im 12. Jahrhundert neben slawischen Siedlern vor allem dem Bau eines Zisterzienserklosters. Die ehemalige Klosterkirche, das Doberaner Münster, bildet noch heute das Wahrzeichen der Stadt.
Mit zahlreichen künstlerisch und historisch wertvollen Einrichtungen sowie einem anspruchsvollen Veranstaltungsprogramm zieht es jährlich tausende Besucher an.
Bereits 1822 wurde in Doberan mit dem Stahlbad die Grundlage für den späteren Kurbetrieb errichtet, dessen Schwerpunkt sich später auf Moorbad verlagerte. Das dazu nötige Moor wurde in der nahe gelegenen Conventer Niederung gewonnen. Eine neu erbaute Rehaklinik setzt die Kurorttradition von Bad Doberan fort. Bezug zur Rolle Bad Doberans für die Entwicklung des Bäderwesens im Ortsteil Heiligendamm hat auch die Kleinbahn „Molli“, die vom Bahnhof Bad Doberan mitten durch die Stadt nach Heiligendamm und weiter ins Ostseebad Kühlungsborn fährt.

Sehenswürdigkeiten in Mecklenburg.

Bad Doberan (Quelle: Geobasisdaten siehe Impressum)



Foto: © Martin Heider/Münsterverwaltung

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Weihnachtsmarkt in Tallinn, der „Grünen Hauptstadt Europas“
Die drei baltischen Republiken, von denen Estland die nördlichste ist, entwickeln sich immer mehr zu exzellenten touristischen Zielen. Auch die Nachhaltigkeit wird in Estland groß geschrieben.
Familienherbstfest in Zingst
Das Ostseeheilbad Zingst auf der gleichnamigen Halbinsel macht nicht nur durch seinen langen Strand auf sich aufmerksam. Zahlreiche kreative Veranstaltungen ziehen immer öfter Tages- und Stammgäste an die Ostsee. So auch das diesjährige Familienherbstfest „De Harvst“.
Urlaub auf Seeland
Sie ist nicht nur Dänemarks Hauptinsel mit der Hauptstadt Kopenhagen, sondern die größte Insel der Ostsee überhaupt: Seeland. Der Gast wird bei einem Urlaub angenehm überrascht sein. Hier gibt es nicht nur erlebnisreiche Küstenlinien und Badeorte, sondern auch eine Spezialität, die man im Norden nicht erwartet.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)