Lütjenburg-Hohwacht

Seebrücke Hohwacht Seebrücke Hohwacht

Die Hohwachter Bucht der Ostsee liegt auf halbem Wege zwischen Kiel und der Ostseeinsel Fehmarn. Während die Kleinstadt Lütjenburg für den städtischen Teil steht, bietet das Ostseebad Hohwacht alles rund um Strand und Urlaub am Wasser.
Lütjenburg ist ein Luftkurort und etwa 800 Jahre alt. Die als geschlossenes Ensemble erhaltene Stadt ist beliebtes Einkaufszentrum für die Urlauber vor allem aus den nahe gelegenen Stränden und der Holsteinischen Schweiz. Einzigartig in ganz Norddeutschland ist die hölzerne mittelalterliche Turmhügelburg. Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen in Lütjenburg laden als Unterkünfte ein, auch die gastronomischen Perlen der Altstadt kennen zu lernen.
Der zwei Kilometer lange Strand des Ostseebades Hohwacht ist von Dünen gesäumt oder von einer Steilküste begrenzt und bietet für jede Altersgruppe etwas. Hohwacht ist ein Ort für den Aktivurlaub ganz in Familie. Besonderer Anziehungspunkt ist seit 2004 die originelle Veranstaltungsplattform „Hohwachter Flunder“ am Ende der Seebrücke.
Das Ostseebad Hohwacht und seine Umgebung sind für die wachsende Gruppe von Urlaubern besonders geeignet, die ihren vierbeinigen Freund auch im Urlaub nicht missen wollen – Urlaub mit Hund ist ein Markenzeichen von Hohwacht und Umgebung.

Sehenswürdigkeiten in Holstein.
 

Foto: © A. Bermueller / pixelio.de

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

13. Internationale Jugendkammerchor-Begegnung Usedom
Fünf europäische Jugendchöre versammeln sich vom 12. bis 21. August 2022 auf der Ostseeinsel Usedom. Sie proben zehn Tage lang gemeinsam und geben zahlreiche Konzerte auf der Insel. Dabei haben sie auch Gelegenheit, einander kennenzulernen und die Insel zu erkunden.
„Alpines“ Stockholm
Die schwedische Hauptstadt kann viele Attribute auf sich vereinen: Ostseemetropole auf 14 Inseln, erster Stadt-Nationalpark der Welt, naturnah, verkehrsmäßig modern erschlossen – und nicht nur mit zahlreichen grünen Inseln versehen, sondern auch nahe an Wald und Wasser.
Fischräuchereien in Eckernförde
Es gibt viele Gründe für einen Urlaub an der Ostseeküste. Der Genuss von Fisch steht dabei an vorderer Stelle. Ob nun Fischbrötchen mit eingelegtem Hering oder Räucherfisch – ein solches kulinarisches Erlebnis gehört zu einem Urlaub dazu. Das gilt auch für die Stadt Eckernförde an der Ostseeküste von Schleswig.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)