19. Etappen-Marathon auf Bornholm

Festung Hammershus auf Bornholm, Ziel der vierten Etappe des Bornholmer Etappen-Marathons auf der Ostseeinsel
Festung Hammershus auf Bornholm, Ziel der vierten Etappe des Bornholmer Etappen-Marathons auf der Ostseeinsel
(5) Bewertungen: 2

Vom 23. bis 27. Juli 2012 ist die beliebte dänische Ostsee-Insel Bornholm zum 19. Mal Gastgeber für einen der populärsten europäischen Etappen-Läufe, den Etappen-Marathon Bornholm. Die Insel mitten in der südlichen Ostsee ist durch ihre Vielfalt an Landschaften und besonders die Vielgestaltigkeit ihrer Küsten eines der beliebtesten Ziele für den Ostseeurlaub. Die sprichwörtliche dänische Gastfreundschaft kann auf Bornholm in ihrer besonderen Ausprägung erlebt werden, sie wird durch das Selbstbewusstsein der Bornholmer noch verstärkt. Das werden ganz sicher auch die Teilnehmer des Laufes erleben, die sich ganz schnell noch anmelden können. Auch nach dem voraussichtlichen Anmeldeschluss Ende Februar werden Plätze noch für ausländische Teilnehmer reserviert, womit die Veranstalter besonders den vielen Läufern aus Deutschland entgegenkommen.
Der fünftägige Volkslauf „Etape Bornholm“ geht über fünf sehr unterschiedliche Etappen. Die erste Etappe verläuft rund um die Ortschaft Hasle im Westen Bornholms, die Strecke ist nicht sehr schwierig. Die zweite Etappe hat es dann schon in sich: ein knapp sechs Kilometer langer Abschnitt am Sandstrand von Dueodde im äußersten Südosten Bornholms. Für die Reize dieses wohl schönsten Sandstrands Dänemarks und eines der schönsten an der Ostsee werden die Teilnehmer wohl kein Auge haben. Die dritte Etappe geht knapp acht Kilometer durch Almindingen, den größten Wald Bornholms. Das Profil ist hügelig, die Umgebung jedoch äußerst reizvoll. Der vierte Abschnitt stellt die größte Herausforderung dar: vom Strand aus geht es den Felsen Hammeren im Nordwesten Bornholms mit der Festungsruine Hammershus ganz hinauf! Die letzten 435 Meter geht es eine Steigung von 17 % hinauf. Das Ziel nach der abschließenden fünften Etappe wartet dann nach einem 10-km-Rundlauf durch die Hauptstadt Bornholms, in Rønne.

Kürzere Strecken für Kinder und Jugendliche

Neben dem Haupt-Lauf werden eine Drei-Etappen-Version für Jugendliche von 15 bis 17 Jahren (Strand in Dueodde, Berg am Hammeren und Stadt in Rønne) mit insgesamt 21,7 km Länge und ein verkürzter Kinderlauf mit ebenfalls drei unterschiedlichen Abschnitten von je drei bis vier km durchgeführt.
Das Teilnehmerfeld ist auf 2.200 beschränkt. Erstmals wird es dabei eine Altersklasse "Super Masters" für über 70-Jährige geben. Und wer 2012 trotz allem zu spät kommt, hat sofort am ersten Lauftag 2012 die Möglichkeit, sich für den 20. „Etape Bornholm 2013“ anzumelden.
Das Startgeld bei Anmeldung bis 30.5.2012 wird in folgenden Höhen erhoben: Erwachsene alle fünf Etappen 695 Kronen / ca. 95 €, Jugend (1995–97) drei Etappen 450 Kronen / ca. 60 €, Kinder drei Etappen 325 Kronen / ca. 45 €. Spätere Anmeldung 795/500/350 Kronen (alle Preise + 12,50 Kronen Verwaltungsgebühr).

Laufurlaub auf Bornholm

Mit der Dauer des Laufes von Montag bis Freitag passt der Volkslauf „Etape Bornholm“ perfekt in eine Urlaubswoche auf Bornholm, wo Ferienhäuser in der Regel von Samstag bis Samstag vermietet werden. Sie können auf unserem Portal direkt ein Urlaubsquartier buchen (Ferienhaus Bornholm). Infos zum Lauf auf dänisch und englisch: www.etape-bornholm.dk.

nordlicht verlag, Quelle Visitdenmark

Foto: © Destination Bornholm

Datum: 20.02.2012

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Außergewöhnliche Winter-Events auf Usedom
Zwei für den Winter eher untypische Veranstaltungen sind vom 26. bis 28. Januar auf der Insel Usedom zu erleben. Während die Weltmeisterschaften im Strandkorbsprint - das Winterstrandkorbfest - ihren Austragungsort von Zinnowitz nach Ahlbeck verlagert haben, antwortet Zinnowitz mit dem erstmaligen Snow Volleyball-Wochenende. Beide Veranstaltungen lassen erfahrungsgemäß die Zuschauer mitfiebern.
Neues Forschungsprojekt am Deutschen Meeresmuseum Stralsund
2017 war für das Deutsche Meeresmuseum in Stralsund ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr. Uns erreichten viele kreative und gut durchdachte Entwürfe zum Architektenwettbewerb für den Umbau des MEERESMUSEUMs. Aus diesen konnte das Preisgericht einstimmig den Gewinner ermitteln. Im Mai hatten unsere Wissenschaftler erstmals einen in Schweden gestrandeten Grindwal geborgen, seziert und nach Stralsund gebracht.
EDEN Award für Daugavpils
Die lettische Stadt Daugavpils (dt. Dünaburg) liegt mehr als 200 Kilometer von der Ostseeküste entfernt im Dreiländereck mit Litauen und Weißrussland und ist Lettlands zweitgrößte Stadt. 2017 wurde Daugavpils zu einem der faszinierendsten Reiseziele des European Destinations of Excellence oder EDEN Wettbewerbs gekürt. Frühere Gerüchte, dass die geplante Restaurierung der Festung von Daugavpils zu teuer ist, um sich durch die Besucher refinanzieren zu können, sind verstummt. Daugavpils hat sich in kurzer Zeit zu einem der bedeutendsten Tourismusdestinationen Lettlands entwickelt.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)