Flughafen Heringsdorf Usedom

Flughafen Heringsdorf Usedom Ostsee Flughafen Heringsdorf

Der Flughafen Heringsdorf wird als Urlaubsverbindung an die Ostsee immer beliebter. Er gehört zu den ältesten Flughäfen Deutschlands. Bereits 1911 landete auf dem damaligen Exerzierplatz der Garnison Swinemünde das erste Flugzeug, seit 1919 wurde er zum Landflugplatz Swinemünde ausgebaut. Von der Übernahme durch die Luftwaffe 1935 bis 1990 war er militärisch dominiert, nach 1945 durch sowjetische Landstreitkräfte und NVA-Flieger. 1962 wurde ein Teil des Flugplatzes für zivilen Flugverkehr ausgebaut und er erhielt seinen heutigen Namen. Bis 1979 bestanden Inlandsfluglinien von Heringsdorf nach Berlin, Dresden, Erfurt und Leipzig.
Zwischen 1993 und 1996 wurde der Flughafen Heringsdorf grundlegend erneuert, mit einem Instrumentenlandesystem und einer Wetterstation ausgerüstet. Damit entsprach er den Anforderungen für die Ostsee-Ferieninsel Usedom. Nach mehreren Versuchen, dauerhafte Linien- und Charterverbindungen zu deutschen und ausländischen Flughäfen zu installieren, begann 2008 eine dauerhafte Zusammenarbeit mit unetrschiedlichen Fluggesellschaften.

Historische Seebrücke AhlbeckIn der Sommersaison bestehen zum Beispiel Linienverbindungen zu den deutschen Flughäfen Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Köln/Bonn, Frankfurt, Nürnberg, Stuttgart und München sowie Zürich die schönste deutsche Insel für Ostsee-Urlauber noch besser erreichbar werden. Die meisten Linien bestehen von Mai bis Ende Oktober, eingesetzt werden beispielsweise Maschinen vom Typ SAAB 2000 mit 50 Plätzen sowie Dash Q-400 von Bombardier mit 78 Plätzen. Nach einem Flug von einer (von Bremen) bis maximal zwei Stunden (von Zürich) erreichen die Fluggäste den äußersten Nordosten Deutschlands. Angeschlossene Serviceunternehmen sorgen vom Flughafen Heringsdorf aus für das Wohl der Passagiere, wie Transfer zum Hotel oder Mietwagen.
Der Flughafen Heringsdorf bietet selbst oder durch Partner weitere Leistungen. Dazu gehören Rundflüge über die Insel Usedom, Charterflüge, Städtereisen ab Heringsdorf, Flug- und Hotelbuchungen aller Art sowie eine Flugschule.
Erreichbar ist der Flughafen Heringsdorf von der B 110/B 111 Abzweig Zirchow. In die engere Planung gerückt ist ein Weiterbau der Bahnlinie Ahlbeck-Swinemünde auf der alten Bahnstrecke bis zum Flughafen Heringsdorf und weiter zur Hauptbahnlinie in Richtung Berlin.

Geografische Lage:
ARP 53 52 43 N (WGS 84), 14 09 08 E, 4 NM S Seebad Heringsdorf
Höhe über MSL: 93 ft

Piste: RWY 28/ 10
2305 m x 35 m PCN 38 F/ A/ X/ T
ASPHALT

Kontakt:
Flughafen: Tel.: 038376 / 250-0, Fax: 038376 / 250-33
Service: Tel.: (0 38 37 6) 2 97 34, Fax: (0 38 37 6) 2 98 75 3
info@flughafen-heringsdorf.de
www.flughafen-heringsdorf.de

Fotos: oben: Flughafen Heringsdorf, unten: Karin Höll

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Weihnachten in den Stockholmer Schären
Die Schäreninseln entlang der schwedischen Küste sind im Sommer ein beliebtes Reiseziel für internationale Besucher. Ob im Norden vor Luleå, im größten schwedischen Schärengebiet vor Stockholm oder im Süden vor Karlskrona. Im Winter überlassen selbst viele schwedische Sommergäste die Schären sich selbst. So erleben meist nur die wenigen Dauerbewohner, die Einheimische, den Charme des Schärengartens, während Touristen die Städte erkunden.
Das Rigaer Jugendstilzentrum
Das Museum entstand bereits 1903 und befindet sich in der Alberta-Straße 12, die von den bekannten lettischen Architekten Konstantīns Pēkšēns und Eižens Laube entworfen wurde. In den letzten Jahren hat sich die ursprünglich begrenzte Museumssammlung in eine einzigartige Sammlung von Jugendstilobjekten mit 6.400 Exponaten verwandelt. Ein Teil der Sammlung wird im Untergeschoss des Jugendstilzentrums gezeigt, wo man sich eingehend über das Erbe der Jugendstilarchitektur in Riga informieren und die interaktiven Elementen nutzen kann.
Weihnachtszauber in Lübeck
Lübeck lädt mit seinen Weihnachtsmärkten zu einem stimmungsvollen Adventserlebnis ein und hat gleich zwei Überraschungen in petto: Das Weihnachtswunderland für Kinder zieht zum Europäischen Hansemuseum und das „Hoghehus“ am Koberg wird erstmalig zum Kunsthandwerkermarkt. Insgesamt verzaubern zehn Weihnachtswelten die Gäste der Weihnachtsstadt, wir wünschen viel Spaß!

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)