Baabe

Strand von Baabe Strand von Baabe

Lage und Geschichte von Baabe
Das Ostseebad Baabe liegt im östlichen Teil der Insel Rügen zwischen den Ostseebädern Sellin und Göhren. Mit seiner Lage am Mönchgraben an der schmalen Stelle zwischen der Ostsee und dem Selliner See bildet das Ostseebad Baabe den Zugang zur Halbinsel Mönchgut. Nach der ersten urkundlichen Erwähnung Mitte des 13. Jahrhunderts bis zur Mitte des 19 Jahrhunderts bestand Baabe aus nur einem Bauernhof und mehreren Häuslerstellen. Erst Ende des 19. Jahrhunderts vergrößerte sich Baabe durch den beginnenden Badebetrieb. Die Allee zum Ostseestrand wurde Mitte der 1920er Jahre gebaut, auch die Dorfkirche entstand erst 1930.

Strandurlaub in Baabe
Im Mittelpunkt des Ostseeurlaubs in Baabe auf Deutschlands größter Insel steht natürlich der Strand. Und hier kann Baabe sich gegen starke Konkurrenz behaupten. Ununterbrochen seit 2000 wurde dem Strand die „Blaue Flagge“ verliehen, das europäische Zeichen für sauberen Strand und ausgezeichneten Service. Das flache Wasser am etwa 50 Meter breiten feinsandigen Strand macht das Ostseebad Baabe zu einem „Familienbad unter Kiefern“, denn bei Familien mit kleinen Kindern ist der Ferienort besonders beliebt. Beachvolleyball, Surfen, Tretbootfahren, Boccia – all das bietet der Strand an Freizeitmöglichkeiten. Auch für Urlauber mit Mobilitätseinschränkung ist Baabe sehr gut geeignet. Ein Strandmobil für Rollstuhlfahrer steht beim Wasserrettungsdienst für die Ausleihe zur Verfügung.

Das Ostseebad Baabe
Im Ostseebad Baabe wird Tradition wirklich gelebt, denn der Ortsausbau erfolgt nach dem Bebauungsplan von 1913. Die Gebäude im Stil der Bäderarchitektur vor allem entlang der Strandstraße, dem „Boulevard“, wurden und werden sorgsam restauriert, Neubauten passen sich diesem Stil an. Im reizvollen Gegensatz dazu stehen die alten reetgedeckten Fischerhäuser, sie zeugen von der Vergangenheit des heutigen Ostseebades als Fischerdorf. Das originelle Mönchguttor empfängt seit 2002 die Besucher von Baabe und symbolisiert die Zufahrt zu Rügens südöstlicher Halbinsel Mönchgut. Der Name weist auf die frühere Zugehörigkeit zum Kloster Eldena bei Greifswald hin. „Uns lütt Bahn“ fährt den Gast zum Bollwerk, einem Ortsteil von baabe im Hinterland. Dort kann das Küstenfischermuseum besucht werden, und auch der kleine Hafen befindet sich dort, der heute den Freizeitbooten vorbehalten ist. Der Fährmann bringt Fußgänger und Radfahrer auf die andere Seite der Baaber Bek, ein unvergessliches Erlebnis für „Landratten“. Der Info-Pavillon fungiert als Haus des Gastes und ist von ähnlich origineller Architektur wie die gegenüber befindliche Kirche.
Eine sinnvolle Ergänzung für den Aufenthalt in dieser erholsamen Umgebung sind die vielfältigen Angebote des Freizeit- und Gesundheitszentrums. Dazu stehen im Ostseebad Baabe über 4.000 Gästebetten in Hotels, Ferienwohnungen und Pensionen zur Verfügung. Eine Mutter-Kind-Klinik sowie der strandnahe Campingplatz fügen sich ebenfalls in die Umgebung ein.

Sie können in Baabe Ferienhaus direkt buchen.

Sehenswürdigkeiten auf Rügen


Ostseebad Baabe (Quelle: Geobasisdaten siehe Impressum)

 

Foto: Ronald Vanselow/pixelio.de

Foto: © Ronald Vanselow / pixelio.de

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Neues Forschungsprojekt am Deutschen Meeresmuseum Stralsund
2017 war für das Deutsche Meeresmuseum in Stralsund ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr. Uns erreichten viele kreative und gut durchdachte Entwürfe zum Architektenwettbewerb für den Umbau des MEERESMUSEUMs. Aus diesen konnte das Preisgericht einstimmig den Gewinner ermitteln. Im Mai hatten unsere Wissenschaftler erstmals einen in Schweden gestrandeten Grindwal geborgen, seziert und nach Stralsund gebracht.
EDEN Award für Daugavpils
Die lettische Stadt Daugavpils (dt. Dünaburg) liegt mehr als 200 Kilometer von der Ostseeküste entfernt im Dreiländereck mit Litauen und Weißrussland und ist Lettlands zweitgrößte Stadt. 2017 wurde Daugavpils zu einem der faszinierendsten Reiseziele des European Destinations of Excellence oder EDEN Wettbewerbs gekürt. Frühere Gerüchte, dass die geplante Restaurierung der Festung von Daugavpils zu teuer ist, um sich durch die Besucher refinanzieren zu können, sind verstummt. Daugavpils hat sich in kurzer Zeit zu einem der bedeutendsten Tourismusdestinationen Lettlands entwickelt.
Weihnachten in den Stockholmer Schären
Die Schäreninseln entlang der schwedischen Küste sind im Sommer ein beliebtes Reiseziel für internationale Besucher. Ob im Norden vor Luleå, im größten schwedischen Schärengebiet vor Stockholm oder im Süden vor Karlskrona. Im Winter überlassen selbst viele schwedische Sommergäste die Schären sich selbst. So erleben meist nur die wenigen Dauerbewohner, die Einheimische, den Charme des Schärengartens, während Touristen die Städte erkunden.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)