Ein Sommer ohne Ostsee ist möglich, aber nicht sinnvoll!

Fahrradguide Axel Kramer
Fahrradguide Axel Kramer

Es geht wieder los, zumindest in Holstein, das mit diesem originellen Slogan wirbt. Durch niedrige Inzidenz begünstigt, öffnet die Ostseeküste von Schleswig-Holstein ab 17. Mai 2021 ihre Tore wieder für „Fremde“. Zu den risikoärmsten Urlaubsaktivitäten gehört das Radfahren.

Radfahren im OstseeFerienLand
Axel Kramer arbeitet als Naturführer und bietet an der Ostsee Fahrradtouren für alle Altersgruppen an. Seine Touren sind nicht nur die Strecken am Wasser, sondern auch auf Pfaden, die in die die Küstenlandschaft dahinter führen. Denn auch die eignet sich hervorragend für ausgedehnte Radtouren. Besonders reizt es Axel Kramer, sein Wissen über die Region an seine Mitfahrenden weiter zu geben. Denn die vielfältige Geschichte der Ostseeregion und die besondere Natur halten einige Überraschungen bereit: Historische Gebäude, wie das Kloster Cismar, den Kellenhusener Forst, ein Seeadlerhorst oder Kunstwerke in der Landschaft, Leuchttürme, gelb strahlende Rapsfelder und noch eine Menge mehr.
Wenn sich Axel Kramer auf sein Rad schwingt, dann ist das für ihn viel mehr als nur reine Fortbewegung. Der Natur nah sein, sie mit allen Sinnen genießen. Die leichte Brise des Fahrtwindes im Gesicht spüren, den Duft von Wald und Meer aufsaugen und die Landschaft an sich vorbeiziehen lassen – Radfahren, das ist für ihn eine Lebenseinstellung.

www.ostsee-schleswig-holstein.de / nordlicht verlag

Foto: © Ostsee-Holstein-Tourismus

Datum: 12.05.2021

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Neues Fotomuseum öffnet in Skåne
Es ist eine einzigartige Lage: Die Halbinsel Skanör-Falsterbo bildet die südwestlichste Ecke Schwedens, grenzt den Öresund von der Südküste Schwedens ab und ermöglicht den Blick auf beide Teile der Ostsee. Sie bietet mit langen Sandstränden eine der beliebtesten Badestellen der schwedischen Ostsee und zieht Gäste aus ganz Schweden an.
Ein Sommer ohne Ostsee ist möglich, aber nicht sinnvoll!
Es geht wieder los, zumindest in Holstein, das mit diesem originellen Slogan wirbt. Durch niedrige Inzidenz begünstigt, öffnet die Ostseeküste von Schleswig-Holstein ab 17. Mai ihre Tore wieder für „Fremde“. Zu den risikoärmsten Urlaubsaktivitäten gehört das Radfahren.
30 Jahre Historisch-Technisches Museum Peenemünde
Es ist eines der am meisten besuchten Ziele auf Usedom – das Museum Peenemünde im äußersten Norden der Insel. Die Motive liegen in der Vergangenheit der Region, wo die früheren Forschungen an Raketentechnik einen bis heute wirkenden Mythos ausgelöst haben, obwohl die militärische Zielsetzung der Forschungen immer unbestritten war.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)