Eisbadespektakel in Trassenheide

Föhliche Eisbader in Trassenheide
Föhliche Eisbader in Trassenheide

Diese Art von Wintervergnügen wird unter Teilnehmern und Zuschauern immer beliebter. Veranstalter müssen sich mittlerweile mit originellen Einfällen um beide bemühen Gruppen und viel „Drumherum“ bieten. Die Trassenheider haben sich dazu ein jährlich wechselndes Motto überlegt.
Das Ostseebad auf der Insel Usedom hat sich erfolgreich im Reigen der Winterbadeveranstalter etabliert. Obwohl noch nicht lange am „Markt“, erfreut sich das Eisbadespektakel in Trassenheide deutlich steigendem Zuspruch. Das ist nicht nur den vielen fantasievollen Kostümen der Akteure geschuldet, sondern auch einem sehr anspruchsvollen Begleitprogramm.
Unter dem Motto „Schlager im Eis“ stürzen sich am 8. Februar ab 14 Uhr hunderte hartgesottene Wasserratten am Hauptstrand im Ostseebad Trassenheide in die kalten Ostseefluten. Deutschlands beste Helene Fischer & Roland Kaiser Doubles sowie Ostseewelle Hit-Radio DJ Alex Stuth heizen die ausgelassene Partystimmung an.
Das Thema „Schlager im Eis“ wünschte sich die Mehrheit der Social Media User bei einem Online-Voting.
Ostseewelle Hit-Radio Party DJ Alex Stuth treibt die Stimmung auf die Spitze, wenn hunderte Eisbader und tausende Zuschauer am Strand von Trassenheide im Takt der Musik mitsingen, schunkeln, sich aufwärmen und Eisbaden.
Die Eisbader werden aufgerufen, sich bunt & farbenfroh zu kostümieren, denn die besten und kreativsten Kostüme werden mit tollen Preisen ausgezeichnet. Neben dem ausgefallensten Kostüm, wird der Jüngste, der Älteste, der am weitesten angereiste Eisbader sowie der Eisbadeclub/-verein mit den meisten Teilnehmern prämiert. Für die Eisbader und auch für die Gäste werden beheizte Festzelte am Ostseestrand vorgehalten.
Alle Eisbader erhalten zum Eisbade-Spektakel in Trassenheide Getränke „all inclusive“ sowie einen Snack. Des Weiteren sponsert die Kurverwaltung nach dem Bad in der Ostsee unter anderem einen Aufenthalt in der Bade- und Saunalandschaft im Familien Wellness Hotel Seeklause.

 

Kurverwaltung Trassenheide / nordlicht verlag

Foto: © Robert Ignaciuk / KV Trassenheide

Datum: 31.01.2020

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Willkommen zurück – Rügen ist bereit
Wie die anderen Tourismusregionen an der Ostsee heißen auch die Rüganer wieder ihre Gäste willkommen. Sie haben hier aufgelistet, worauf sie sich in der Zeit nach Corona am meisten freuen.
Historisch-Technisches Museums Peenemünde mit zwei Sonderausstellungen
Das größte Industriedenkmal des Landes MV, das Historisch-Technische Museum Peenemünde im ehemaligen Kraftwerk der Heeresversuchsanstalt, ist seit 11. Mai wieder geöffnet. Das Team hat die Schließzeit effektiv genutzt.
„Es geht wieder los“
Unter diesem Motto lädt der Ostsee-Holstein-Tourismus wieder Gäste an die holsteinische Ostseeküste. Natürlich gelten wie überall auch bestimmte Regeln und Verordnungen. Ab dem 18.05.2020 wird die Öffnung der Gastronomie unter Auflagen zugelassen. Das Beherbergungsverbot wird unter Auflagen aufgehoben, die Wohnmobilstellplätze können geöffnet werden.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)