Winterstrandkorbfest in Ahlbeck vom 25. bis 27. Januar 2019

Winterstrandkorbfest in Ahlbeck vom 25. bis 27. Januar 2019
Winterstrandkorbfest in Ahlbeck vom 25. bis 27. Januar 2019

Winterurlaub auf Usedom ist längst kein Geheimtipp mehr. Unter den zahlreichen Veranstaltungen hebt sich das Winterstrandkorbfest noch heraus, das in Zinnowitz begründet wurde und zum zweiten Mal in Ahlbeck stattfindet.
Die Strandkorb-Sprint-WM vor der traumhaften Kulisse der Ahlbecker Seebrücke ist traditioneller Höhepunkt des Festes. Es warten sportliche Leistungen der Extraklasse. Den Weltmeistertitel sichert sich das Team, das am schnellsten gemeinsam mit dem Strandkorb eine Strecke von 20 Metern zurücklegt. Gefordert sind Zweierteams, die genug Kraft haben, einen 60 kg schweren Strandkorb zu tragen.
Das erste Training findet bereits am 25. Januar 2019 um 17 Uhr unter Flutlicht statt. Am Samstag um 10.30 Uhr erfolgt der Startschuss für die Kinderolympiade, an die sich direkt die Siegerehrung anschließen wird. Für die Kleinsten wurden spezielle Strandkörbe im Miniformat produziert. Die Finalwettkämpfe können am Samstag ab 15 Uhr in der Wettkampfarena verfolgt werden.
Ein buntes Programm mit Feuershow, Lasershow, Strandparty und Strandkorbversteigerung begleitet das Wochenende.

Freitag, 25. Januar
17 Uhr Qualifikationstraining Strandkorbsprint in der WM Arena
18 Uhr Feuershow am Meer
danach „Come together“ Winterstrandparty im beheizten Festzelt

Samstag, 26.01.19

10.30 Uhr Kinder-Strandkorb-Olympiade (AK9, AK12, AK14)
15 Uhr Finalwettkämpfe Strandkorbsprint in der WM Arena
18 Uhr Lasershow am Strand
danach Winterstrandparty im beheizten Festzelt

Sonntag, 27.01.19

12.30 Uhr Strandkorbversteigerung für einen guten Zweck

kaiserbaeder-auf-usedom.de

Foto: © kaiserbaeder-auf-usedom.de

Datum: 21.12.2018

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Neue Attraktion: Die Dünenpromenade
Während die Dünen durch Einwirkung der Natur entstanden – und neu entstehen, hat bei den meisten der heutigen Dünen an der Ostseeküste der Mensch nachgeholfen. Sie wurden entweder künstlich angelegt oder bewusst erhöht und verbreitert, denn die Dünen sind ein wichtiger Bestandteil des Hochwasserschutzes.
Kaltbaden in Helsingborg
Die südschwedische Stadt am Öresund sieht sich als die heimliche Hauptstadt der Kaltbadehäuser und möchte künftig auch in der Nebensaison den Kreislauf auf kreative Art und Weise ankurbeln. Entlang der gesamten schwedischen Küste gibt es rund 50 Kaltbadehäuser mit je einer Sauna und Duschen für Damen und Herren.
Winter in Estland
Estland, das sind die weitläufigen unberührten Landschaften südlich des Finnischen Meerbusens am östlichen Ende der Ostsee, die hier in jedem Winter großflächig von Eis bedeckt ist. Sie bieten zahlreiche Möglichkeiten für Aktivurlaub an der Ostsee.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)