Kinder- & Jugendreisen

Kinder- & Jugendreisen Kinder- & Jugendreisen

Die Ostsee ist ideal für Familienurlaub. Wenn aber die Heranwachsenden den Schoß der Familie verlassen, wollen sie die Welt auf eigene Faust erkunden, oft auch auf Gruppenreisen und Klassenfahrten mit Gleichaltrigen im Feriencamp. Diese Kinder- und Jugendreisen sind fester Bestandteil der Alltagskultur und die touristischen Anbieter stellen sich darauf ein. Auch wenn sie oft nicht den Urlaubskomfort ihrer Eltern suchen, haben die Kinder und Jugendlichen im Kindercamp oder im Kinderferienlager doch Anspruch auf Qualität bei Unterkunft und Programm.

Die Anbieter von Kinder- und Jugendreisen stellen sich diesen Forderungen auf vielfältige Art und Weise. Seit 2007 vergibt das Bundesforum Kinder- und Jugendreisen ein Qualitätssiegel für jugendtouristische Einrichtungen.

Naturgemäß ist die gesamte Ostseeküste mit ihrem Hinterland prädestiniert für Klassenfahrten und Gruppenreisen - ob Feriencamp, Kindercamp oder Kinderferienlager. Kaum eine andere Region bietet eine solche Vielfalt an Möglichkeiten für jugendgemäße Aktivitäten. Vom Baden an den langen Sandstränden über aktiven Wassersport bis hin zu Gruppenerlebnissen in der Natur oder kulturhistorische Zeitreisen reicht die Skala.

Traditionell sind die Jugendherbergen, Schullandheime, Kinderferienlager, Jugendhotels und Einrichtungen freier Träger von Jugendarbeit Anlaufpunkt für Kinder- und Jugendreisen. Darüber hinaus entdecken aber immer mehr Hotels den großen Bedarf der Kinder und Jugendlichen an gemeinsamen Aufenthalten in erholsamer Umgebung. Darin eingeschlossen sind auch Angebote für Behinderte.

Die Angebote gehen von reinen Klassenfahrten, Gruppenreisen und Freizeiten im Feriencamp bis hin zu speziellen Seminaren mit wissenschaftlichen, sozialpolitischen und musisch-kulturellen Inhalten sowie Sprachreisen.

 

Foto: © Katharina Rothe / pixelio.de

Am Knirk in Lubmin

Jugendreisen Vorpommern

Kinderreisen und Jugendreisen nach Vorpommern an der Ostsee. Die Strände Vorpommerns sind bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt,
Jugendreisen Mecklenburg

Jugendreisen Mecklenburg

Kinderreisen und Jugendreisen nach Mecklenburg an der Ostsee. Die Strände Mecklenburgs sind bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt.
Jugendreisen Holstein: Toben im Stroh

Jugendreisen Holstein

Viele Jugendherbergen, Jugendhotels und Zeltlager, ob an der Ostsee oder in der Holsteinischen Schweiz, bieten Kindern und Jugendlichen Platz für altersgerechten Urlaub.
Jugendreisen Schleswig: Kanutour

Jugendreisen Schleswig

Schleswig ist bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt. In Schleswig finden sich viele Jugendherbergen, Schullandheime, Jugendhotels und Zeltlagerplätze.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Ein Sommer ohne Ostsee ist möglich, aber nicht sinnvoll!
Es geht wieder los, zumindest in Holstein, das mit diesem originellen Slogan wirbt. Durch niedrige Inzidenz begünstigt, öffnet die Ostseeküste von Schleswig-Holstein ab 17. Mai ihre Tore wieder für „Fremde“. Zu den risikoärmsten Urlaubsaktivitäten gehört das Radfahren.
30 Jahre Historisch-Technisches Museum Peenemünde
Es ist eines der am meisten besuchten Ziele auf Usedom – das Museum Peenemünde im äußersten Norden der Insel. Die Motive liegen in der Vergangenheit der Region, wo die früheren Forschungen an Raketentechnik einen bis heute wirkenden Mythos ausgelöst haben, obwohl die militärische Zielsetzung der Forschungen immer unbestritten war.
Auf der Spur der Greifenherzöge in Pommern
Die Greifen sind das letzte, 1637 ausgestorbene Herrschergeschlecht im Herzogturm Pommern, ehe dieses später an Preußen fiel. Zahlreiche Burgen und Schlösser in mehreren Ländern zeugen von einstiger Macht.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)