Ferienwohnungen Villa Aurora, Heringsdorf

Villa Aurora in Heringsdorf Ferienwohnungen ALCA, Insel Usedom

Mitten im Zentrum des Seebades Heringsdorf, des bekanntesten der drei Usedomer „Kaiserbäder“, entstand 1892 im Stil der Bäderarchitektur die Villa Aurora. Sie gilt heute als eine der schönsten Villen Usedoms. 1996 wurde die unter Denkmalschutz stehende Villa Aurora nach umfangreicher Rekonstruktion und Sanierung neu eröffnet. Hier im Herzen des bekannten Seebades, aber dennoch nur wenige Meter vom feinsandigen Ostseestrand entfernt, erwartet Sie Ruhe und Erholung, die höchsten Ansprüchen gerecht wird. In der Villa Aurora erleben Sie Ferienwohnungen mit einem Höchstmaß an Komfort. Die Einrichtung, die Möbel, die Bilder kommen Ihrem Wunsch nach Gesundheit und Entspannung entgegen. Bei der Sanierung wurde großer Wert auf ökologische Materialien gelegt.

Ferienwohnung in der Villa Aurora in Heringsdorf (Foto: Alca-Ferienwohnungen)In der Villa Aurora und im angrenzenden Gartenhaus stehen Ihnen 30 Ein- bis Dreizimmer-Ferienwohnungen zwischen 18 und 73 Quadratmetern mit komfortabler Innenausstattung zur Auswahl. Alle Appartements sind mit hochwertigen LCD-Kabelfernsehern, Stereo-Anlagen, DVD-Playern, drahtlosem Internetzugang, Telefon, eigenem Briefkasten und einer komplett eingerichteten Küchenzeile ausgestattet. 
Wir bieten unseren Gästen verschiedene Serviceleistungen an. Dazu gehören Brötchendienst, Frühstücksservice, Parkplatz, Strandkorbverleih, Sportliche Aktivitäten und Wellness, Concierge-Service, Einkaufsservice Edeka und regionale Ökoprodukte. Bei weiteren Wünschen wenden Sie sich bitte an unser Servicebüro.

Ferienwohnung in der Villa Aurora in Heringsdorf (Foto: Alca-Ferienwohnungen)
Kontakt und Buchung:
ALCA Ferienwohnungsvermietungs GmbH
Delbrückstraße 6
17424 Seebad Heringsdorf
Tel.: 038378 / 64-0
Fax: 038378 / 64-199
info@kaiservillen.de
www.kaiservillen.de

Weitere Informationen über das Seebad Heringsdorf und Ausflugsziele Usedom

Dieser Artikel ist eine ANZEIGE des o.g. Anbieters

Text und Fotos © ALCA

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Route der Norddeutschen Romantik ist ausgewiesen
Vorpommern ist sozusagen die Wiege der Romantik in Norddeutschland. Um diesen kulturellen Schatz für Feriengäste und Einheimische besser erlebbar zu machen, wurde zwischen Greifswald und Wolgast die Route der Norddeutschen Romantik ausgewiesen. Pünktlich zum Start der Fahrradsaison wird die Route am 18. April durch den Tourismusverband Vorpommern, die Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft sowie weitere Partner und Förderer des Projektes an der Klosterruine Eldena offiziell eröffnet.
Auf Lesereise mit „Vineta Trugbilder“
Die Journalistin Martina Krüger hat in ihrem Buch „Vineta – Trugbild“ allerhand Wissenswertes über die sagenhafte versunkene Stadt Vineta zusammengetragen. Auf zahlreichen Veranstaltungen hat sie aus ihrem Buch gelesen – und immer ergibt sich daraus auch ein reger Austausch mit dem Publikum. Einige Erlebnisse hat sie im Folgenden beschrieben.
Bernsteinbäder Usedom feiern Ende der Heringswochen
Zum Ende der Usedomer Heringswochen freht sich in den Bernsteinbädern Koserow und Zempin einiges um die Kulinarik. Hering satt heißt es am 14. April 2018 auf dem Koserower Seebrückenvorplatz zum großen Heringsfest. Zahlreiche Gastronomen aus dem Ostseebad präsentieren verschiedene Heringsgerichte, die von den Gästen probiert werden können. In Zempin stehen die Kräuter auf dem Programm. Wilfried Dinse hält einen Vortrag und leitet eine Kräuterwanderung.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)