Ostseeküstenradweg Dänemark

Ostseeküstenradweg in Dänemark auf der Halbinsel Jütland Ostseeküstenradweg Dänemark

Dänemark ist das Land der Ferienhäuser ebenso wie das Land der Radwanderer. Radwandern ist eine der beliebtesten Arten von Aktivurlaub in Dänemark. Buchautor und Radwanderenthusiast Hans-Jürgen Fründt aus Schleswig-Holstein führt den Leser entlang des Radweges Nr. 5 entlang der gesamten Ostseeküste der dänischen Halbinsel Jütland, von Flensburg bis zum Kap Skagen.
Die Tour folgt sehr eng der jütländischen Ostseeküste, die im südlichen Teil reich gegliedert und hügelig ist und erst nördlich von Aarhus und der Halbinsel Djursland flacher und auch gerader wird. Während im Süden kleine Buchten mit Steilküsten und Klippen vorherrschen, finden sich im Norden die schönsten Sandstrände an der dänischen Ostseeküste.
Der Radweg Nr. 5, durchgängig gut ausgeschildert, beginnt eigentlich in Sønderborg auf der Insel Als und ist 650 Kilometer lang. An einigen Stellen kann aber durch Abkürzungen vermieden werden, dass wirklich jede Ausbuchtung der Ostsee „mitgenommen“ wird. Der Radweg Nr. 5 verläuft überwiegend auf Fahrradwegen, manchmal auch direkt auf Autostraßen. Nicht selten führt der weg über rustikale Wege mit Kies-, Schotter oder Sanduntergrund. Also nichts für Rennräder.
Insgesamt ist Dänemark ein sehr radlerfreundliches Land, kaum eine Fernstraße ohne begleitenden Radweg ist zu finden.

1. Flensburg-Haderslev (66 km), in Aabenraa trifft die Strecke auf den Radweg Nr. 5
2. Haderslev-Kolding (59 km)
3. Kolding-Vejle (65 km), über Fredericia und entlang des Vejle-Fjords
4. Vejle-Horsens (82 km), im ersten Teil hügeliges, aber naturschönes Gelände, ab
dem Badeort Juelsminde ruhiger
5. Horsens-Aarhus (72 km), im letzten Teil direkt an der ostsee entlang
6. Aarhus-Grenaa (85 km), entlang der Südküste der Halbinsel Djursland, auch „Klein-Dänemark“ genannt
7. Grenaa-Randers Fjord (70 km), meist durch Strand- und Urlaubsgebiet, Fähre über den Fjord.
8. Randers Fjord-Hals (71 km), zuerst einsam, dann rustikale Wege durchs Moor
9. Hals-Frederikshavn (66 km), schöne Küstenstrecke zum Fährhafen Frederikshavn
10. Frederikshavn-Skagen (49 km), zunächst entlang der Straße, dann ruhige Strecke bis zum dänischen Nordkap.

Die Rückfahrt nach Flensburg kann auf verschiedene Weise erfolgen. Mit dem Zug oder mit dem Fahrrad: Radler können den direkten Weg (etwa 450 Kilometer) oder den „Umweg“ entlang der dänischen Nordseeküste wählen.

Info:
Hans-Jürgen Fründt
Dänemark: Ostseeküstenradweg Radweg Nr. 5 von Flensburg nach Skagen
OutdoorHandbuch Band 179
Conrad Stein Verlag 2006
€ 9,90 / sfr 18,10
128 Seiten, 15 farbige und 10 schwarzweiße Abbildungen, 8 Kartenskizzen,
Format 16,5 x 11,5 cm
ISBN 978-3-86686-179-4

Info zum Conrad-Stein-Verlag
 

Foto: Conrad-Stein-Verlag

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

"Kein Lärm Meer"
Immer mehr gelangt das Thema Umweltschutz auf ganz konkrete Weise in das Bewusstsein der Allgemeinheit. Das mittlerweile mehr als zehn Jahre alte Ozeaneum in Stralsund startet mit einem Schwerpunktthema, das jeden berührt. Es widmet sich vom 4. Juli an der Lärmverschmutzung im Meer, denn auch Lärm gilt als Umweltverschmutzung.
Die Tallinn Card
Die Republik Estland ist insgesamt ein immer beliebter werdendes Touristenziel an der Ostsee. An vorderster Stelle steht immer noch die traditionsreiche Hauptstadt Tallinn, die in diesem Jahr ihr 800-jähriges Bestehen feiert. Die Tallinn Card gestaltet den Aufenthalt komfortabler und erleichtert die Bewegung innerhalb der Stadt.
Kunst und Nationalstolz – das estnische Liederfest
Estland stand wie die Nachbarstaaten Lettland und Litauen lange unter russischer Herrschaft. Das Massensingen gibt es dort seit 1869 als Ausdruck des Strebens nach Unabhängigkeit. Bis heute ist diese Tradition bewahrt worden und hat sich zu einem weltweit beachteten Ereignis entwickelt.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)