Conrad-Stein-Verlag

Radwandern Ostsee Tipps Buch zum Ostseeküstenradweg

Unzählige Bücher befassen sich mit den Regionen rings um die Ostseeküste, mit Möglichkeiten zur Urlaubsgestaltung für den Ostseeurlaub, die wir natürlich mit unseren Inhalten nicht ersetzen können und wollen. Buchtipps zur Ostsee sind aber oft ein für den Benutzer wertvoller weiterführender Hinweis, den wir Ihnen nicht vorenthalten wollen. Ein Verlag hat sich mit seinem Programm als besonders geeignet für eine umfassende Partnerschaft für ein touristisches Portal rund um den Ostseeurlaub wie das unsere erwiesen, der Conrad-Stein-Verlag in Welver. Er wurde 1980 an der Ostsee, in Kiel, von Conrad Stein gegründet, einem weit gereisten Enthusiasten. Nach und nach erweiterte der Verlag sein Programm und zog nach dem Ausscheiden des Gründers 2002 an den jetzigen Standort im Münsterland um. Von allgemeinen Hinweisen zum Verhalten in der Wildnis, bei Kanu- oder Radwanderungen bis hin zu Präsentationen wichtiger touristischer Routen in den Ländern rund um die Ostsee und darüber hinaus umfasst das Programm des Verlages sehr wertvolle, kurzgefasste, thematisch rund um den Urlaub sehr breit gefasste Informationen, die in handlichen Büchern zusammengefasst sind. Diese Bücher haben wir als Grundlage für die Präsentation verschiedenen Themen für den Urlaub rund um die Ostsee gewählt. Dazu gehören Routenbeschreibungen für Kanu, Seekajak in Schweden oder Polen, für Radwandern in Deutschland und Dänemark, für Skiurlaub in Schweden bis hin zu Verhalten in den Nationalparken, verbunden mit genauen Beschreibungen dieser Ziele.

Aber auch ein Einblick in die Sprache unserer Nachbarn in Schweden und Dänemark gehört zum Verlagsprogramm. Auf unterhaltsame Weise erfährt der künftige oder erfahrene Urlauber in Schweden und Dänemark mehr darüber, wie er sich sprachlich in diesen Ländern bewegen kann, welche Fallen er in seinem Ostseeurlaub beachten muss. In einer Partnerschaft, die allen beteiligten Partnern Vorteile bringt, empfehlen wir diese Bücher natürlich auch direkt als weiterführende Literatur für den Urlaub, vor allem den Aktivurlaub, in diesen Ländern rund um die Ostsee.

Kontakt:
Conrad-Stein-Verlag GmbH
Postfach 1233
D-59512 Welver
Tel.: 02384 / 96 39 12
Fax: 02384 / 96 39 13
info@conrad-stein-verlag.de
www.conrad-stein-verlag.de
 

Foto: Conrad-Stein-Verlag

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Neues Fotomuseum öffnet in Skåne
Es ist eine einzigartige Lage: Die Halbinsel Skanör-Falsterbo bildet die südwestlichste Ecke Schwedens, grenzt den Öresund von der Südküste Schwedens ab und ermöglicht den Blick auf beide Teile der Ostsee. Sie bietet mit langen Sandstränden eine der beliebtesten Badestellen der schwedischen Ostsee und zieht Gäste aus ganz Schweden an.
Ein Sommer ohne Ostsee ist möglich, aber nicht sinnvoll!
Es geht wieder los, zumindest in Holstein, das mit diesem originellen Slogan wirbt. Durch niedrige Inzidenz begünstigt, öffnet die Ostseeküste von Schleswig-Holstein ab 17. Mai ihre Tore wieder für „Fremde“. Zu den risikoärmsten Urlaubsaktivitäten gehört das Radfahren.
30 Jahre Historisch-Technisches Museum Peenemünde
Es ist eines der am meisten besuchten Ziele auf Usedom – das Museum Peenemünde im äußersten Norden der Insel. Die Motive liegen in der Vergangenheit der Region, wo die früheren Forschungen an Raketentechnik einen bis heute wirkenden Mythos ausgelöst haben, obwohl die militärische Zielsetzung der Forschungen immer unbestritten war.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)