Reederei Unity Line Reederei Unity Line

Die Schiffe dieser polnischen Reederei verkehren zwischen dem polnischen Hafen Świnoujście und den beiden südschwedischen Fährhäfen Ystad und Trelleborg. Ein Blick auf die Landkarte zeigt, dass diese Fährverbindungen die direkte Nord-Süd-Route zwischen dem europäischen Festland und Skandinavien bilden.
Das 1994 gegründete Unternehmen UNITY LINE ist eine der größten Reedereien auf dem Verkehrsmarkt Ostsee. Die Fährschiffe von UNITY LINE zeichnen sich durch herausragenden Komfort aus.
Die Fähre Polonia ist das Flaggschiff der UNITY LINE. Das 1995 in Betrieb genommen Schiff gilt noch immer als eine der modernsten und sichersten Fähren auf der Ostsee. Ein zweites Fahrgastschiff, die MF Skania, ist im September 2008 in Betrieb gegangen. Seitdem befahren die Passagierfähren von UNITY LINE die Route Swinemünde - Ystad im Wechselbetrieb.
Neben den Fahrgastschiffen verwaltet die UNITY LINE die Güterfähren Jan Śniadecki und Kopernik sowie die Güter- und Passagierfähren Gryf, Galileusz, Wolin und Copernicus.
Gerade für die Urlaubsfahrten von und nach Schweden hält UNITY LINE eine Reihe von Angebotspaketen bereit. Darunter ist beispielsweise ein Familienangebot, die Kombination Fähre & Hotel oder ein Tagesausflug nach Ystad: „Entdecke Ystad an einem Tag“.
Durch die gute Verkehrsanbindung des Fährhafens aus Deutschland über die Autobahn Berlin-Szczecin und die Schnellstraße nach Świnoujście ist die Fährverbindung auch für deutsche Skandinavienurlauber von großem Interesse.
Reederei Unity Line

Foto: © Unity Line

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Die Tallinn Card
Die Republik Estland ist insgesamt ein immer beliebter werdendes Touristenziel an der Ostsee. An vorderster Stelle steht immer noch die traditionsreiche Hauptstadt Tallinn, die in diesem Jahr ihr 800-jähriges Bestehen feiert. Die Tallinn Card gestaltet den Aufenthalt komfortabler und erleichtert die Bewegung innerhalb der Stadt.
Kunst und Nationalstolz – das estnische Liederfest
Estland stand wie die Nachbarstaaten Lettland und Litauen lange unter russischer Herrschaft. Das Massensingen gibt es dort seit 1869 als Ausdruck des Strebens nach Unabhängigkeit. Bis heute ist diese Tradition bewahrt worden und hat sich zu einem weltweit beachteten Ereignis entwickelt.
Öresund: Angeln mit Naturgenuss
Die Öresund-Region mit der dänischen Hauptstadt Kopenhagen, der südschwedischen Großstadt Malmö sowie ihrem dänisch-schwedischen Umland entwickelte sich besonders seit der Eröffnung der Öresundbrücke im Jahr 2000 zu einer der dynamischsten Wachstumsregionen im Ostseeraum mit knapp vier Millionen Einwohnern.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)