Reha-Kliniken Ostsee

Entspannung am Strand Entspannung am Strand

Hauptziel der Medizinische Rehabilitation ist die Wiederherstellung oder Verbesserung der Erwerbsfähigkeit des Patienten, also seine Lebensqualität. Die natürlichen und klimatischen Bedingungen prädestinieren die Ostseeküste als Gesundheitsregion. In zahlreichen Ostseebädern und Ostsee-Heilbädern sind deshalb Rehabilitationskliniken entstanden.

Naturgemäß haben sich die zahlreichen Reha-Kliniken an der Ostseeküste auf solche Krankheiten spezialisiert, für deren Heilung das Klima der Ostseeküste eine besonders vorteilhafte Wirkung hat. Dazu gehören Erkrankungen der oberen Luftwege oder auch Hautkrankheiten. Besonders geeignet ist das Umfeld der Ostseeküste auch für Mutter-Kind-Kliniken, die deshalb in größerer Zahl an der Ostseeküste zu finden sind.

Wachsende Eigenverantwortung für die persönliche Gesundheit bringt es mit sich, dass auch Reha-Kliniken zunehmend Angebote für Selbstzahler entwickeln. Seit mehreren Jahren ist die Tendenz zu beobachten, Aspekte der prophylaktischen Gesunderhaltung mit denen der Rehabilitation zu verbinden. Auch eine verstärkte Zusammenarbeit von Reha-Kliniken und Hotels gehört zu diesem Bereich. Ein Beispiel dafür ist eine Zusammenarbeit der Usedomer Reha-Kliniken unter dem Namen Reha-Verbund Usedom, in dem die dortigen Reha-Kliniken ihr Angebot gebündelt und kombiniert haben.

Foto: © Bodo Schmitt / Pixelio.de

Seebrücke in Ahlbeck, das Wahrzeichen Usedoms (Foto: nordlicht verlag)

Rehakliniken auf Usedom

Gesundheitsklima auf Usedom Die klimatischen Vorteile der Ostseeinsel Usedom sind nicht nur für Urlaubsaufenthalte attraktiv, auch...

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Ferienprogramm im Zoo Rostock
Der mehr als hundertjährige Zoo in malerischer Natur gehört nicht nur zu den beliebtesten Ausflugszielen der 800-jährigen Hansestadt, sondern hat auch Bewertungen nach internationalen Maßstäben mit Bravour bestanden. Der Qualitätssprung der vergangenen Jahre begann mit dem Neubau des Darwineum und setzte sich mit dem Polarium fort.
"Kein Lärm Meer"
Immer mehr gelangt das Thema Umweltschutz auf ganz konkrete Weise in das Bewusstsein der Allgemeinheit. Das mittlerweile mehr als zehn Jahre alte Ozeaneum in Stralsund startet mit einem Schwerpunktthema, das jeden berührt. Es widmet sich vom 4. Juli an der Lärmverschmutzung im Meer, denn auch Lärm gilt als Umweltverschmutzung.
Die Tallinn Card
Die Republik Estland ist insgesamt ein immer beliebter werdendes Touristenziel an der Ostsee. An vorderster Stelle steht immer noch die traditionsreiche Hauptstadt Tallinn, die in diesem Jahr ihr 800-jähriges Bestehen feiert. Die Tallinn Card gestaltet den Aufenthalt komfortabler und erleichtert die Bewegung innerhalb der Stadt.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)