EASY MAP Kopenhagen und Stockholm

EASY Map EASY Map
(5) Bewertungen: 1

Der Kunth Verlag beweist mit diesen beiden Stadtführern einmal mehr sein Gespür für das unbedingt Nötige, um den Touristen eine Großstadt möglichst handlich erobern lassen zu können. Dabei hat er sich durch die laminierte, wassersichere Oberfläche auch gleich auf das oft unbeständige Wetter der beiden Ostseemetropolen Kopenhagen und Stockholm eingestellt.
Im übersichtlichen Format von 67 x 42 cm, gefalzt auf 10 x 22 cm, enthält die Karte
die Beschreibungen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten und listet zahlreiche Reiseinformationen für den Aufenthalt auf. Die Kombination aus Citykarte und Ballungsraumübersicht, Straßenregister, Übersicht über den ÖPNV und passendem Maßstab von 1 : 12.500 macht die EASY MAP zu einem handlichen und praktischen Reisebegleiter.

EASY MAP Kopenhagen
ISBN 978-3-95504-438-1
€ 7,95
Kunth Verlag 2017

EASY MAP Stockholm
ISBN 978-3-95504-446-6
€ 7,95
Kunth Verlag 2017

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Neues Fotomuseum öffnet in Skåne
Es ist eine einzigartige Lage: Die Halbinsel Skanör-Falsterbo bildet die südwestlichste Ecke Schwedens, grenzt den Öresund von der Südküste Schwedens ab und ermöglicht den Blick auf beide Teile der Ostsee. Sie bietet mit langen Sandstränden eine der beliebtesten Badestellen der schwedischen Ostsee und zieht Gäste aus ganz Schweden an.
Ein Sommer ohne Ostsee ist möglich, aber nicht sinnvoll!
Es geht wieder los, zumindest in Holstein, das mit diesem originellen Slogan wirbt. Durch niedrige Inzidenz begünstigt, öffnet die Ostseeküste von Schleswig-Holstein ab 17. Mai ihre Tore wieder für „Fremde“. Zu den risikoärmsten Urlaubsaktivitäten gehört das Radfahren.
30 Jahre Historisch-Technisches Museum Peenemünde
Es ist eines der am meisten besuchten Ziele auf Usedom – das Museum Peenemünde im äußersten Norden der Insel. Die Motive liegen in der Vergangenheit der Region, wo die früheren Forschungen an Raketentechnik einen bis heute wirkenden Mythos ausgelöst haben, obwohl die militärische Zielsetzung der Forschungen immer unbestritten war.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)