Rerik

Haffplatz in Rerik (Foto: Kurverwaltung Rerik) Haffplatz in Rerik (Foto: Kurverwaltung Rerik)

Das kleine Ostseebad Rerik liegt am Zugang zur Halbinsel Wustrow, die das dahinter gelegene Salzhaff von der Ostsee trennt. Der heutige Name wurde dem Ort Alt Gaarz zusammen mit dem Stadtrecht 1938 verliehen, nach der dort vermuteten alten Wikingersiedlung Reric, die jedoch neuesten Untersuchungen zufolge vor der Insel Poel lag.

Das Ostseebad Rerik schlägt die Brücke zwischen der Insel Poel im Westen und Kühlungsborn im Osten. Der Badebetrieb begann etwa um 1900, heute präsentiert sich das Ostseebad Rerik als Kleinod mit 170 Meter langer Seebrücke und einer gepflegten Strandpromenade. Erst zu Beginn des neuen Jahrtausends wurde die Promenade zusammen mit dem Haffplatz zu einem Anziehungspunkt für Urlauber und Gäste gestaltet. Die Halbinsel Wustrow wurde seit 1933 militärisch genutzt, nach 1945 von den sowjetischen Streitkräften. Sie ist aus Sicherheitsgründen auch heute noch für die Öffentlichkeit gesperrt.

Der Ortskern von Rerik bietet zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Restaurants, mit einem umfangreichen Angebot an Fischgerichten, die besonders von den Fischräuchereien aus fangfrischem Ostseefisch angeboten werden.

Das Ostseebad Rerik ist auch eine gute Adresse für Heiratswillige. Der Fischereihafen am Salzhaff oder ein Fahrgastschiff stehen für Eheschließungen zur Verfügung, wie natürlich auch die 1250 geweihte Kirche. Der Kirchturm selbst ist nach Rekonstruktion begehbar und bietet einen imposanten Blick über die Küstengewässer. Einblicke in die lange Geschichte des Ostseebades als Seefahrerort gibt das Heimatmuseum, das seit 1997 im Gebäude der alten Schule untergebracht ist, einem der ältesten Gebäude der Stadt.

Ostseebad Rerik (Quelle: Geobasisdaten siehe Impressum)Das nach Westen offene Salzhaff gehört mit seinem ruhigen und flachen Wasser zu den beliebtesten Surf- und Segelrevieren an der Ostseeküste. Ausgangspunkt für Angelfahrten oder Fahrten zur Insel Poel ist der Fischereihafen, der auch über Gastliegeplätze verfügt.

Sehenswürdigkeiten in Rerik und Mecklenburg


Foto: Kurverwaltung Rerik

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Weihnachten in den Stockholmer Schären
Die Schäreninseln entlang der schwedischen Küste sind im Sommer ein beliebtes Reiseziel für internationale Besucher. Ob im Norden vor Luleå, im größten schwedischen Schärengebiet vor Stockholm oder im Süden vor Karlskrona. Im Winter überlassen selbst viele schwedische Sommergäste die Schären sich selbst. So erleben meist nur die wenigen Dauerbewohner, die Einheimische, den Charme des Schärengartens, während Touristen die Städte erkunden.
Das Rigaer Jugendstilzentrum
Das Museum entstand bereits 1903 und befindet sich in der Alberta-Straße 12, die von den bekannten lettischen Architekten Konstantīns Pēkšēns und Eižens Laube entworfen wurde. In den letzten Jahren hat sich die ursprünglich begrenzte Museumssammlung in eine einzigartige Sammlung von Jugendstilobjekten mit 6.400 Exponaten verwandelt. Ein Teil der Sammlung wird im Untergeschoss des Jugendstilzentrums gezeigt, wo man sich eingehend über das Erbe der Jugendstilarchitektur in Riga informieren und die interaktiven Elementen nutzen kann.
Weihnachtszauber in Lübeck
Lübeck lädt mit seinen Weihnachtsmärkten zu einem stimmungsvollen Adventserlebnis ein und hat gleich zwei Überraschungen in petto: Das Weihnachtswunderland für Kinder zieht zum Europäischen Hansemuseum und das „Hoghehus“ am Koberg wird erstmalig zum Kunsthandwerkermarkt. Insgesamt verzaubern zehn Weihnachtswelten die Gäste der Weihnachtsstadt, wir wünschen viel Spaß!

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)